Navigation

Mittwoch, 16. November 2011

Dogville und "Lismi-Zug" (Strick-Zug)

DOGVILLE hält mich auf Trab momentan! Seit 20 Jahren haben wir hier im Ort eine Laienschauspielgruppe. Zum Jubiläum haben sie eine speziell schwierige Aufgabe angepackt! Wer Lars von Trier kennt, weiss, dass er keine leichte Kost serviert und diese Herausforderung hat die Commedia Adebar dieses Jahr angekommen. 16 Vorführungen werden gespielt - das Publikum ist begeistert und dankt es mit viel Applaus und Standing Ovations! Mein Göga spielt mit und ich bin rundherum im Einsatz.  Es ist eine sehr intensive Zeit, es macht aber auch unheimlich viel Spass! Gespielt wird noch bis zum 3. Dezember in Schmerikon (jeweils Mittwoch bis Samstag) - wer also in der Region Zürichsee wohnt, dem kann ich es wärmstens empfehlen! Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall! hier findet ihr alle nötigen Angaben!

Der "Lismi-Zug" war wieder unterwegs! Auf hochdeutsch heisst das "Strick-Zug" - 22 Frauen haben Wolle und Nadeln eingepackt und  mit dem Zug gings los Richtung Luzern und Zürich! Die Nadel klapperten, es wurde gefachsimpelt, Ratschläge ausgetauscht, viel gelacht und geschwatzt. In Schaffhausen haben wir bei einer feinen Pizza neue Energie getankt bevor der Zug weiterfuhr nach Gottlieben ins


Die Inhaberin Frau Frei färbt alle Seide selber und der Anblick im Laden war einfach umwerfend schön! Man durfte die Knäusel rausnehmen, fühlen, streicheln und man hörte nur noch Ausruhe wie "Ahhh" und "Ohh" und "so weich", "so schön" usw. usw. Natürlich wurde auch  fleissig eingekauft und wir sind mit fast vollen Taschen noch ein paar Meter weiter gelaufen und haben diese dann noch ganz aufgefüllt mit Gottlieber Hüppen!
Unten seht ihr meinen "Halsschmeichler" - genauso einen wie ihn Frau Frei auf dem Bild trägt!

Auf dem Heimweg sah man zur zufriedene Gesichter und alle freuen sich jetzt schon auf den nächsten "Lismi-Zug"!

Aber ich war nicht nur auf Reisen, ein bisschen habe ich auch gearbeitet zwischendurch:
ein bisschen in der Küche..............
ein bisschen Resten verwertet (von den Schaukelpferdchen)...........
ein bisschen genäht..........


ein bisschen gehäkelt............

ein bisschen getrickt....................

Und das ist auch die Auflösung vom Rätsel im letzten Post! Ich habe euch die "Zauberknäuel" gezeigt! Die kleinen Knäuel bestehen aus ganz vielen Resten und beide sind genau gleich gewickelt. So kann Frau munter drauflos stricken und muss sich nicht auf ein Muster konzentrieren!! Ideal für den Lismi-Zug, wo viel geschwatzt und gelacht wird und wo man sich nicht so gut konzentrieren kann. Zudem sind es hübsche Mitbringsel!

Gewonnen habe ich auch noch - nämlich hier! Liebe Gela - ich freue mich so sehr und ich kann dir sagen, in der Zwischenzeit habe ich das hübsche Band schon verarbeitet! Und wie du siehst, fühlt sich mein allererstes Lebkuchenmännchen sehr wohl in deinem Beutel!  Vielen Dank noch einmal für den wunderschönen  Gewinn!
Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und aufmunternden Worte (vorallem zum Abschied unserer Tochter)! Vielen herzlichen Dank euch allen! Und natürlich begrüsse ich auch meine neuen Leserinnen ganz herzlich - schön, dass ihr mich gefunden habt!
Jetzt ist aber Schluss: DOGVILLE ruft! hebets guet und bis zum nächsten Mal grüsst euch herzlichst Rita

Kommentare:

  1. Liebe Rita
    Du meine Güte! Du bist ja soooooooo fleissig! Wunderschöne Sachen hast Du da wieder gezaubert. Der Ausflug mit dem Lismi-Zug ist ja eine geniale Idee.
    Viel Spass heute Abend und eine schöne Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Ui, die Reise mit dem Lismi-Zug ist ja eine lustige Idee!! Hübsche Sächelchen hast du gewerkelt!
    Schönen Abend
    lG Crissi

    AntwortenLöschen
  3. Hoi Rita
    So fleissig ward ihr im Lismi-Zug, geniale Idee.
    Und so schöne Sachen hast du gewerkelt, hmmmm. Gell, das Atelier von Frau Frei ist mega, schade, hätte dich (euch) gerne kennengelernt, wohne ich doch gleich nebenan in der Stadt.
    Liebi Grüess
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rita,
    so ein Tag mit Gleichgesinnten macht doch Riesenspaß!
    Du bist eine wahrte Allrounderin! Ich bewundere, dass du in so vielen Hangarbeitstechniken Resultate zeigst, die allesamt ein waherer Augenschmaus sind!

    Viele liebe Grüße

    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. wahnsinn, ä lismizug, das isch ja genial, obwohl, ig wär gloub da nid derbiii, de ender im Häklizug... grins, ha e nöii Sucht...
    wunderschöni Sache hesch gmacht.. bsungers gfaue mir die Mittli....

    es liebs Grüssli usem Ämmitau...

    AntwortenLöschen
  6. Oh eine Laienspielgruppe - das ist toll! Wir haben hier ums Eck auch eine und die Vorführungen sind immer ganz toll. Das mit dem Zug ist einen Interessante Sache - das müsste man hier auch mal einführen. Der Ausflug scheint sich ja wirklich zu lohnen wenn man sich die Bilder so ansieht :-))))
    Den Stern in dem "Rahmen" finde ich total schön - so schlicht und doch so hübsch!
    Überhaupt sehen die Dinge, die Du so gezeigt hast richtig toll aus. Dabei hattest Du doch erwähnt, Du kommst nicht dazu ;-)
    Ich schicke Dir liebe Grüße ♥
    Bis bald
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rita,
    es macht richtig Spaß Deinen Post zu lesen und die wunderschönen Sachen zu bestaunen. Alles ist traumhaft schön. Ganz viel Spaß und Erfolg für Euer Stück.
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  8. Wow Rita, hat dein Tag 48 Stunden? Du bist ja fleissiger als früher die Zwerge ;-))
    Die gehäkelten Pulswärmer sind mal was Neues uns sehr schön, wie alle Arbeiten von dir.
    Liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen
  9. Mein Güte ,bist du fleißig!
    Wunderschöne Dinge die du da geschaffen hast!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rita,
    herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Gewinn.
    Wunderschöne Sachen hast du in der letzten Zeit gemacht - Weihnachten kann kommen, und die Fahrt im LismiZug - einfach beneidenswert!!

    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Rita
    Ein Lismi-Zug????? Warum weiss ich nichts davon ;-))) Das ist ja eine supertolle Idee. Da würde ich auch gerne mal mitfahren. Man stelle sich vor: ein Wagen voller plaudernder, lismender Frauen - wie toll ist das denn!!!!!!!
    Weiterhin viel Theater-Erfolg und gglg

    Marianne

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Rita!
    da sind ja tolle Sachen entstanden :-) und das alles an einem Tag??? wieviele Stunden haben deine Tage???
    LG
    von einer Namenvetterin

    AntwortenLöschen
  13. Warst ja richtig fleißig liebe Rita.Schöne Sachen hast du gemacht.Und finde ist ja so stark ihr Frauen im Zug mit Strickzeug.Total süß.Da hattet ihr einen wundervollen Tag. Und dann das schöne Geschäft da konnte man bestimmt richtig zu schlagen(Wolle kaufen).
    Schönes WE wünsche ich dir und alles Liebe .Herzlichst Jana

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Rita,
    wunderschöne Sachen, die Du machst.
    Ich liebe Laienspieltheater. Meine Schwägerin spielt in so einer Gruppe auch mit. Die Stücke sind immer lustig.
    In so einem Strickzug möchte ich auch mal sitzen. Das muß doch lustig sein. Deine beiden Kosmetiktäschen gefallen mir auch sehr gut.
    Tolle Sachen, die Du uns zeigst.
    Mach weiter so.
    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Rita,
    das ist ein tolle Posting, sehr beeindrückend!
    Du bist unheimlich fleißig gewesen, so viele tolle Stulpen z.B. Wunderschöne Taschen!!
    Eure Ausflug hört sich super schön an, herlich!!
    Dogvill, aller Achtung!
    Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn ☺
    Macht´s gut!
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  16. hallo liebe rita,
    einmal mehr bekomme ich lust, endlich mal stricken zu lernen. warum kann ich das nicht auch? ich stelle mir den strickzug lustig und griabig vor :)
    muss mal meine freundin schnappen, dass sie es mir beibringt, jawohl!
    und ganz schön finde ich auch deine zwei tildatäschchen und die häkelblümchen, so zart. ein schöner post!
    alles liebe von
    dana

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Rita
    Das ist ja eine tolle Idee, der Lismi-Zug und scheint megaviel Spass zu machen. Und was da erst Schönes entstanden ist. Du warst ja sooo fleissig. Wann machst du denn das alles? Ich bin ganz begeistert von deinen schönen Werken und den Fotos. Hab ein ganz schönes Wochenende und weiterhin viel Spass mit der Schauspielgruppe.
    Liebi Grüessli
    Moni

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebi Rita
    finde deinen Blog einfach supper toll! Hat mich riesig gefreut, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast. Würde mich anmachen so etwas zu gestalten. Wer weiss was die Zeit alles noch so bringt. Ganz en liebe Gruss Irène

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Rita,
    ich finde den Lismi-Zug genial und man kann spühren, dass es euch Spass macht...du hast aber ganz fleißig mit den Nadeln gespielt, so zauberschöne Sachen sind entstanden...
    theaterspielen macht wahnsinnig viel Spass...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Rita,
    das mit dem Strickzug klingt ja total witzig. Davon hab´ich noch nie ghört.
    Die Sterne habe ich zuerst gefaltet, dann bestempelt. Und Glühweinsirup ist seit letztem Jahr einfach der Favorit. Man kann ihn mit Prosecco oder Tee mischen - einfach lecker.
    Den mache ich übrigens auch selber;-)
    Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  21. Das ist so eine umwerfende Idee,im Zug stricken mit anderen Handarbeitsbegeisterten und dabei Plauschen und noch Natur genießen.Schade,dass der Zug nicht bei mir vorbei kommt:).
    Ein schönes Wochenende und GLG,Evy

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Rita,
    was für ein schöner Post. So viele unterschiedliche Dinge, an denen Du uns teilhaben lässt. Euer Lismi-Zug ist bestimmt lustig. Habt viel Spaß miteinander. Aber auch sonst scheinst Du ja ununterbrochen zu werkeln. Wann schläfst Du eigentlich *lach*. Dein Lebkuchenmann im Beutel macht sich übrigens sehr gut am Ofenrohr (ist es doch,oder?)
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Rita
    Danke für den Tipp zu Dogville. Ich bin leider nicht sooooo ein Theaterfan... also das heisst, im Theatermachen bin ich manchmal ganz gross *kicher*. Da bist Du ja auch voll eingespannt, wie ich sehen, aber das macht bestimmt eine Menge Spass.
    Und der Lismii-Zug erst, was für eine grandiose Idee. Die Ahhhs und Ooooohs sind mir hier auch nur so rausgeflutscht, als ich Deine schönen neu geschaffenen Sachen gesehen habe. Woher klaust Du Dir bloss die Zeit :o).
    En liebe Gruess u es schöns Wucheändi (chrampf nid z'viu)
    Alex

    AntwortenLöschen
  24. liebe Rita, das mit dem Stricken im Zug ist ja eine sagenhaft Idee, wie schön, da klappern die Nadeln die Räder rattern und die Münder plappern, stimmts? Und deine anderen Sachen, die du gemacht hast sind ja allerliebst, so fleißig warst du, ich bin begeistert!!!

    Wunderschön!♥ Ich wünsche dir einen schönen Restsonntag und grüße dich ganz ganz herzlich!!!cornelia
    und ganz lieben Dank für deine immer so lieben kommentare bei mir♥

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Rita
    Du hast ja nicht nur ein bisschen gearbeitet, sondern gaaanz viel und alles ist wunderschön.
    Die "Zauberknäuelstulpen" hab ich letztes Jahr gestrickt,und zwar im Glacier Express, zurück von St. Moritz:)
    Es Grüessli

    AntwortenLöschen
  26. Schade dass ich derzeit nicht im Züribiet weile, hätte mir das Theaterstück gerne angeschaut. Ich liebe Theater und war gerade gestern bei; "Heisse Bräute machen Beute" in unserer Region dabei. Schmerikon ist mir wohlbekannt, bin da öfters bei guten Freunden. Bin auch ein Goldküsten-Mädchen, da geboren und aufgewachsen. Der "Lismi-Zug" ist ja eine genial herrliche Sache. Ganz enorm grandios, was du alles fabrizierst, da will ich mich gleich mal einnisten, damit ich auch nichts mehr verpasse.
    Es liebs Grüessji vo de Anita

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Rita
    Lauter sooooooo schöne Dinge!!! Und diese Pulswärmer - einfach genial!!!!
    Ja, Dogville -da gehen wir auch noch hin! Jimmy und Erna Gmür sind Freund von uns, ihr Sohn Moriz einer der besten Freunde von unserem jüngsten Sohn, Raphael. Gerade gestern hat unser ältester Sohn 2 Karten bestellt für andere Freunde. Mit Erna verbindet mich ein tiefes Gefühl, wir lachen viel zusammen, aber wir können auch miteinander weinen. Einerseits leider sind unsere gemeinsamen Montage dahin - sie sind ja nach Fronkreisch ausgewandert, andererseits, gibt es dadurch spontane gemeinsame Zmörgeli und spontane Basteltreffen - zuletzt hat sie mir gezeigt, wie man eine Handpuppe macht. Andererseits habe ich diese schönen Montagnachmittage mit Marie-Louise gewonnen. Und so ist es wahrscheinlich im Leben: Etwas geht, Abschiedsschmerz, etwas Neues kommt und entsteht=neue Freude und neue Erfahrungen, hinzukommende Freundschaften zu den bereit bestehenden. Hinzukommend, das heisst ja, dass man die "alten" Freunde nicht etwa fallenlässt wie heisse Kartoffeln, sondern, dass der Freundeskreis Zuwachs bekommt. Ganz gern mag ich, wenn sich Freunde von uns mit andern Freunden von uns ebenfalls befreunden. Das gibt mir jeweils ein gutes Gefühl.
    So, nun entlasse ich dich an deine mannigfaltigen Aufgaben und Arbeiten.
    Liebe Grüsslein
    Gisi

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Rita
    Ich bin begeistert über Dein reiches Schaffen! Zum Theaterspielen wünsche ich Dir ganz viel Freude und Erfolg! Die Sache mit dem Lismizug ist einfach grossartig! Das tut Frau so richtig gut, gell! Die Handstulpen sind einfach grossartig!
    Ich wünsche Dir einen schönen Wochenstart und schicke Dir ganz liebe Grüsse
    Margrith

    AntwortenLöschen
  29. Deine Haeckelblumen sind ein Traum sooo schoen.

    Habe einen schoenen Abend Conny

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Rita
    Danke für deinen lieben Kommentar bei mir, ich habe mich sehr darüber gefreut. Ja, ich habe keine einfache Zeit hinter mir, aber ich schaue nach vorne und freue mich riesig auf all das Neue :-). Ich staune nur so, was du und deine Kolleginnen so alles "lismen" und "häkeln". Diese tollen Strickmuster, der Halsschmeichler und die Stulpen...seufz, wenn ich das doch nur auch so gut könnte. Aber ich geniess es, mich bei dir umzusehen und zu staunen und vielleicht kann man ja mal was bei dir bestellen, mit lieben Grüssen Barbara

    AntwortenLöschen
  31. huhu rita ;-)
    du hast aber auch wieder gezaubert man-o-man einfach traumhaft! ein teil schöner als das andere! ich freu mich immer was von dir zu sehen!

    lg nadine

    AntwortenLöschen
  32. Hallo liebe Rita,
    lieben Dank für deinen Kommentar! :o)
    Ja, irgendwie kommt noch nicht so richtig Stimmung auf... Aber heute Nachmittag hab ich dann fast fertig geschmückt. Fehlt nur noch der Türkranz.
    Deine Deko gefällt mir aber auch sehr gut!!!
    Sei lieb gegrüßt,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  33. Hej Rita,

    also so ein Zug ist ja unglaublich - was es alles gibt... und dann noch so ein toller Woll-Laden - zum Niederknien!!!!

    Danke für Deine lieben Grüße!
    Katja

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Rita,
    in diesem Zug wäre ich zu gerne eingestiegen und glaube mir, in dem Wollatelier hätte ich's "krachen" lassen, allein dein Photo von den gut gefüllten Regalen weckt Begehrlichkeiten ;-) Dein Halsschmeichler schaut auch schon ganz raffiniert aus, ich bin gespannt! Fleißig warst du ebenfalls, da kann Weihnachten eigentlich kommen *LOL* Herzlichst, Martina

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Rita,
    ich freue mich, dich als meine 50-ste Leserin begrüssen zu dürfen und heisse Dich herzlich Willkommen auf meinem Blog!
    Wie ich eben bei Dir sehe, Du bist ja eine wahnsinnig kreative Frau! Ganz tolle, wunderschöne Sachen, die Du da machst!
    Wie hast Du denn diesen Halsschmeichler gemacht? Besteht der aus einfachen Luftmaschen? Sieht sehr schön aus!
    Herzliche Grüsse
    Susann

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Rita,nun musste ich doch auch mal bei Dir vorbei schauen, nachdem DU mir einen so lieben Kommentar hinterlassen und Dich in meiner Leser-Liste eingetragen hast! Vielen lieben Dank, ich freue mich sehr!

    Und was ich bei Dir entdecken kann, erfreut mich auch unheimlich. So kreativ bist Du, ist ja wahnsinn! Stricken, Häkeln, Nähen und und und - ich finde es großartig! Deine Sachen sind allesamt wunderhübsch anzuschauen! Mit Stricken habe ich es nicht so - noch nicht *g* - das einzige was ich kann, bzw. was ich mal konnte, waren linke und rechte Maschen. Ich wüßte nie, wie man ein Projekt beendet. Einfach Nadel raus ziehen geht ja wohl sicher nicht *schmunzel*. Meine Mum hat so viel gestrickt, als ich noch klein war. Als ich mal fragte "Mama, kannst Du mir das mal zeigen, wie es geht" - versuchte sie es...aber sie konnte einfach nicht langsam stricken...und so konnte ich es von ihr leider nicht lernen...habe es dann auch wieder sein lassen. Und als ich letzte Woche mal versuchen wollte, für meinen Wichtel einen Schal zu stricken, habe ich nicht mal mehr den Anfang gewusst *hihi*. So ist das halt ...

    Vielen lieben Dank für Deine Bilder und vor allem danke, dass Du dazu schreibst, woher Du etwas hast bzw. wo man es sich anschauen kann (Häkeln)

    Ich wünsche Dir eine wundervolle Weihnachtszeit

    Herzlichst
    Anke

    AntwortenLöschen
  37. Full Report

    Also visit my site lawyer lead generation
    Here is my webpage : lawyer lead generation

    AntwortenLöschen
  38. Choose a correct significant other and earn new associates with all the top online dating sites

    Here is my page attorney leads
    Here is my homepage - lawyer search engine optimization

    AntwortenLöschen
  39. check here

    Also visit my page: foreclosure
    Also see my web site :: lawyers for bankruptcy

    AntwortenLöschen
  40. I was suggested this blog by my cousin. I'm not sure whether this post is written by him as nobody else know such detailed about my trouble. You are wonderful! Thanks!

    Here is my weblog ... Http://Mail.Uhp.Org

    AntwortenLöschen
  41. Howdy! This post couldn't be written any better! Reading this post reminds me of my previous room mate! He always kept chatting about this. I will forward this write-up to him. Pretty sure he will have a good read. Thank you for sharing!

    My web blog; Mederma stretch Mark therapy reviews

    AntwortenLöschen
  42. This article provides clear idea for the new visitors of blogging, that genuinely how to
    do running a blog.

    Here is my web page - hebem.ath.cx

    AntwortenLöschen
  43. Article writing is also a fun, if you know then you can write if not it is complex to write.


    Here is my web site: winkyfrown.com

    AntwortenLöschen
  44. Wоw thаt was oԁd. I just ωгotе an inсreԁiblу long comment but аfter I clickeԁ submit
    mу cоmment didn't appear. Grrrr... well I'm not wrіtіng аll that ovег again.
    Rеgaгdlеss, just wanted to saу fantastiс blog!


    Feel fгee to viѕit my web ѕіte
    - how to buy and sell cars guide

    AntwortenLöschen
  45. I every time spent my half an hour to read this blog's articles or reviews every day along with a mug of coffee.

    my page how to get rid of stretch marks

    AntwortenLöschen
  46. There's shocking news in the sports betting world.

    It has been said that every bettor must watch this,

    Watch this or stop placing bets on sports...

    Sports Cash System - SPORTS CASINO ROBOT

    AntwortenLöschen