Navigation

Freitag, 6. Januar 2012

Elmar, Martha und Hans, Berta und Fridolin

Hallo zusammen!
Ich bin wieder zurück aus meiner Blogger-Pause und hoffe, ihr habt mich nicht ganz vergessen! Die Zeit verging so schnell und ich habe die Stunden im Kreise meiner Familie sehr genossen! Drei Bücher habe ich verschlungen, war viel in der Natur und habs einfach ruhig angehen lassen.
Aber bereits anfangs Jahr kündigte sich Besuch an  - und weil man es ja seinen Gästen ein bisschen gemütlich machen möchte, raste ich los ins Brockenhaus auf Schnäppchenfang! Ui, was liegt denn da? Ein runder Spiegel mit Kerzenhalter! Obwohl er ganz schwarz war und gar nicht hübsch aussah, ist er mir sofort ins Auge gestochen und gleich nebenan noch ein hübscher Bilderrahmen - schnell eingepackt und nach Hause gestürmt! Aufhübschungsmaterial - sprich Farbe, war genug im Hause und los gings! Und vor lauter Begeisterung vergass ich die "vorher-Fotos" - so blöd! So kann ich euch einfach das Endresultat zeigen. Ich hoffe es gefällt euch und ihr findet es auch "heimelig".

Die Zeit drängt  - schnell noch ein bisschen Frühling in die Stube bringen bevor der erste Gast eintrudelt......

Und schon ist er da. Er hat eine lange Reise hinter sich und kommt von weit her. Darf ich vorstellen: Das ist der bunte Elmar! Die meisten von euch kennen ihn bestimmt aus dem gleichnamigen Kinderbuch!

Elmar ist auch ein Kissen und fühlt sich ganz weich und kuschelig an!

Leider blieb er nicht lange - er ist zusammen mit seiner Biographie (= gleichnamiges Bilderbuch) bereits bei einem neuen Erdenbürger eingezogen, wo er von den frischgebackenen Eltern mit grosser Freude empfangen wurde!



Die beiden nächsten Gäste - Martha und Hans - sind eher schnatternd unterwegs -vorallem Martha (links)! Die beiden haben viel Zeit in Anspruch genommen, sind aber grundsätzlich auch ganz nett und sympathisch wenn man sie näher kennt!! Sie dürfen bei einer Familie einziehen, wo gleich ein Doppel (Zwillinge) erwartet wird!
Sie werden unser Haus demnächst auch wieder verlassen!


Und nur ganz kurz hat Berta bei uns reingeschaut! Sie war auf der Durchreise und ist gleich nach dem letzten Stich weitergezogen zur kleinen Hannah, die am 31. Dezember das Licht der Welt erblickte................

Sie wird aber schon vermisst von Fridolin - er ist der jüngste Gast und leider ein bisschen blass! Somit sieht er auch ein bisschen ungesund aus und er wird wohl noch eine Weile bei uns bleiben! Mal schauen, ob wir ihn noch ein bisschen aufhübschen können, damit er auch bald eine neue Familie findet!
Damit unsere Gäste allfällige Kritik oder Lob oder Verbesserungsvorschläge anbringen können, haben wir selbstverständlich ein Gästebuch aufgelegt. Der Umschlag wurde gefilzt und dann mit ganz vielen Handstichen übersät! Ist ein bisschen viel - aber einmal in Stick-Fahrt, war ich kaum zu bremsen. Was die Gäste da reingeschrieben haben, verrate ich euch ein anderes mal!

 Die einen waren auf der Durchreise, die anderen sind geblieben - auf alle Fälle war die Zeit zusammen schön und lehrreich! Vielleicht kommen sie ja wieder einmal vorbei, wenn es ihnen gefallen hat!
Jetzt wünsche ich euch allen einen gemütlichen Abend und hoffe, der Sturm "Andrea" hat sich langsam verzogen und ruhigere Zeiten sind angesagt!
Am Schluss möchte ich meine neuen Leserinnen ganz herzlich begrüssen. Ich freue mich, dass es immer mehr werden und bestimmt haben wir auch im 2012 viel Spass miteinander!
Ich wünsche euch allen ein wunderbares Wochenende und grüsse herzlichst Rita

Kommentare:

  1. oh wie schön das wieder alles ist!!! elmar kenn ich nur zu gut, der kommt alle paar jahre bei uns im chindsgi vorbei!!! :-)
    und die eulen sind ja auch süss, vorallem die tüpflige- das war ja klar bei mir, gäll!! ;-) ich hätte da auch noch so ein schon lange wartendes eulenschnittmuster...
    liebe grüsse christina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rita
    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Du bist nicht die einzige, die nach dem Muster gefrag hat ;-)))
    Du warst in der Bloggerpause ja sehr fleissig. Vor allem die Gänse find ich super - die würden bei mir auch hinpassen. Vielleicht wage ich mich in Frühling mal daran.

    Ich wünsche dir ein schönes WE und schick dir liebe Grüsse

    Marianne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rita
    was warst du fleissig! Du hast mal wieder wunderschöne Sachen genäht. Ich freue mich schon auf ein neues Jahr mit vielen Beuschen auf deinem Blog.
    Alles Liebe und Gute im neuen Jahr wünscht dir
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rita,
    schön, dass du wieder da bist. Du warst ja sowas von fleissig!! Toll, die Eulen gefallen mir besonders gut :))

    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Rita
    Schön bist du wieder da. Du warst aber ganz schön fleissig und schöne Sachen sind dabei herausgekommen.
    Es Grüessli

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rita,
    Du warst ja wirklich fleissig. Und zum Glück hast Du im richtigen Moment das Brockenhaus besucht und auch gleich gewusst wo Du hinschauen musst. Manchmal findet man in den aussortierten Sachen von anderen Lauten ganz tolle Schätze. Viel Freude damit.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Rita,
    naja, Du hast ja nicht nur gelesen in Deiner Blogpause Du zeigst heute wunderschöne Sachen, ich glaub die rote Eule gefällt mir am Besten.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  8. wunderschöne Arbeiten, welche du uns hier zeigst.. besonders witzit find ich Elmar.. zusammen mit dem Buch eine zauberhafte Geschenkidee..
    ich wünsch dir ein schönes Wochenende..
    liebe Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Rita
    Habe mich köstlich abmüsiert! Und wie toll Dir alles wieder gelungen sind. Das Tilda Gänse Fieber hat Dich also auch gepackt. Gell, die sind lustig zu nähen. Ich habe letzte Woche auch einen Bilderrahmen vom Brocki umgespritzt... aber das Werk ist noch nicht vollendet. Deines ist aber grandios geworden. Ich liebe es in der Brocki zu stöbern, man findet doch immer wieder wahre Schätze. Hmm, ich glaube, wir müssen mal zusammen eine Runde in so einer Brocki drehen... obwohl, das wäre wohl für die Brocke etwas gefährlich :o).
    Ich wünsche Dir ein gemütliches Wochenende... das Wetter soll ja genial werden... zum Nähen :o).
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Rita,
    ne ne... du bist ganz und gar nicht vergessen... freu mich wieder von dir zu hören... und zu sehn!!!
    SO schöne Sachen - wow!!!
    Das ist ja alles so niedlich - ganz ganz lieb gemacht deine Gäste aber du weißt ja... "Reisende soll man nicht aufhalten" ;-)
    Aber du hast ja noch den Fridolin und dein schönes Gästebuch.
    Ganz ♥-liche Grüße
    von Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Rita.
    Nette Gäste hast du gearbeitet.
    Die beiden Tildaenten sind niedlich,Und sind schön angezogen.
    Die anderen Gäste sind auch sehr schön kenne ich jetzt nicht so.
    Wünsch dir ein schönes WE und liebe GRüße Jana.

    Gutes Neues Jahr für dich und deine Lieben,Gesundheit und Zufriedenheit.

    AntwortenLöschen
  12. wow, traumhhhafte werke...der spiegel ist wunder wunderschön und die eulen....*verliebtbin*.
    wieder mal typisch rita :-)

    lg nadine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Rita,
    auch Dir ein schönes neues Jahr.
    Du hattest ja schon ein volles Haus in diesem Jahr - so viele liebe Gäste - aber Gäste gehen auch wieder und werden sich sicher in ihrem neuen Zuhause sehr wohl fühlen. Der Spiegel es echt ein Traum - hast Du super toll gemacht,
    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  14. liebe Rita,

    wie schön wieder von Dir zu lesen und ganz lieben Dank für Deine Besuche bei mir!!! Ich freue mich sehr darüber!

    Dein neuer " Kerzenspiegel " gefällt mir sehr , eine wunderbare Idee mit dem Bilderrahmen ... Ja, aber auch Martha und Hans finde ich ganz umwerfend!

    Ich hatte Dir schon geschrieben, dass ich das Rosenblütenkissen häkele - vielleicht erinnerst Du Dich? Jetzt sehe ich es wieder bei Dir ( hinter Elmar ) aber, bei mir zeigen die Blüten/ Blätter nach innen??? Es sieht trotzdem sehr hübsch aus...aber irgendetwas habe ich falsch gemacht, nur was?

    ich schicke Dir liebste Grüße in die Schweiz

    Herzlichst Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja ein süßer Blogpost :) Schön das du wieder da bist.
    Und ich wünsche dir ein tolles kreatives neues Jahr.
    liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Rita, schön dass du wieder da bist und dann gleich mit einem tollen Post der sich wudnerbar liest. Tolle Sachen hast du gezaubert. So eine Auszeit ist herrlich, oder? Den Spiegel hätte ich auch sofort mitgenommen. Hast du alles schon ganz richtig gemacht....grins.
    Herzliche Grüsse
    Anke

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Rita
    Ein herrlicher Post! Wunderschöne Sachen hast Du wieder gezaubert! Super! Auch ich war diese Woche im Brocki und habe wieder so einige Teilchen nach Hause getragen. Brockenhausbesuche sind Balsam für die Seele....
    Vielen Dank auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog. Fräulein Töchterlein wurde bei uns zur Königin erkoren ;o)
    Ein wunderschönes Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Rita,
    endlich kann ich mal bei dir kommentieren, Herr Google hat mich einfach nicht gelassen...
    einen zauberschönen Post hast du geschrieben und dein Büchlein wird sicher viele liebe Eintragungen erhalten...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  19. So viel Kreativität in einem Post!!!
    Toll. Es bringt so viel Spaß gemeinsam zu werkeln, es zu posten und zu kommentieren!

    Liebe Grüße von Rosine ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  20. Das Spiegel-Bild sieht toll aus! Bei dir geht es ja zu und her wie in einem B&B!
    Ich war auch im Brocki, ich liebe es mich da zu verweilen.

    Liebe Grüsse
    Chillibean

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Rita, schön dich wieder zu lesen!
    Der Spiegel.Bild find ich ja wunderschön.. und deine genähten Sachen sind ja super gelungen.

    Ein gutes neues Jahr wünsche ich dir und zugleich ein schönes Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  22. Na du hast ja ganz schön viel Besuch. Das gibt viel zu tun! :-) Dein Spiegel mit Kerze ist einfach umwerfend.
    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende, lealu

    AntwortenLöschen
  23. Da war ja ganz schön was los bei euch liebe Rita ;O) Ich wünsche dir ein schönes und kreatives Wochenende und GLG Gaby

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Rita,

    so schöne Dinge hast du geschaffen...ganz schön fleissig warst du während deiner Blogger-Pause.Dazu einen tollen Post geschrieben, da weiss ich garnicht, wo ich zuerst schauen
    soll;-)...alles wo schön, so auch dein neuer Spiegel mit Kerzen....

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, wünscht dir
    Klaudia

    PS. Bei mir läuft noch bis morgen mein Blogcandy, seid herzlich willkommen!!!

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Rita,
    fleißig, fleißig, kann ich da nur sagen. Deine Schnattergäste finde ich klasse, die kleinen Eulen ebenso.
    Aber die gestickte Buchhülle ist eine Wucht. Wow kann ich da nur sagen.
    In dieses Buch kann man doch nur liebe Worte eintragen.
    Ganz liebe Grüße aus dem verregneten Bonn.
    Ingeburg

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Rita,
    zuerst einmal ganz lieben Dank für Deine so wunderschöne Weihnachtskarte, über die ich mich sooooo gefreut habe.
    Deine lustigen Gesellen gefallen mir ausgesprochen gut, hast Du richtig toll gemacht. Sehr gut gelungen ist Dir Dein "neuer" Spiegel. Ja, und Dein Gästebuch ist für mich der absolute Hit.
    Dir ein schönes Wochenende und sei ganz lieb gegrüßt
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Rita,
    schön, dass du wieder da bist. Ich wünsche dir und deinen Lieben ein gesundes Neues Jahr.
    Sehr fleißig warst du und ein Gast ist niedlicher als der andere. Klasse, wenn man so toll nähen kann.
    Ganz liebe Grüße schickt dir Petra aus dem verregneten Sauerland.

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Rita,
    da findet man ja kaum Worte, für so viel Fleiss!
    Wunderschön hast Du das alles gemacht! Da steckt viel Liebe, Zeit und Geduld drinn! Ganz toll ist Dir auch der Spiegel im Bilderrahmen gelungen!
    Die Schoko-Nusshäufchen kann man natürlich auch mit jeder anderen Schoggi machen, wie Du ganz richtig geschrieben hast.
    Liebe Grüsse und än schönä Sunntig!
    Susann

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Rita,
    ich bin begeistert!
    Deine Gäste sind soooo zauberhaft schön geworden und dein Spiegel ist wunderschön!

    Ganz, ganz viele liebe Sonntagsgrüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  30. Du warst ja ganz schön fleissig.
    Ich freue mich schon auf das neue Bloggerjahr mit Dir.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Rita,
    schön das Du wieder da bist. Und gleich hast Du uns mit einem grandiosen Post verwöhnt.
    Was für eine spannende Zeit Du hattest. Deine Gäste - auch die durchreisenden - haben allesamt einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Wer könnte schon Deinem schönen Gästebuch wiederstehen.
    Einen "Elmar" könnte ich auch gerade gut für einen neuen Erdenbürger gebrauchen. Elmar gefällt mir am allerbesten.
    Dir ganz liebe Grüße und viel Spaß bei Deinen Blogtouren 2012.
    Anke

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Rita ,
    diese kleine Blogpause hat sicher sehr gut getan und du kommst mit großem Schwung und vielen kreativen Ideen daher . Weiß gar nicht was ich zuerst loben soll , es gefällt mir alles sehr,sehr gut ;o)

    Für das neue Jahr 2012 wünsche ich dir alles Liebe

    Herzliche Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Rita, staunend sitze ich vor deinem sooo süss beschriebenen, neusten Post und bewundere, was du alles "verbrochen"hast über die Feiertage. Deine Brocki-Tour hat sich mehr als gelohnt, dein Wand-Kerzen-Spiegel-Bild, sooo herrlich stimmungsvoll, zaubert eine warme, super heimelige Atmosphäre. Total schön! Hach und deine Gäste, die sind ja allesamt allerliebst, vor allem Martha und Hans haben es mir angetan, wie schick sie aber auch gekleidet sind. Und dein Gästebuch, eine Augenweide pur. So reich bestickt, so edel, einfach wunder,- wunderhübsch. Es war einmal mehr, ein Genuss für alle Sinne, hier bei dir reinzuschauen. Es ganz liebs Grüessji vo de Anita

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Rita,
    danke für deinen herzlichen Kommentar. Ich habe mich soooo sehr gefreut.
    Dein Spiegle sieht echt klasse aus.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Rita,
    boooooah !!!
    Superschöne Werke !! Die Gänse sind der Knaller und das Gästebuch macht mich sprachlos, ich bin begeistert.
    Liebe Grüße - Moni

    AntwortenLöschen
  36. Was für tolle Gäste! Die dürften bei mir auch jederzeit reinschneien! ... dieses Elmarkissen ist ja zum draufschmeißen! Wunderbar! Und die Eulen... Selbst die blasse! - zuckersüß!

    AntwortenLöschen
  37. Hallo liebe Rita, ganz lieben Dank für Deine Zeilen.

    Ach hast Du tolle Sachen genäht ... der Elmar ist ja herrlich. Die Geschichte kenne ich leider nicht dazu. Liegt vielleicht auch daran, dass ich keine kleinen Kinder mehr habe und Enkelkinder doch noch hoffentlich nicht geplant sind *g*

    Aber auch Martha und Hans sind allerliebst. Ich hoffe , dass Fridolin zu einer Fridolina kommt *g* - dann ist er nimmer so alleine. Super schaut er aus! Wie hat er denn den Verlust von Berta verkraftet? So eine süße Eule ... die Trennung fiel Fridolin sicher nicht leicht.

    Ich bin gespannt, was es neues von Dir gibt :-)

    Sei lieb gegrüßt und noch mal vielen Dank :-)

    Anke

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Rita,
    also, dieser Kerzenspiegel mit Rahmen sieht sooooo schön aus! Und deine kleinen genähten Freunde sind allesamt einfach nur zum Knuddeln! Ich bin mir sicher, die werden alle von Anfang an von ihren neuen "Eltern" ins Herz geschlossen!
    Zu den Bügelbildern: Das ist total einfach! Du besorgst dir in der Papeterie oder so Transferfolie, dabei musst du drauf achten, dass du die richtige für deinen Drucker erwischt! (Laser- oder Tintenstrahl??) Dann druckst du nach Anleitung Bilder im Computer darauf aus, die du im www an jeder Ecke findest (the graphics fairy oder so!) ACHTUNG: Wenn Schriftzüge auf den Bilder nsind, dann die Vorlage spiegelverkert ausdrucken! Anschliessend kannst du die Ausdrucke auf den Stoff bügeln- et voilà! Das ist sooo einfach, und die Resultate sind einfach hammermässig! (Kleiner Wehmutstropfen: Die Folien sind s..teuer....leider....)
    Ich hoffe, ich konnte dir helfen!
    Ganz liebi Griessli
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Rita,
    die Sachen sind richtig toll geworden und die Beschenkten werden sicher viel Freude daran haben.
    Lieber Gruss
    Sarah

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Rita,
    wow, was Du so alles machst. Die Handarbeiten sind allesamt wahnsinnig schön geworden. Und der Spiegel mit Kerzenhalter sieht einfach zauberhaft aus.
    Ihr seid letztes Jahr hier oben in Nordfriesland gewesen? Ja, es ist schon eine sehr schöne Gegend, in der wir jetzt wohnen. In Deinem Heimatland habe ich auch schon Urlaub gemacht. Aber das ist lange her. Vielleicht klappt es ja irgendwann mal wieder.
    Viele liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Rita,
    unglaublich was Du immer alles herzauberst!!! Freue mich auch auf viele "Begegnungen" :),
    liebe Grüsse,
    Annette

    AntwortenLöschen