Navigation

Freitag, 23. März 2012

Findelkäfig..............

Grüezi mitenand!
Heute war für mich ein spezieller Tag! Wollt ihr die Geschichte hören? Also am morgen früh  auf dem Weg zum einkaufen staunte ich nicht schlecht, als am Strassenrand ein wunderschöner Vogel-Käfig stand! Jetzt stellen die doch schon die Kanarienvögel an die Strasse, dachte ich!  Eine Stunde später beim heimfahren fiel mir dann aber auf, dass der Käfig leer war! Ob der wohl für den Abfall bestimmt ist??? Ganz unauffällig(!!) habe ich im Quartier zwei Runden gedreht, bin aus dem Auto gestiegen und wieder ganz unauffällig (!!!) um das schöne Ding geschlichen! Hmmm! Sieht aus wie neu! Nein, so etwas gibt man nicht weg - zurück zum Auto, eingestiegen, nochmal eine Runde gedreht und dann nach Hause gefahren! Dann auf dem Entsorgungsplan gelesen, dass heute Metallabfuhr ist! (da kann man alles Altmetall an die Strasse stellen und es wird entsorgt)! Jetzt wurde ich aber nervös - der Käfig ist doch für diese Abfuhr bestimmt!  Inzwischen war Mittagszeit und ich sollte ab in die Küche! Aber an einem Tag wie heute muss man Prioritäten setzen! Wieder ins Auto und - Gott sei Dank - der Schatz stand noch da! Schnell eingepackt, heimgefahren - und glücklich den neuen Fund ausgeladen! Hier ist er nun - ich finde ihn einfach wunderschön!
Selbstverständlich gabs dann doch noch ein feines Mittagessen! Findet ihr meinen Findel-Käfig auch so schön? Natürlich kann der Käfig auch alleine aufgestellt werden! Er ist oben einfach eingehängt. Mein neuer Schatz präsentiert sich jetzt halt noch sehr nüchtern - aber ich MUSSTE ihn euch einfach zeigen!

Am letzten Samstag haben wir die Wandersaison eröffnet und ganz viel Grün gefunden...........
Liebt ihr den Pesto auch? Dieses Mal habe ich anstelle der Pinienkerne (waren keine im Haus) Sonnenblumenkerne verwendet - Mmmmh! Schmeckt wirklich lecker!
Dann habe ich noch Knusper-Brötli gebachen............
ein bisschen "Vogelfutter" (=Salat-Topping) geröstet und  mit den Masking-Tapes rumgespielt.......
Zum Abschluss zeige ich euch noch was ich bei der lieben Barbara gewonnen habe! Diese tolle Karte hat sie selber gemacht und auch das praktische Buchzeichen (ist ein bisschen abgeschnitten) stammt aus ihrer Werkstatt! Herzliche Dank, liebi Barbara - ich han mega Freud!

Etwas habe ich noch! Einen wunderschön blühenden Zweig von unserem Aprikosenbaum! Hoffentlich bleibts noch lange warm,
damit die Bienchen vorbeischauen! 
Das war mein schöner Frühlingstag! Und was macht ihr so?
Herzlichst Rita

Kommentare:

  1. liebe rita,
    gratulation zu deinem findelkäfig.genial dise geschichte...aber ich hätte es nicht anders gemacht! bei mir ist der bärlauch noch nicht so hoch...aber bald und ich feue mich auf eine bärlauchsuppe!
    und überhaupt ist dieser post schon wieder ganz wunderschön, liebe rita!
    alles liebe
    margit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rita
    Ja wirklich, Prioritäten setzen!!! Du bist ein wahrer Glückspilz. Was für ein megatollfantastisches Stück da am Strassenrand stand. Und übrigens, soll ich dir mal verraten, was ich heut von einer wunderschönen Gartenausstellung mit nachhause geschleppt hab? Ja du glaubst es nicht: Einen Vogelkäfig :-)
    Hab ein richtig tolles Wochenende und sei lieb gegrüsst
    Ida

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rita,
    heute war wirklich dein Glückstag, der Vogelkäfig ist wunderschön, und ich bin so froh, dass du ihn vor der Metalpresse gerettet hast. Herzlichen glückwunsch auch zum Gewinn ☺
    Uhmm... selbstgemachter Bärlauchpesto, ich liebe es!
    Heute habe ich den Zitronenkuchen gebacken, so-o-o lecker und mein Mann hat sich sehr gefreut!
    Ich wünsche dir ein schönes Frühlingswochenende,
    liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  4. Ui liebe Rita, so einen hübschen Käfig hätte ich auch mitgenommen, der ist doch viiiiel zu schade für den Müll!!
    Lecker, du hast schon Pesto gemacht, da muß ich aber morgen gleich schauen, ob der Bärlauch bei uns auch schon zum Schneiden ist.
    Liebe Wochenendgrüße schickt dir Crissi

    AntwortenLöschen
  5. Wie gut, liebe Rita, das du Prioritäten gesetzt hast und den Findelkäfig vor dem Sperrmüll geretet hast!!! Den hätte ich auch nicht stehen lassen, sieht wunderschön aus!
    Wünsche dir ein sonniges Wochenende,
    lieben Gruß, Marlies

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rita,
    dein Findelkäfig ist wunderschön! Ein Glückskind bist du, so was Schönes auf der Straße zu finden! Ich freue mich für dich!

    Ganz, ganz viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Rita, der Käfig ist viel zu schade um im Müll zu landen. Das hast Du sehr gut gemacht. Bei Euch gibts schon Bärlauch, hm lecker.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rita
    Oh jö! Also ich hätte mich haargenau gleich verhalten wie Du. Ich wäre also noch ein paar weitere Runden gefahren. Hihihihihi. Diese Situation hast Du vorbildlich gemeistert. Oh und Dein Pesto klingt vielversprechend lecker. Wir haben hier im Wald auch ganz viel Bärlauch.
    Herzlichst
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rita.
    Der Findel-Käfig ist Nostalgie pur. Wir hatten mal einen ähnlichen mit Wellensittichpärchen drin.:-) Was kommt bei dir in den Käfig?
    Natürlich geniesse ich das schöne Wetter und faulenze lieber an der Sonne als dass ich nähe.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  10. meine liebe Rita,

    Martin schaut gerade Krimi - und ich schaue bei Dir vorbei... Ach, wie herrlich ist Dein " Findelkind/käfig " und stell`Dir vor -im letzten Frühjahr habe ich ( genau wie Du ) am Straßenrand zwei Lehnstühle aus Teakholz gesehen... das kann und darf doch kein Sperrmüll sein - ich habe dann an der Haustür geklingelt - und sie waren tatsächlich für die Müllabfuhr bestimmt - also schnell eingeladen - und seitdem sind sie Lieblingsstücke - ganz besondere Stücke - so wird es Dir mit Deinem Vogelkäfig auch ergehen!!! Bei Dir ist er so gut aufgehoben!!!

    Meine Liebe, nun sag`mir mal - ein Aprikosenbaum in der Schweiz? das ist ja ganz wundervoll - bei uns " überleben " nur die Johannis- und-Stachelbeeren... ich drück`Dich und wünsche Dir ganz viel Freude an Deinem neuen Schatz - Deine Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Rita,

    wie schön, dass du "ihn" errettet hast...dein "Findel- Käfig" ist wirklich wunderschön...und bestimmt für eine tolle Deko einsetzbar...hab viel Freude, an diesem besonderen Teilchen, mit eigenr Geschichte...:-)
    Dein Bärlauch-Pesto schaut soo lecker aus, und die Knusper- Brötlis auch...

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Rita,
    ich musste ein bisschen schmunzeln, hab mir vorgestellt (nein, ich konnte es richtig sehen), wie du deine Runden drehst und immer wieder den Käfig anschaust. Das hätte auch ich sein können. Man denkt ja nicht, dass jemand so etwas wegwirft, ist doch unglaublich, oder? Der Käfig ist auf jeden Fall ein Traum, den hätte ich auch gerne, äh, den Käfig, nicht den Traum!
    Wünsche dir ein super sonniges Wochenende
    Angi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Rita
    Da hast du ja ein schönes Fundstück heimgeholt und du wirst ihn auch schön dekorieren. Das Bärlauchpesto und die Brötchen sehen lecker aus.
    Also Bärlauch kann ich hier oben leider keinen pflücken, so muss ich mir das Pesto kaufen:) Geniesse das sonnige Wochenende und den Frühling.
    Es Grüessli
    Doris

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Rita,
    du wurdest einstimmig zum Glückskind des gestrigen Tages erkoren, warst zur rechten Zeit, am richtigen Ort und hattest die Augen offen. Das ist schon fast wie Weihnachten und Ostern zusammen. Ich bin hin und weg, was für ein abnormal schöner Vogelkäfig dir da buchstäblich angesprungen ist ;-) So verschnörkelt, so wahnsinnig romantisch, ein ganz speziell schönes Findelkind. Einmalig schön, ist auch dein blühender Aprikosenzweig. Ich mag den Bärlauch auch enorm gerne, sieht super lecker und gluschtig aus, auch die Knusperbrötli. Und wieder ganz tolle Bilder "schwärm" Es ganz liebs Grüessji vo de Anita

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Rita,
    der Vogelkäfig hat ja nur auf Dich gewartet. Der wusste genau, dass er bei Dir einen schönen Platz bekommt. Und er hat Dich belohnt für deinen Fleiss in der Küche.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Rita,...jetzt eeeeeeeeeeeeeeendlich, Samstag morgen um 6,45 Uhr hab ich das Kommentarfeld aufbekommen. Ich hab es schon sooo oft versucht, bin aber immer gescheitert. Zuerst möchte ich mich mal für Deine immer so lieben Kommentare bedanken, das freut mich :-))))) Und Dein Fund ist ja traumhaft, mein Herz hätte da auch höher geschlagen, gott sei Dank schmeißen manche Leute sowas weg!!!!! Bärlauchpesto haab ich auch schon gemacht,
    wirklich seeeehr lecker:-))))So, jetzt verschwinde ich ins Bad und dann gibt es FRühstück, muß ja noch in den Laden....
    Ich wünsch Dir ein wunderschönes Wochenende und sei ganz ganz liebn gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  17. Guete Morge, Rita!
    Also, ich versteh das nicht....Wie kann man sooo ein schönes Teil bloss zum Sperrgut stellen? Ich meine, es ist unbeschadet, tiptop in Ordnung! Wenn man es schon nicht mehr haben will, dann könnte man es doch zumindest in den Brocki geben oder so, dann hat noch jemand anderes Freude daran! Schlimm, unsere Wegwerfgesellschaft, gell?? Naja, aber jetzt hüpft dafür dein Herz vor Freude, der Käfig hat Glück gehabt (und du auch!!). Bei uns ist am Montag auch Sperrgutabfuhr- ich glaub, ich muss auf dem Arbeitsweg auch die Augen offen halten! Ich hätte sooo gerne ein kleines, rundes, metallenes Gartentischchen, um vor meinem Lädeli gemütlich mit den Kundinnen zu sitzen und ein Käfeli oder Tee zu genehmigen! Wer weiss, vielleicht steht da eines??
    Pesto in jeder Form liebe ich, es ist so ein einfaches, dafür aber umso feineres Gericht! Und dann noch tüchtig Reibkäse drüber- mmmhhhhh!!!!!
    Rita, ich wüsnche dir ein wudnervolles WE, es soll ja unglaublich schön bleiben die nächsten Tage!
    Ganz liebi Griessli
    FaiHummel

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Rita
    vielen Dank für Deinen schönen Beitrag! Du hast so witzig von Deinem neuen Fund geschrieben... habe richtig mit Dir gefiebert als Du so Deine Runden gedreht hast!
    Du warst wieder fleissig und hast feine Kreationen in der Küche gezaubert, hm herrlich! Uebrigens haben wir Deinen Kernenmischung für den Salat fast aufgebracht. Wärst Du so lieb und mailst mir einmal das Rezept? Wäre ganz lieb von Dir. Und was sind das für feine Knusperbrötli?
    Tja und was läuft bei uns so? Viel... kann ich nur sagen und ich hoffe, dass bald wieder mal etwas Zeit für einen Blogbeitrag übrig bleibt. Der Einstieg zurück ist mir gelungen, nur braucht es viel Organisation und ausgerechnet jetzt lag mein Grosser eine ganze Woche mit Grippe Zuhause.... dann braucht es noch mehr Organisation :-)))! Hab ein schöne Wochenende und ganz liebe Grüsse von mir
    Träumerin

    AntwortenLöschen
  19. Sali Rita, wunderschön dein Vogelkäfig! Und beim Bärlauchpesto lief mir das Wasser im mund zusammen, mmmmhhh.
    Schönes Wochenende und fröhliches Sticheln
    Edith

    AntwortenLöschen
  20. boah rita....den hätte ich mir glaub auch geschnappt...gaaaaanz unauffällig!!!! und die kleinen weck gläser mit körner mmmmh...ich find die gläser so süss finde sie aber bei uns nicht...grrr! bärlauch pesto hab ich auch fürs leben gerne...bei uns im wald kommt er so langsam hervor...ich werd mir heute auch welchen mitnehmen, denn wir machen auch eine kleine wanderung!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  21. Ciao liebe Rita, ja da hast Du ja wirklich einen Volltreffer gelandet, das ist ein wunderschönes Exemplar, Dein Findel Vogelkäfig, smile!
    Ich als Südländerin liebe den Pesto über alles und Deine Variante gefällt mir sehr gut!
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes und sonniges Wochenende und schicke liebe Grüsse, Bea

    AntwortenLöschen
  22. Das war ja dein Glückstag! :-)

    Den hätte ich auch nach Hause getragen!

    Mmmmh, und die feine Pesto......

    Ich wünsch dir und deinen Lieben ein wunderschönes Wochenende!

    Herzliche Grüsse, Tina

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Rita.
    Dein Findelkäfig ist sehr schön hast du Glück gehabt so was feines zu finden.Deine Pesto sieht auch lecker aus.Dazu die feinen Brötchen
    hm kann ich mir vorstellen wie das schmeckt.Hmhm.
    Schönes WE wünsche ich dir und liebe GRüße Jana

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Rita!
    Das ist ja eine schoene Geschichte mit Happyend!
    Der Vogelkaefig sieht wunderschoen aus. Wer stellt denn so etwas an die Strasse?! Herzlichen Glueckwunsch zu Deinem tollen Fund!
    Und Dein Pesto sieht oberklasse aus..ich liebe Pesto!!!
    Ich wuensche Dir ein schones Wochenende!
    Alles Liebe,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  25. 1. Der Käfig ist SUPER, den hätte ich sofort mitgenommen. Genial!
    2. Bärlauchpesto schmeckt super und du hast ihn so wunderschön verpackt.
    3. Masking tape hab ich auch - wunderbares Zeug...
    4. Den Zweig würd ich dir am liebsten klauen, der ist einfach nur toll.
    5. Wunderschönes Wochenende wünsche ich dir.
    6. Liebe Grüsse
    7. Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rita,
      das war eine schöne spannende Geschichte um den Käfig und es ist so schön dass Du den bekommen hast.
      LG
      KATRIN W.

      Löschen
  26. wow, ein traumhaftes teilchen hast du da ergattert, ich hätte ihn auch mitgenommen! fleißig warst du auch wieder und hast tolle ideen umgesetzt! wünsche dir noch ein schönes wochenende!

    xoxo nadine

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Rita,
    kann nur kurz schreiben, bin unterwegs auf der Suche nach Sperrmüll....:-))
    Ob ich wohl auch so ein Riesenglück habe wie Du??
    Ich liebe schöne alte Vogelkäfige......man kann sie so schön gestalten.
    Nur Vögel mag ich darin nicht eingesperrt sehen.
    Ab nächsten Sonntag bin ich in der Schweiz, dann werde ich Ausschau halten...:-))
    Hmmmm, und Pesto ist das Tollste wo gibt, vor allem selbstgemacht mit Bärlauch.
    Ganz liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Rita, das nennt man Glück haben und ich freue mich sehr dass du ihn gefunden hast!
    Wie wunderschön er ist der Vogelkäfig!
    Selbst gemachtes Pesto wie lecker und auf frsichgebackenen Brötchen da könnte ich auch nicht nein sagen*zwinker*
    Bei mir soll es schön warm bleiben und die Hummelchen schwirren schon fleissig um her, so ddrücke ich dir die Daumen dass es so bleibt auch bei dir!
    Schönes Wochenende wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  29. liebe Rita, das gibt es ja gar nichts, soooo ein schöner wunderbarerer Käfig, ich bin restlos begeistert!!! Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Fundstück, ich kann deine Freude bis hierher spüren!
    Auch die anderen Bilder strahlen so viel Frühling aus!!
    Ich Wünsche dir ganz viel Freude beim dekorieren und befùllen des Käfigs und wünsche euch noch ein schönes sonniges Restwochenende, herzlichste Grüße, cornelia

    Ps ich schreibe mit dem iPad und das macht mit den Buchstaben gerade was es will...

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Rita, na, was für ein Glück, so etwas schönes habe ich hier bei mir noch nie am Straßenrand gesehen...
    Super viel Glück an einem Freitag...
    Schönes Wochenende noch ...Claudia

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Rita,
    da kann man wirklich nicht vorbei gehen, jetzt noch schön mit Blumen bepflanzen ist Dein Findelkäfig ein Eyecatcher für den Garten.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  32. Da bin ich schon... wollte gerade rasch die Kiste runterfahren, als ich noch Deinen Kommentar gelesen hab. Hey, Du bist echt ein Glückskind, Mädel! So ein tolles Teil! Wow!!! Hmmm, ein Kletterröschen würde ich vermutlich nicht nehmen, denn wo Kletter davor steht, wird's nicht nur ein Röschen *kicher* und vor allem haben Kletterrosen meistens starre Triebe, die sich nicht gut um so Teile, wie dieses zauberhafte Stück, ranken lassen. Aber es gibt die kleine Ramblerrose Super Dorothy, die kann 3 Meter hoch werden, hat aber biegsame Triebe, so dass Du sie um das Gerüst ranken könntest, sie blüht öfters in pink. Mozarts Lady wäre auch noch schön, siehst sie beim Landhaus Ettenbühl unter Rosen kaufen.
    Es könnte aber auch ganz zauberhaft ausschauen mit einem Geissblatt oder nur mit einem Efeu berankt. Auch gibt es Clematis mit kleinen blauen Glöckchen... die Sorte müsste ich jetzt noch raussuchen. Es wächst eine bei mir im Garten, aber eben auch das Hirn wird älter *grins*.
    Häb en schöne Aabig u viu Spass bim plane.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Rita ,
    musste doch sehr über deine Geschichte schmunzeln , habe dich so vor Augen gesehen , wie du hin und her gefahren bist , soll ich oder soll ich nicht ;o))))))))
    Du bist ein Glückskind und ich freue mich mit dir , das ist einfach ein super schöner Fund !!!

    Ganz viele liebe Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen
  34. schmunzel... ja der musste zu dir ;-) so schön, wenn es andern auch so geht ;-)

    viel spass..

    einen wunderschönen Start in den Sonntag.

    liebentligrüsst

    AntwortenLöschen
  35. Hallo liebe Rita,
    wunderschön deine Geschichte und das Ergebnis - so schön dein Findel-Käfig, manchmal meints das Leben einfach gut gell.
    Und super lecker siehts bei dir aus... ich komm vorbei...!
    Liebe Grüße
    von Sabine

    AntwortenLöschen
  36. liebe rita,
    oooh wie schön, so ein findelkäfig, der sieht ja echt toll aus!!!
    wie du sagst, manchmal muss man ( frau) einfach prioritäten setzen, essen kann man nachher immernoch! ;-) und wenns dann noch sooo lecker aussieht wie bei dir, hey, das ist ja ein absoluter glückstag quasi mitdem füfer und weggli!!! ;-)
    weisst du über was ich so richtig schmunzeln musste? über die "metallabfuhr", gibts das wort auf hochdeutsch?!? ;-)
    herzlichi grüess und no en ganzen schöne tag!!
    christina

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Rita,
    das kenne ich auch, da steht im Sperrmüll etwas (für mich) wunderschönes und ich liebäugel damit. Ich finde es gut, dass du dieses Schmuckstück mitgenommen hast. Ein toll Fund, Glückwunsch.
    Bärlauch wäscht bei mir im Garten, ganz wild unter den Tannen.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Rita,

    so etwas Tolles steht bei Euch am Straßenrand, was manche Leute so wegschmeißen!!!!! Der Käfig ist wunderschön, du bist ein Glückspilz!!!

    Ich wünsche Dir eine schöne, sonnige Woche!!!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Rita,
    da hast du einen tollen Fang gemacht, herrlich, wie du dein Herumschleichen um das Objekt deiner Begierde beschreibst :-))) Und ob du's glaubst oder nicht, Bärlauchpesto habe ich heute auch gemacht...mit Spaghetti, ein Traum, mhhhh!
    Guten Wochenstart wünscht dir Martina

    AntwortenLöschen
  40. Die Geschichte mit dem Vogelkäfig ist unglaublich!
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  41. wass ein schones blog und photos, und wenn sie auch ein Vogelein ( Kanarienvogel) kaufen, haben Sie auch musik im fruhling im haus!!! viele grusze mieke

    AntwortenLöschen
  42. Hallo Rita!

    Vielen Dank für deine virtuelle Unterstützung! ;-)

    Die Farbe nennt sich staubrosa...

    Grüessli, Tina

    AntwortenLöschen
  43. guten morgen liebe rita

    deine geschichte werden viele von uns wohl so, oder so ähnlich schon erlebt haben.....ich musste lachen, mir ist das auch schon öfters passiert..... aber ich hätte nie im leben die nerven gehabt nach hause zu fahren, der wäre schon beim ersten mal in meinem auto gelandet....grins...... jetzt hattest du richtig glück, stand der schöne käfig noch da !!!

    wünsche dir einen schönen tag und viel spass mit meinen / deinen möbelis ........

    grüssli karin

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Rita,
    viel Freude mit Deinem Strassenfindling, und das Pest duftet bis hier nach Köln
    LG
    Gabi

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Rita,
    das freut mich, wenn dir mein Klitzekleinbüxli so gut gefällt! Manchmal hab ich so eine Eingebung, und dann muss das aber subito!! gemacht werden- egal, ob das frühmorgens oder spätabends ist! Natürlich war's ein totales "Knüübel", aber ich mache gerne solche kleinen Dinge, wo man so richtig dran rumfriemeln muss! Ich würd ja zu gerne auch mal ein Puppenzimmerchen im Shabbystil bauen, wo alles en detail und miniklein vorhanden ist....Naja, ich werd' ja irgendwann mal pensioniert.... blinzel....!
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Abend,
    herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Rita,
    was für ein wunderschöner Aprikosenzweig! Dass die schon blühen! Sind ja super früh dran! Bei mir ist das alles noch nicht ganz so weit, man sieht überall erst die grünen Blättchen, allerdings auch noch nicht voll entfaltet. Wenn das Wetter weiter so herrlich bleibt, sieht es wohl bald überall wieder wunderschön grün aus!
    Der Vogelkäfig ist wirklich ganz speziell schön! So was sieht man heut zu Tage eher selten. Das war ein richtiger Glückstag, dass Du da gleich zur rechten Zeit rum geschlichen und rum gekurvt bist... lach! Ich kann es mir richtig bildlich vorstellen... köstlich!
    Sonnenblumenkerne sind ein herrlicher Ersatz für Pinienkerne. Die hat man auch eher zu Hause, wenn mal spontan Pesto machen will. Dies ist übrigens auch eine gute Alternative für Nussallergiker.
    Bärlauch habe ich dieses Jahr leider noch keinen gesehen. Also im Geschäft, ich traue mich nicht, ihn selber zu pflücken...
    Auch die Knusperbrötli sehen sehr verführerisch aus! Und die Einmachglässchen sind einfach traumhaft schön gemacht! So liebevoll und eine super gute Idee die Salatmischung gleich auf Vorrat her zurichten!
    Herzliche Grüsse und einen gemütlichen Abend wünsche ich Dir!
    Susann

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Rita,
    was für einen schönen "Findel-Käfig" hast Du da entdeckt, oder hat er Dich entdeckt? Vielleicht hat er Dich bei Deinen Fahrten immer wieder angezwinkert und am Ende konntest Du ihn nur mitnehmen. *lach* Schön romantisch sieht er aus und er wird es bei Dir gut haben, da bin ich ganz sicher. Viel Spaß damit.
    Liebe Grüße
    Anke aus dem stürmischen Schleswig-Holstein

    AntwortenLöschen
  48. Das war ein regelrechter Glückstag, an diesem schönen Käfig wäre ich auch nicht daran vorbei gekommen. Er sieht toll aus und ich kann mir vorstellen, wie schön Du ihn dekorieren kannst.
    Dein Pesto sieht super lecker aus, ich muss auch noch fleissig sammeln gehen. Bei uns steht der ganze Wald voll Bärlauch.

    Liebe Grüsse Melontha

    AntwortenLöschen
  49. Juhu liebe Rita...
    schön, dass Du meinen Blog gefunden hast..Bin auch gleich stöbern gekommen und ich musste wirklich schmunzeln, wegen Deinem "Umschleichen" des Vogelkäfigs..Ich würde dann auch am liebsten unter dem Asphalt entlang kriechen, damit mich ja keiner sieht..hihihi...
    Und Dein Bärlauch Pesto....yummmmy...
    Ganz liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Rita
    Bin ja nun einige Zeit nicht zum bloggen gekommen da habe ich nun aber ganz wunderschöne Sachen bestaunen dürfen und erst noch die spannende Geschichte um deinen neuen Käfig, einfach toll.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  51. Hallo liebe Rita!Dein Findelkäfig sieht ja echt toll aus,den hätte ich auch genommen!Viel Freude mit deinem Gewinn!Danke für deine lieben Zeilen,ich freu mich,dass dir mein erstes Granny gefällt!Wäre sehr nett von dir,wenn du mir das Muster schicken würdest!Möchte ja so vieles ausprobieren,wenn´s nicht zu schwierig ist!Wünsch dir einen schönen Sonntag!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  52. Hallo,

    was für schöne und ästhetische Fotographien und frühlingshafte Eindrücke - wunderbar anzuschauen :)!

    Lieber Gruß von Senna

    AntwortenLöschen
  53. For example, chills, and there's no one-size-fits-most treatment. nerve pain is the application of the body's normal flow of these images, while at school.
    Age and loss of sensation. Hold for a total of ten and slowly brings it down towards the chest by first,
    then swing around to the inflammation or compression takes place in
    the vertebral column through a daily basis.


    Here is my web site back pain specialist Primrose
    Also visit my site - back pain specialist Primrose

    AntwortenLöschen
  54. I blog frequently and I really appreciate your content.
    This great article has truly peaked my interest. I am
    going to take a note of your website and keep checking for new information about
    once a week. I subscribed to your Feed too.

    Stop by my homepage: home cellulite treatment

    AntwortenLöschen