Navigation

Sonntag, 22. April 2012

Ich bin wieder da...............



Nach einer wunderbaren Zeit bei unserer Tochter in New York


sind wir wohlbehalten wieder zurückgekehrt. Es war unser zweiter Besuch in dieser faszinierenden Stadt und wir haben bei herrlichstem Sonnenschein und warmen Temperaturen (bis sage und schreibe 32 Grad!!) viel Neues, Faszinierendes entdeckt. Wir haben einige Höhepunkte erlebt, unter anderem hier:

Unter grossem Einsatz ist es unserer Tochter gelungen Tickets für die Playoffs der New York Rangers zu ergattern. Die Rangers sind DIE Eishockeymannschaft in N.Y. und die Tickets für ihre Finalspiele heiss begehrt und grundsätzlich immer ausverkauft. Da muss man schon den einen oder anderen Trick kennen, um  Tickets zu ergattern! Es war ein unvergesslich eindrücklicher Abend und die Stimmung mit 27 Tausend Fans im Stadion einfach phantastisch! Das haut garantiert auch jeden Nicht-Sportfan vom Hocker!!!! Mein Göga war mehr als selig - als ehemaliger Nationalligaspieler ging für ihn ein Traum in Erfüllung!!


Mein Traum war dann hier  - am Flohmarkt in Williamsburg! Wow - was man da alles gesehen hat! PHANTASTISCH! Mindestens einen Viertel davon hätte ich so gerne mitgenommen, aber mir steckten noch die mahnenden Worte des Mannes beim Check-in am Flughafen im Nacken: "Sie haben Uebergewicht!!" warf er mir rücksichtslos an den Kopf bei unserer letzten Rückreise!  Ich fühlte mich natürlich sehr beleidigt - sooo direkt hats mir noch keiner gesagt und mit einem dementsprechend bösen Blick habe ich ihn auch dafür bestraft. Als er dann etwas von umpacken murmelte, merkte ich, dass er nicht mich, sondern meinen Koffer meinte!! Immerhin! Aber er liess sich partout nicht erweichen,  ein, zwei Gramm mehr mitzunehmen!




Ein paar leichte Kleinigkeiten sind dann doch in meine Einkaufstüte gehüpft - z.B. einige alte Stempel von hier:


Einen anderen Traum habe ich mir mit diesem Sport-Teil erfüllt!! Tennisspielerinnen unter euch ahnen es bereits und ich oute mich jetzt auf das Risiko hin, einige treue Leserinnen meines Blogs zu verlieren!  Mein Tennis-Sportlerherz schlägt nicht für Roger Federer (er ist auch nicht schlecht!) MEIN Tennis-Herz schlägt für Raphael Nadal - den temperamentvollen, dynamischen Mallorquiner!  Mit diesem Racket spielt er seine Turniere und er hat gestern in Monte Carlo einen weiteren Turniersieg verbucht gegen Novak Djokovic! Und da ich bis heute mit meinem Spiel noch keinen müden Pfennig Preisgeld gewonnen habe, hoffe ich natürlich, dass ich in Zukunft nur noch als Siegerin vom Platz gehe und dass der Rubel, resp.der Dollar rollt.......... Ich denke, ihr werdet davon lesen wenn es wirklich klappt!

Dann habe ich mich noch mit Papierigem eingedeckt! Wunderbare Stanzer, schönes Papier und einiges Dekomaterial konnte ich unmöglich dort lassen....

Wie schwer mir der Abschied gefallen ist vom Töchterlein möchte ich gar nicht beschreiben - auf jeden Fall sind wieder viele Tränen geflossen - auf beiden Seiten! Es ist wirklich nicht so einfach, wenn die flügge gewordenen Kinder gleich so weit ausfliegen.

Den grossen Schock erlebten wir dann am Flughafen in Zürich - nach Temperaturen um die 30 Grad in N.Y. sind wir beim Aussteigen aus dem Flugzeug fast erstarrt vor Kälte! Und weil mein Göga sehr umweltbewusst ist und vor unserer Abreise im Hause die Heizung ausschaltete (!!!) haben wir praktisch tiefgefroren unsere Koffer ausgepackt! Inzwischen sind wir wieder aufgetaut und der Alltag ist eingekehrt - also so ganz doch noch nicht!! Noch nie hatte ich soviel Mühe mit dem Jetlag - bis jetzt hatte ich die Umstellung immer problemlos gemeistert! Dieses Mal ist alles anders und  mein Lebensmotto heisst:  je später der Abend, umso wacher werde ich! Also wer ein bisschen plaudern möchte mit mir kann mich problemlos erreichen zwischen 24 Uhr und 3 Uhr in der Frühe! Mich würde es freuen...................

Etwas ganz kleines ist doch noch entstanden während meinen schlaflosen Nächten!  Für zwei ganz liebe Menschen habe ich diese Topflappen genäht - sie sollten  einen Bezug haben zu N.Y., aber ohne Schnick-Schnack und Schnörkel . möglichst einfach halt! Ich hoffe, sie werden gefallen!

Und vor unserer Abreise hat mich die liebe Daniela ganz liebevoll und geduldig eingeführt ins Karten gestalten. Danke, liebe Daniela!  Die eine oder andere Karte ist bereits ausgeflogen.

Ganz besonders viel Spass hat das kreieren dieser Minikarten gemacht. Der kleine Deckel wird aufgeklappt und nachher öffnet sich auch die grosse Karte - eine ganz raffinierte Technik! 

                                                         Laß jedes Glück verblühn,
                                                         wenn dir nur eines bleibt:
                                                        Die Hoffnung, die am Zweig
                                                        stets neue Knospen treibt. 
                                                                          - Friedrich Rückert 1788 - 1866 -

Mit diesem Bild aus dem Central Park verabschiede ich mich für heute verbunden mit einem herzlichen "Danke" für all eure lieben Kommentare und  Mails (es haben mich doch tatsächlich einige vermisst - sooo schön!)! Ich freue mich, dass es euch gibt! 
Herzlichst Eure Rita

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Rita
    Wunderschöne Bilder hast Du uns mitgebracht. Danke, dass wir die herrliche Reise mit Dir teilen durften. Ich kann nur staunen.... Du bist wirklich eine ganz grosse Künstlerin. Tolle Sachen hast Du wieder gezaubert und natürlich auch wunderschöne Dinge mit nach Hause genommen.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. New York...ja da möchte ich auch gerne wieder einmal hin...so toll, da beneide ich dich gerade ein wenig darum...! Auch deine Übergewichtssachen finde ich ganz lässig...so trägt sich doch das Übergewicht ganz "easy", oder?
    Wenn ich das nächste Mal um Mitternacht wach bin, melde ich mich dann bei dir...sofern du bis dahin nicht wieder in die "normalo-Welt" zurück gekehrt bist...!

    Liebe Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  3. guten morgen liebe rita,
    ..... was soll ich sagen: so ein schöner, interessaner post! dass ihr eine herrliche zeit hattet, lese ich hier heraus. wunderbar, wundebar... alles ganz toll. und natürlich die bastelsachen.SUPER.
    ich habe 2008 und 2009 aus canada jede menge zeugs mitgebracht (2008 waren es 8 kilo und 2009 waren 7,5 kilo.) wir hatten zwar auch übergewicht.....aber es wurde (offensichtlich) nicht bemerkt...;-).
    auf jeden fall freue ichmich für dich, dass ihr bei eurer tochter eine sooo schöne zeit hattet!!
    ganz liebe güße sendet dir
    margit

    AntwortenLöschen
  4. ein schöner Post...
    vor allem aber find ich es schön, dass du das Kartenwerkeln entdeckt hast.. ich find das schön, eine selbsgestaltene Karte zu bekommen, und ganz sicher werden sich Menschen über deine karten freuen...
    ich wünsch dir auch einen guten Start in die neue Woche...
    lg Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rita
    Zuerst möchte ich ganz herzlich "Danke" sagen für die digitale Geburtstagskarte aus NY! Ich habe mich riiieesig darüber gefreut. Ja NY ist sehr faszinierend. Für meinen Geschmack zu gross, zu laut und zu hektisch, aber trotzdem sehenswert (es grüsst das Landei...)

    Das dir der Abschied von der Tochter schwer gefallen ist, kann ich sehr gut verstehen!!!!!!
    Ich wünsche dir viele schöne, kreative Momente, denn das ist de beste Medizin gegen allerlei!!

    Liebe Grüsse und bis bald

    Marianne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rita,
    schön, dass Du wieder gesund in der Schweiz zurück bist. Und sei nicht allzu traurig sondern geniesse jetzt schon die Vofreude auf das nächste Wiedersehen mit Deiner Tochter.
    Wow, ich bewundere Dich, wie Du bei den tollen Angeboten an kreativen Sachen widerstehen konntest. Ach ja klar, das Übergewicht!!! Ein Grund mehr ganz schnell wieder in die Staaten zu fliegen.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  7. Was für schöne Sachen hast du da mitgebracht, der Blüemli-Rand-Stanzer ist ja genial! Deine Karten sind ganz wunderbar gelungen und werden sicher viel Freude bereiten. Tja...Wetter-mässig hast du wirklich nichts verpasst, aber es soll ja nun Sommer werden!
    Ganz liebe Grüsse

    Monika

    AntwortenLöschen
  8. Sali Rita, schön von deiner Reise nach New York zu lesen und die dabei gefundenen Sachen zu sehen! Welcome back in old cold and rainy Switzerland!
    Edith

    AntwortenLöschen
  9. guten Morgen liebe Rita,

    so beeindruckende Bilder aus New York , der Stadt die niemals schläft...
    Deine Errungenschaften werden ganz bestimmt und ganz bald von Dir creativ verarbeitet - Du stellt ganz besonders schöne, kleine Dinge her - mit Liebe gemacht! Ich wünsche Dir für diese Woche ein bisschen mehr Schlaf und ein bisschen höhere Temperaturen mit ganz viel Sonnenschein - liebste Grüße und auf bald - Deine Birgit

    AntwortenLöschen
  10. boah rita...die bilder sprechen sooooo für sich...der baum ist sooo schön und die stempel...huch da hätte ich auch zugeschlagen, deine topflappen sind dr hit....mensch und die karten, wow eine kunst die so schön ist!!! und die 30 grad...die hättest du mitbringen dürfen...hihhiiii
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Rita,

    soo schön Bilder zeigst du uns aus NY...und ich glaub dir gerne, wie schwer dir der Abschied von deiner Tochter gefallen ist.
    Deine Karten sind zauberhaft geworden...und auch deine Errungenschaften lassen viel neue, kreative Ideen erahnen...bin gespannt drauf;-)

    Liebe Grüße und eine schöne Woche, wünscht dir
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  12. Na logisch haben wir Dich vermisst, Mädel! Grins wir hätten letzte Nacht wirklich miteinander telefonieren können. Ich konnte bis um 24.00 Uhr kein Auge zu tun... und das ganz ohne Jet-lag. Hmm, okay, ich bin vermutlich in Gedanken am Einladen der Marktsachen in mein kleines Auto... und wie ich's pack, es wird einfach nicht alles Platz haben *kicher*. GG muss das grosse Auto rausrücken. Hey, aber die Topflappen sind toll geworden, bestimmt werden die Freude bereiten. Und die tollen Sachen, die Du mitgebracht hast *seuufz*. Siehst Du, hat auch Vorteilen, wenn das Kind in Übersee wohnt... wie wärst Du sonst dazu gekommen. Nein, im ernst, kann Dich schon verstehen, wenn das Herz blutet. Hey, aber Ihr scheint die Zeit so richtig gut genutzt und voll genossen zu haben. So guet. Naja, der Hockeymatch wäre wohl nix für mich gewesen, dafür aber der Flohmi besuch um so mehr. Grins, ich hätte dem Herrn am Check-In wohl eine wunderschöne Szene hingelegt von wegen "Wie können Sie es waaaagen." *kicher* und wenn alles nichts geholfen hätte, dann wären die Tränen zum Einsatz gekommen.
    Ich find's einfach nur schön, dass Du wieder da bist und freue mich schon auf den Ausflug mit Dir.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Rita,
    deine Karten sehen zauberschön aus und mit den Tolas hast du bestimmt ins schwarze getroffen...ja NY ist schon mehr als eine Reise wert, möchte gern nochmal dahin... ich schwärme nach 12 Jahren immer noch davon und deine Erlebnisse sind von ganz besonderer Art...wenn Kinder viele km zwischen den Eltern lassen ist das füs Herz manchmal unerträglich aber wenn man dann sieht, es geht ihnen gut, dann hört man die Steine plumsen...ich freu mich mit dir...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Rita,
    schön, dass du wieder da bist und uns mit so einem stimmungsvollen New-York Special verwöhnst. Ich hoffe, du bist inzwischen wieder aufgetaut, zumal der Frühling jetzt endlich kommen soll ;-)
    GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  15. Was für ein schöner Bericht, und noch schönere Bilder.
    Bist du nicht mit leerem Koffer hingereist, um genug Platz zu haben für die Rückreise-Souvenirs?
    Ich hoffe, du hast den JetLag mittlerweile überwunden.
    Du hast wunderbare Karten gebastelt. Mit Papier bin ich völlig untalentiert.
    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  16. Juhuuuu liebe Rita..
    Boaaaaaa...WAS SOLL ICH SAGEN??? MIR GEHEN DIE WORTE AUS!!! WAS FÜR EIN WUNDERVOLLER POST!!!!
    I♥IT!!!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Rita!
    Ach wie kann ich dir nachfühlen - meine ältere Tochter ist vor sieben Jahren nach Vancouver ausgewandert! Und es sieht nicht so aus, als komme sie je wieder zurück. Bis jetzt haben wir uns einmal pro Jahr gesehen. Aber das Reisen dauert eine Ewigkeit! Nun, es ist eine Einstellungssache. Anfang Mai fliege ich spontan für eine Woche zu ihr. Mann, jüngere Tochter und Hund bleiben da! Ich freue mich riesig!
    Ich wünsche dir, dass du (resp. ihr beide) noch lange von der NY-Reise zehren könnt. Schöne Eindrücke hast du uns von NY gegeben. Selber war ich noch nicht dort.
    Und - nicht verzagen, die Hitze kommt bestimmt bald wieder :-D
    Liebe Grüsse
    Eveline

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Rita,
    ich war noch niemals in NY, bin ja schon viel rum gekommen in der Welt, aber da will ich auch noch hin! Und wenn dann noch so ein toller Flohmarkt dort wäre, dann würde sich die Reise doppelt lohnen.
    Tolle Karten hast du gezaubert, ja und der Jetlag legt sich bald wieder!
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Angi

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Rita
    Danke für die wunderschönen Bilder aus New York, die du mit uns teilst. Da wirst du sicher noch einige Zeit brauchen, bis du wieder wirklich hier angekommen bist. Am besten planst du schon das nächste Wiedersehen mit deiner Tochter, damit du dich darauf freuen kann. Und ganz wunderbar Mitbringsel hast du da. Mich hat in der Zwischenzeit auch das Stempelfieber erwischt. Darum bin ich ganz neidisch auf die schönen alten Stempel;). Deine Karten sind wunderschön geworden. Und ich bin ja schon ganz gespannt auf deine sportlichen Ambitionen:). Ich find Federer und Nadal beide toll;). So nun wünsch ich dir gute Erholung und dass du noch lange von deiner NY-Reise zehren kannst. Hab eine ganz schöne Woche.
    Ganz liebi Grüessli
    Moni

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Rita,
    was für ein schöner Post. Die Fotos sind sehr schön.
    Ja, bei Flugreisen ist das mit dem Übergepäck immer so ein Problem.
    Du hast aber trotzdem schöne Sachen ergattert.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Rita,

    schön dass du wieder da bist. Das sind ja wunderbare Fotos und Erlebnisse. Ich weiß nicht, ob ich es ertragen könnte, wenn eine meiner Ladys mal so weit weg ziehen sollten. Nee ich denk da lieber nicht dran. Und der Trödelmarkt ist ja ein Paradies. Tolle alte Stempel, nicht das ich nicht genug hätte, aber so alte da hätte ich auch zugeschlagen. Herrlich ! Die Karte mit dem Vogel gefällt mir besonders gut, ich liebe solche Piepmätze ja.
    Ich hoffe, du kannst da noch lange von zehren. Alles Gute.
    Liebe Grüsse
    Anke

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Rita

    Schön, wieder was von dir zu lesen und zu sehen. Wunderschöne Bilder zeigst du uns wieder. Die Karten gefallen mir sehr gut.
    L.G. Doris

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Rita, das hört sich doch nach einer gelungenen und schönen Reise an!!!! Ja unsere Tochter ist ja auch ständig woanders in der Welt... ich kenne das;-)) Ich hoffe du "taust" bald wieder auf und überwindest auch den Jetlag. Die Topflappen sind toll!!! Schön daß du wieder da bist;-))
    GGGGGLG Ursula

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Rita!Hab dich schon soooo vermisst hier,schön,dass du wieder da bist!Danke für dein nettes Kommentar aus New York,hab mich sehr gefreut!So viele tolle Bilder und News,...daraus schließe ich,dass dir der Aufenthalt unheimlich viiiiel Spaß gemacht hat!Die Kärtchen sind ganz zauberhaft,was Frau so alles kann,super!Auch der Spruch passt perfekt zu dem Bild im Central Park,ein herrlicher Anblick!Hab noch eine schöne Woche!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Rita,
    Hab' dich schon vermisst. Wie schön, dass du und dein Göga eure Tocher habt besuchen können.
    Die Topflappen gefallen mir gerade wegen ihrer Schlichtheit. Ja und die Karten, wie schön sie sind! Du bist ein Profi.
    Liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Rita
    Hej, wie schön, bist du wieder da. Nun, wenn frau nach N.Y. fliegt, darf die Reise auch ein paar Tage länger sein.
    Und ich hab grad paarmal grinsen, ja laut lache müssen, ob deinem Post und weil mein GG grad rein gekommen ist, musste ich ihm einfach vorlesen :-) Herrlich froh bin ich, dass ihr beiden auch wieder aufgtaut seit. Ja ja, der Frühling hat in der Zeit, wo du fort warst, grad mal schnell ein Päuschen eingelegt. Aber ich hoff, es geht ab Mittwoch weiter.
    Meine Güte, so ein Flohmarkt. Also sich da zurückzuhalten muss ja einfach unwahrscheinlich schwer sein. Ich glaub, da hätt ich wohl auch den einen und anderen "Deckel" gefunden :-) Uuuund hast du???
    Deine sonstigen Einkäufe sind ein Traum - wie auch deine Karten, die du gewerkelt hast. Einfach wunderschön und ich hoffe auch, die Beschenkten wissen ihren Wert zu schätzen, sind sie ja wirlich uh besonders. Und die Japanische Zierkirsche - ich nehme mal an, es handelt sich um diese - ist wirlich gigantisch schön.
    Ich wünsch dir, dass du die Zeitverschiebung bald überwunden hast - ist ja schon doof, gell. Oder soll ich dir die Nacht doch mal verkürzen ... hm, mein Tag fängt aber (leider) schon um 05.15 Uhr an ... passt irgendwie nicht mit der deinigen Nacht zusammen. Aber das wird schon.
    Ich wünsch dir auf jeden Fall eine richtig gute Woche und schick einen allerliebsten Gruss
    Ida

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Rita,
    ein großartiges Erlebnis ist so eine Reise, schön dass du uns davon berichtest.
    Deine Karten gefallen mir ausnehmend gut!
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Rita,
    vielen Dank für den schönen Reisebericht, den ich mit Interesse gelesen habe. Schöne Bilder , schöne Erlebnisse ist doch alles perfekt, es freut mich für dich und ich wünsche dir viel Spaß bei Karten gestalten ect. -sie sehe wunderschön aus!
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  29. Guete Morge,Rita,
    jajaaaa, jetzt ist alles klar! Du hattest ja mal geschrieben, dass ihr nach NY fliegt- aber irgendwie hatte ich das nicht abgespeichert...! ;oD Man wird älter, ppfftthhh..... Und ganz herzlichen Dank für dein ausführliches Mail!
    Ich glaub dir gerne, dass ihr eine schöne Zeit hattet! Und so unter uns gesagt: Das Tollste wäre für mich persönlich wahrscheinlich dieser Flohmarkt gewesen! Das sieht so genial aus, nur schon diese beiden Bilder! Ich glaub, ich wäre mit leeren Koffern dahingeflogen, nur, dass ich hinterher mit Überlast im Gepäck in Form von alten Schätzen wieder heimgekommen wäre.....
    NY muss eine faszinierende Stadt sein, allerdings könnte ich mir nicht vorstellen, in solch einem Riesenmoloch zu leben. Ich brauche einfach ganz viel Grün und Luft und Berge um mich herum! Und ich gestehe dir was: Ich bin noch nicht weiter gekommen als nach Gran Canaria, Korsika, BRD und Österreich...und das in meinem Alter! Aber irgendwie zieht es mich (und meinen Schatz, Gottseidank!) einfach nicht in die weite Welt hinaus, ausserdem ist das nur schon durch meine vierbeinigen Freunde gegeben, dass wir nicht alles stehen und liegen lassen können. Aber ich habe mir ganz fest vorgenommen, in diesem Sommer doch wenigstens mal mit Barbara ins Elsass zu fahren (flohmarkttechnisch, du weisst...! ;oD)
    Deine Karten sind übrigens tooootal herzig, du bist ja eine richtige Künstlerin auf vielen Gebieten der Bastelei und des Handarbeitens! Und die Topflappen werden die Empfängerin bestimmt begeistern! Sie sind einfach perfekt gearbeitet, man sieht, mit wieviel Liebe du sie genäht hast!
    So, und jetzt muss ich langsam los, die Arbeit schreit nach mir! Im Moment schreib ich immer mal wieder schnell zwischendurch ein, zwei Kommentärli, weil meine Zeit mir einfach extrem durch die Finger rinnt! Unser SUV ist bis unter's Dach voll mit Ware für's Lädeli, die ausgepackt und angeschrieben werden sollte....mein morgiger freier Tag ist also definitv verplant......
    Ich wünsche dir einen ganz, ganz schönen Tag und weiterhin frohes Aklimatisieren...!
    Härzlichi Griessli,
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  30. Herzlich Willkommen zurück Rita und wie ich lesen kann hattest Du eine tolle Zeit?
    Da hast Du aber wunderschöne Stempel ergattert und dann die fantastischen Karten, wow riesengrosses Kompliment!
    Lieber Gruss und einen schönen Tag wünscht Bea

    AntwortenLöschen
  31. wow tolle fotos und man verschlingt deine zeilen weil man herauslesen kann was ihr für eine traumhafte zeit hattet. die temperaturen in n.y. habe ich auch verfolgt und konnte gar nicht glauben das es dort so warm ist *gg*. ich wünsche dir das du deine tochter bald wiedersehen kannst. ich bin auch mit 19 von zu hause weg aber nicht soooooo weit. es waren nur fast 4 stunden mit dem auto aber auch in dieser zeit habe ich meine eltern wenig gesehen und jeder abschied war sehr schwer.
    ich wünsche dir noch eine schöne woche!

    xoxo nadine

    AntwortenLöschen
  32. Hallöchen liebe Rita.
    Was eine tolle Reise nach New York.Ist auch nochmal mein Traum.
    Das würde mir auch schwer fallen wenn meine Tochter so weit
    weg wer.Schöne Sachen hast du erstanden.Und die vielen tollen Erlebnisse.Deine Topflappen sind klasse machen sich gut mit New York.
    Auch deine Karten sind allerliebst.
    Wünsche dir eine schöne Woche und sende dir liebe GRüße Jana

    AntwortenLöschen
  33. Guten morgen liebe Rita,
    wie habe ich mich gefreut, gestern von dir zu lesen, und du bist wieder wohlbehalten von "big apple" zurück, weißt du wie sehr ich dich beneide, dort gewesen zu sein!
    Es muß schon eine Wahnsinnstadt sein, und sicherlich fällt es dir auch nicht leicht, die Tochter in so einer Großstadt zu wissen, was macht sie eigentlich genau da? Sie hat sicher einen Freundeskreis, der auf sie aufpasst(die besorgte Mama denkt immer gleich mit )

    ja und dann die amerikanischen Flohmärkte, da wird einem doch gleich gleich anders, denke ich, und vor allem gibts da Sachen, die wir hier gar nicht bekommen.
    Allein die Stempel und die Kartenzutaten sind doch ein El Dorado für Bastler und deine Karten sind ja dermassen schön geworden.
    Schöne Sachen hast du auf jeden fall mitgebracht!!!
    Nun wünsche ich dir erstmal wieder ein gutes Ankommen in der heimischen (kalten) Bergwelt, und viel Freude beim ausprobieren all deiner Schätze!!
    Sei von Herzen lieb gegrüßt, und wenn die "Süßgkeiten" kommen, freu ich mich!! Aber mach dir keinen Stress, ich habe Zeit genug!!!
    Alles Liebe, herzlichst, cornelia

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Rita,
    da kann man ja neidisch werden, was für eine schöne Reise. Wir, meine Mann, Freunde und ich, planen schon seid einigen Jahren einen New York-Trip und wollen nun (wenn wir alle unter einen "Hut" bekommen) es im nächsten April angehen. Deine Bilder und Eindrücke versprechen viel.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Rita,
    ohhh...wie schön ist es, Deine tollen Bilder von N.Y. zu bewundern!!
    Und was für eine Freude ist es, das Töchterchen mal wieder in die Arme schließen zu können.
    Ich kann das so gut nachempfinden, auch, wenn mein Sohn "nur" in Berlin lebt, so ist er doch 7 Stunden von uns entfernt und wir sehen uns nur selten.Gott sei Dank ist wenigstens meine Tochter ganz in meiner Nähe. Schöne Schätze hast Du mitgebracht und das Eishockeyspiel live zu sehen, muss ein Traum gewesen sein!!
    Ganz liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Rita, ich beneide dich auch um diese wundervolle Reise, ich glaube das Land ist ein Reiseziel von so vielen und es wird auch für viele ein Traum bleiben.

    Du hast uns wunderschöne Bilder mitgebracht und dafür sag ich auch Danke.

    Das Gefühl des Abschiedsnehmen kenn ich ja auch von mir, wenn ich mein Kind in der Schweiz besuche und wieder nach
    Hause muss, kann deine Tränen vollkommen nach vollziehen.

    Ich wünsche dir eine schöne Zeit, ganz ganz liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Rita
    was für eine Resie und was du alles erlebt hast... der Trödelmarkt da wären tolle Schätzde dabei gewesen leider konnte man nicht.. ich hätte auch Mist innerlich gesagtaber du hast ja vieles mit gebracht trotzdem sehr schönes.
    Weit ist es bis dahin und man freut sich so riesig und die Zeit vergeht viel zu schnell mit deiner Tochter!
    Wunderschöne Karten hast du gemacht.. diese Vogelstempel sind ja so süss .. viel Spass damit und träume von dort und Tochterherz bis zum nächstenmal!
    Ich wünsche dir eine schöne Woche noch!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  38. Hallo liebe Rita,
    tolle Bilder zeigst du uns mal wieder und ich beneide dich schon ein klein wenig über deinen NY-Aufenthalt. Ich habe leider Probleme mit der Flugangst, sonst wäre ich vor 3 Jahren auch schon dort gewesen.
    Ja, das Abschiednehmen fällt schon sehr schwer,ich kann das sehr gut verstehen.
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Martina

    Übrigens, deine Karten sind alle total schön geworden und sehr geschmackvoll.

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Rita,
    schön, dass Du wieder aufgetaucht und vor allem aufgetaut bist ;-)) Deine Reise hört sich sooo toll an. Am meisten beneide ich Dich um den Flohmarktbesuch und die herrlichen Stempel. Und schöne Karten hast Du gebastelt, sind wahre Schmuckstücke. So was Liebes möchte man gern im Briefkasten haben.
    Allerliebste Dienstagsgrüße von Rosalie ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  40. Ein ganz ♥-liches WILLKOMMEN zurück, -ins momentan grüselig kalte Schweizer-Ländle- liebe Rita. Und ganz lieben Dank, dass ich nun doch auch mal, wenn auch nur virtuell, ein bisschen New-Yorker Feeling geniessen durfte, denn nach soooo weit weg, werde ich es wohl nie schaffen, zumindest nicht in diesem Leben! bin ich doch so ein richtig eingesessenes Landei. Nichts desto Trotz, geniesse ich deinen gelungenen Bericht über eure Reise und die traumhaften Bilder dazu. Ich bin ja so total unsportlich, aber diese einzigartige, stimmungsvolle Atmosphäre im Madison Square Garden, unter x-tausenden Zuaschauern, hätte ich auch unwahrscheinlich genossen. Das absolute highlight, auch für mich, dein Flohmarktbesuch! Echt bewundernswert, dass du dich für ein paar Kleinigkeiten entscheiden konntest bei dem Angebot, ich hätte da so richtig Mühe damit, wenn man hundert tolle Sachen sieht und nur was weniges mit rüber nehmen darf, ansonsten man des Übergewichts angeklagt wird lach. Ich finde, du hast super entschieden und perfekt ausgesucht, auch im Bezug auf dein neues Tennis-Outfit, damit wünscht dir die unsportliche natürlich viel Spass, Ausdauer und Treffer en masse. So liebe Rita, und kurz vor eurer Abreise hat die liebe Daniela dich ins Karte gestalten eingeführt, da sind wohl zwei Naturtalente aufeinander getroffen, deine Karten liebe Rita, sehen aus, als hättest du NIE was anderes gemacht, ich bin hin und wech, eine schöner und perfekter als die andere. Ein gaaaanz GROSSES KOMPLIMENT, sie sind allesamt wahnsinns-schön und auch die beiden Topflappen für New York-Fans, einfach grandios. Jetzt hoffe ich, du kannst noch ganz lange von den schönen Erlebnissen zerren und dich auf ein baldiges Wiedersehen mit deinem Mädchen freuen. Es ganz liebs Grüessji vo de Anita

    AntwortenLöschen
  41. Hallo liebe Rita,
    Deinem tollen Reisebricht nach hast Du ja eine wunderschöne Zeit drüben gehabt. Und Dir etliche schöne Sachen von dort mitgebracht. Danke für die vielen schönen Fotos.
    Der Rest meiner Familie ist schon in New-York gewesen. Ich habe gestreikt ... Flugangst. Da habe ich in der Zeit lieber auf unsere Hunde aufgepasst.
    Deine Karten sind allesamt richtig schön geworden.
    Viele liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  42. Hallo liebe Rita,

    danke erstmal, für deinen netten Kommentar bei mir. Hat mich sehr gefreut.

    New York ist echt toll. Ich war auch schon mal dort und habe sogar noch die WTC gesehen. Tolle Fotos hast du gemacht und auch deine selbstgebastelten Karten sind total klasse geworden. Freue mich schon mehr von dir zu lesen ;)
    Lass dir viele liebe Grüße hier!
    Nicole

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Rita,
    schön, dass Du so eine schöne Zeit hattest und so viele Eindrücke sammeln konntest. Ja, wenn die Kinder flügge werden, ist es für uns Mütter besonders schwer. Meine Tochter war 5 Jahre in London und der schönste Tag war, als ich sie wieder nach Österreich holen durfte. Jetzt sind sie da und ich kann mein Enkelkind in vollen Zügen genießen.
    Danke auch an für Deine lieben Kommentare.
    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Rita,

    och, dies war bestimmt sehr intressant;-)
    ja und so ein Flohmi*träum*..die Schaukel da!

    schön seid ihr gesund wieder zurück
    gutes einleben

    liebentligrüsst!

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Rita,

    beeindruckende Fotos. Freu mich das du so eine schöne Zeit hattest.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Rita,
    Deine Post sind immer so herrlich, vielfältig, überraschend und witzig, dass ich jeweils gar nicht weiss, wie ich alles was ich sagen möchte in einen einziegen Kommentar packen soll.
    Die Bilder sind einfach wieder fantastisch! Und schön, dass Du wieder hier bist. Da lag ich also doch richtig mit New York... schmunzel... Ich hoffe, ich werde es auch eines Tages da hin schaffen, allerdings ohne, dass einers meiner Kinder da erst hin ziehen muss... kann mir gut vorstellen, wie schwer das ist, oder besser gesagt, ich will es mir lieber nicht vorstellen...
    Der Flohmarkt sieht so interessant aus! Wie gern wär auch ich da durchgestöbert. Wahrscheinlich hätt ich mir danach einen Container mieten und verschiffen lassen müssen... Das muss ja eine Qual gewesen sein, die tollen Sachen zu bewundern und nicht mitnehmen können. Nur schon die Stempel... da hätt ich mich doch nicht entscheiden können... und im Zweifelsfall nimmt man doch am besten gleich alle.... lach!
    Zu allem was sportlich ist, kann ich leider gar nichts sagen, denn ich habe null und keine Ahnung davon, doch die Karten sind wunderhübsch gestaltet. Richtige Kunstwerke, wie man es sich von Dir halt gewohnt ist.
    Ich hoffe, du gewöhnst Dich bald wieder ein hier und kannst Nachts wieder schlafen. Ist ja gar nicht lustig...
    Auf die glorreiche Idee vor dem Urlaub die Heizung ab zu stellen kam mein Göga auch schon... ich weiss wie man sich da fühlt, wenn man aus der Wärme kommt... lach! ...
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende mit endlich angenehmeren Temperaturen!
    Susann

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Rita

    schön, dass du wieder da bist :))
    Tolle Bilder hast du uns mitgebracht, vielen Dank.
    Ich kann sehr gut Nachfühlen, wie schwer dein Herz beim Abschied vom Tochterkind sein musste. Freu dich einfach immer wieder am Gefühl des Wiedersehens ;)

    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  48. Whao o.O New York muss so schön sein, ich will auch unbedingt mal dorthin! Super Eindrücke.
    Lass dir liebe Grüße da
    Myri von lifetime

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Rita

    mittlerweile kannst Du hoffentlich wieder richtig gut durchschlafen, oder?
    Schön von Deinen vielen Erlebnissen zu lesen! Dein Aufenthalt in NY klingt ja toll, war vor
    vielen Jahren auf meiner Hochzeitsreise auch in dieser tolle Stadt!
    Wusste gar nicht, dass Du so eine begeisterte Tennisspielerin bist - super. Egal Nadal oder Federer, Hauptsache es macht Spass!
    In diesen alten Stempeln hätte ich auch gerne geschmöckert, findet man ja nicht alle Tage, gell.

    Schade, dass ich Dich in Bad Zurzach nicht getroffen habe. War mit meiner Mutter unterwegs und habe die drei Marktmädels besucht.

    Wünsche Dir eine schöne Zeit und liebe Grüsse von mir
    Träumerin

    AntwortenLöschen
  50. Dear Rita,

    Thank you so much for the beautiful pochette!!
    It was so kind and sweet of you to send that.

    It was a pleasure meeting you, and now I am following your blog and is my #1 favorite blog for knitting inspiration!

    Liebe Rita,

    Vielen, vielen Dank für die schöne pochette!
    Es war so nett und lieb von Ihnen, dass zu senden.

    Es war ein Vergnügen, Sie kennenzulernen, und jetzt bin ich nach Deinem Blog und ist mein Lieblings-Blog # 1 zum Stricken Inspiration!

    thanks!!
    Ashley

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Rita
    Du hast viel erlebt während Deiner NY-Reise, es ist ganz interessant, Deinen Bericht zu lesen und die tollen Bilder zu sehen.
    Deine Karten erinnern mich ein bisschen ans Hobby meiner Tochter, sie ist seit ein paar Jahren ganz angefressen vom Scrapbooking, ihre Wohnung gleicht teilweise einem Bastelgeschäft :-)...
    Vielen Dank für Deinen Kommentar in meinem Blog. Als Du von SG weg gezogen bist, bin ich "eingewandert" :-), bin im Aargau aufgewachsen und seit 1976 in Osten der Stadt zu Hause. Die Kirche hast Du super erkannt, Kompliment!
    Ich wünsche Dir eine tolle Woche.
    Lieber Gruss
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  52. Herrliche Fotos, die Du uns da zeigst! Und all die schönen Stempel erst...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  53. Uiiiiiiiiiiiii liebe Rita.. wie traumhaft.. wie gern würden wir auch mal nach New York.. hach aber mit 3 Kindern ist das einfach nicht bezahlbar.. Ich freu mich dass ihr sooooooooooo viel Spaß hattet..
    hab einen wunderschönen 1. Mai..
    ggggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  54. Hallo Rita
    dein Blog wunder schön,die Sachen die du zauberst einfach toll.
    Ich habe keinen Blog, möchte aber an deiner Verlosung teilmehmen.

    Lg. Petra DRB (Hannover)

    AntwortenLöschen
  55. Liebe Rita
    Hei, ei, ei.....ich habe mich schon gewundert, wo du bist. Und nun habe ich gesehen, dass ich diverse Posts von dir gar nicht mitbekommen habe. So ein Schmarren! Ich habe mich zwar schon einmal bei dir angemeldet, aber irgendwie wohl wieder rausgefallen. Sehr wahrscheinlich wurstle ich da immer irgendwie falsch herum. Das passiert mir öfters. Oder vielleicht streikt auch mein PC. Weisst du, so ein PC ist ja einerseits etwas ganz wunderbares, aber auf der anderen Seite....wehe er macht nicht, wie ich will!! Oh da warst du in New York, wie toll und was du da alles gebastelt hast und die Fotos vom Spycher Handwerk!! Ich habe dich also nicht vergessen und hoffe, dass dein Blog bei mir wieder sichtbar wird. Wir waren heute ganz früh raus aus den Federn und fuhren nach Frankreich zu einem (zwei) Brocante. Unser Auto war vollgestopft mit tollen kleinen Möbelchen. Nun warten sie aufs Putzen, Abschleifen und Bemalen. Ich wünsche dir einen schönen Sonntagnachmittag, herzlich Barbara

    AntwortenLöschen
  56. Liebe Rita,
    soooo viele wundervolle Eindrücke habe ich gerade aufgenommen, wie muß es dir erst ergangen sein..
    Vielen Dank für's zeigen..
    New York muß ein Traum sein und eure Tochter lebt ihn dort..das ihr sie dort besucht finde ich schön..auch wenn beim Abschied Tränen kullern..man sieht sich ja bald wieder.
    Die Koffer waren sicherlich Randvoll ;o)
    Schöne Dinge hast du dir gekauft und deine Vorliebe für Herrn Nadal...teile ich ;o)
    Deine Karten und auch die Topflappen sind sehr schön!!
    Wünsche dir das du noch viele schöne Dinge zauberst..
    Liebe Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen
  57. I read this piece of writing completely regarding the
    difference of hottest and preceding technologies,
    it's remarkable article.

    Here is my site :: http://saffronextractreview123.weebly.com

    AntwortenLöschen
  58. Howdy! I could have sworn I've visited this web site before but after going through many of the articles I realized it's new to me.
    Nonetheless, I'm certainly happy I found it and I'll be book-marking it and checking back regularly!


    Take a look at my web site; Colon Cleans

    AntwortenLöschen
  59. Hi, this weekend is pleasant designed for me, as this point in time i am
    reading this enormous educational paragraph here at my residence.



    Here is my homepage fuji hvlp sprayer

    AntwortenLöschen
  60. I really like it when individuals get together and share ideas.

    Great site, keep it up!

    Also visit my website - master cleanse secrets

    AntwortenLöschen
  61. Nice post. I was checking constantly this blog and I am impressed!
    Extremely useful information specifically the last part :) I care for such information a lot.
    I was seeking this particular information for a long time.
    Thank you and best of luck.

    Stop by my blog post corel painter :: :
    :

    AntwortenLöschen
  62. With havin so much written content do you ever run into
    any issues of plagorism or copyright infringement? My website
    has a lot of completely unique content I've either written myself or outsourced but it seems a lot of it is popping it up all over the web without my agreement. Do you know any techniques to help protect against content from being stolen? I'd genuinely appreciate
    it.

    Also visit my web page; acid reflux relief **

    AntwortenLöschen
  63. I loved as much as you'll receive carried out right here. The sketch is attractive, your authored subject matter stylish. nonetheless, you command get bought an nervousness over that you wish be delivering the following. unwell unquestionably come more formerly again since exactly the same nearly a lot often inside case you shield this hike.

    My page ... wagner power painter max (http://www.credicol.com/)

    AntwortenLöschen