Navigation

Donnerstag, 9. August 2012

Geschafft!!!

Ich glaubs selber kaum, aber mein ALLERERSTER selbstgenähter Jupe ist fertig!! Also so ganz stimmt das nicht. Als ich in der 4. Klasse war (das ist schon eine Ewigkeit her) mussten wir einen hellblau/weiss karierten Jupe nähen. Jeden einzelnen Stich von Hand! Und weils so gut passte, mussten wir dunkelblaue Kniestrümpfe dazu stricken mit einem Zopfmuster vorne!! Könnt ihr euch das bildlich vorstellen?? HILFE!!


Ich glaube dieses Ereignis hat bei mir ein Jupe- resp. ein Kleidernäh-Trauma ausgelöst! Kleider nähen? Neeein, das ist nichts für mich! Keine Nerven, keine Geduld!! (habe ich immer gesagt....)
Dann bin ich am Samstag über diese Stoffe gestolpert........

und sie sind in meine Einkaufstüte gewandert oder geplumst oder wie auch immer ihr das nennen mögt. "Und? was mache ich jetzt damit?" überlegte ich mir an der Kasse. Und weils dann in diesem tollen Laden auch noch so Papierdinger zu kaufen gab, die verziert und ausgeschmückt sind mit Strichen, Kreuzchen, Pfeilen und Rundumeli (Kreise) - man nennt sie Schnittmuster - kam auch eines mit! Fast von alleine! Nach vielen Fragezeichen im Gesicht und mehrmaligem kehren und wenden habe ich es dann geschaft........

Und hier ist er nun - der erste (und hoffentlich nicht letzte) Hüftschmeichler



Bei vielen von euch löst das ein müdes Lächeln aus! Ist doch so einfach und überhaupt keine Sache! Für mich wars eine Herausforderung - Kleider nähen ist so gar nicht mein Ding! Beim anprobieren war ich dann immer noch ziemlich skeptisch und in Gedanken wanderte er schon in die Kehrichtverbrennungsanlage. Dann die Ueberraschung: er passt, er sitzt, er ist so bequem - er gefällt mir! 


Im letzten Post habe ich euch gefragt, wie man einen Geburtstagskuchen samt Kerzen in die Welt hinaus verschicken kann! Da die Schweizerische Bundespost ziemlich stur ist und auf meine Anfrage, ob sie die Briefkastenschlitze ein klitzekleines bisschen vergrössern könnten, gar nicht reagiert hat, musste ich eine andere Lösung her!

Dieser Bausatz ist es! Eine Schachtel basteln aus schönem Papier und verzieren mit Klebis von der Baumhausfee, Kuchen, Kerze und Zündholzli dazulegen...............

Die Anleitung nicht vergessen..............

und ab auf die Post.............

(Idee von hier)


Mit ein paar Blumengrüssen aus dem Garten möchte ich mich für heute verabschieden. 

Aber das ist mir noch wichtig: Für die immer so zahlreichen und lieben Kommentare möchte ich mich herzlich bedanken!  Jeder einzelne ist ein Geschenk für mich und löst grosse Freude aus. Eure Worte sind auch meine Motivation um weiter zu machen und mit euch die Freude am werkeln zu teilen! MERCI VILMOL! 

Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten,
bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben.
 (Indianische Weisheit)

In diesem Sinne grüsse ich euch herzlichst Rita

Kommentare:

  1. Glückwunsch zu Deiner ersten Jupe - den Ausdruck kannte ich noch garnicht!

    Ich finde, es gibt mittlerweile soviele schöne Ebooks für die einfache Kleidung.... es macht Spaß als Anfänger auch mal ein schönes Kleidungsstück zu nähen!

    Viel Freude beim tragen - hier wäre es eher was mit Strumpfhose, es ist eher herbstlich, statt sommerlich!

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rita,
    Dein Rock ist sooo klasse geworden, das ist bestimmt nicht der Letzte. Tolle Stoffe hast Du ausgewählt, das mußte was werden...lach.
    Die Geburtstagstorte per Post ist auch genial, eine tolle Idee.
    Deine Blumen erinnern mich an den Sommer, frage mich nur im Moment wo er nur ist???

    dir herzliche Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie toll ist dein Jupe geworden!! Genial und der drückt und zwickt bestimmt nirgens!! Ich musste gerade lachen als du von der Nähschi geschrieben hast... mein Jupe war schwarz mit gelben und roten Blümchen... toller Stoff für ein kl. Mädchen, pffff!! Und den musste ich auch tatsächlich tragen!!

    Herzliche Grüsse und lieben Dank für deinen Kommentar bei mir ;-))
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Das Wort "Jupe" kannte ich gar nicht, ah Du meinst einen Rock! Der ist doch sehr schön geworden, kaum zu glauben das Du sonst nicht nähst. Ich bewundere Dich, denn ich kriege keine einzige ordentliche Naht zustande. Das ist etwas, das ich aber unbedingt noch lernen möchte.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rita,
    ach, sind das wieder schöne Bilder! Danke!
    In Österreich sagen wir Rock, aber Jupe klingt auch gut und schön ist er geworden! Musste lachen, auch ich musste in der 4. Kalsse einen Rock nähen, das hat meine Omi gemacht ;-).
    Ein schönes WoE und ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rita
    Der Jupe ist mega schön und genau richtig für den Sommer (woderwohlsteckt). Und das Nähschultrauma kommt mir bekannte vor....
    bei uns warens rosa! und hellblaue! Blüschen...
    Liebi Grüess
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Hoi Rita!
    Also auf Deinen allerersten Rock kannst Du sehr stolz sein, ich find der ist super geworden, und so einen würd sogar ich anziehen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rita
    Also echt, jetzt hast du mich beeindruckt mit diesem tollen Jupe!! Der ist dirnecht gelungen, und dass du dich dran Gewalt hast, Chapeau. Ui dieser Bausatz ist aber echt nicht ohne! Den muss ich mir merken, so guet . Wunderschön auch deine Blümchenfotos. Ja der Garten gibt schon immer mal was her derzeit!
    Nun wünsch ich dir eine gute Nacht und Schick herzliche Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rita,
    Rundumeli????? Aaaaaahhhhh, was für ein süüüüßes Wort!!!!!!! Total niedlich!!!
    Dein Jupe sieht klasse aus!! Und der Kuchenbausatz ist eine goldige Idee!
    Und so feine Blümchen....wunderschön!
    Hab einen schönen Abend und liebe, liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Absolut Spitze, liebe Rita
    Ich habe lange vor Patchwork, meine gesamte Garderobe selber geschneidert, da hatte ich noch Normalmaße. Aber seit ich alle Schnitte verändern muß, nee, keine Lust mehr.
    Mach weiter, und deine Garderobe wird einzigartig werden.

    liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  11. Kindheitstrauma überstanden, würde ich sagen. Toller Rock geworden, mich würde noch ein Foto wünschen wo Du ihn an hast. Den könnte ich mir auch gut für mich vorstellen, gibts da einen Schnitt?
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Rita,

    sei doch stolz auf Dich, der Jupe ist doch suuuuuuper geworden, vor allem schreit es jetzt nach mindestens einem 2ten!
    Vor allem aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen dass es immer einfacher und spassiger wird!

    Und Dein Kuchenbausatz ist doch einfach oberspitze!!!!

    Liäbi Grüässli

    Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Ist doch ein echt geiler Rock, den würde ich aber so gerne angezogen sehen!!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Rita
    Also bei mir löst das natürlich Bewunderung aus. Ich bin die Obernähnull. :)

    Toll gemacht! Und der Geburikuchenbausatz ist auch mega herzig. Ich wünsche Dir viel Freitagspfupf und schicke die besten Grüsse

    Die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Rita
    Gratuliere! Dein Jupe sieht super aus. Das würde ich ganz bestimmt nie hinkriegen. Ich kann nur staunen.... ein wahres Multitalent bist Du. Der Geburtstagsbausatz ist genial. Den wollte ich im Winter auch mal basteln, geschafft habe ich es aber noch nie....
    Wunderschöne Blumenbilder hast Du gemacht und ganz toll auch der Spruch.
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. liebe rita,
    ist ganz toll geworden dein jupe! ichhabe dieses wort vorher nicht gekannt.... gibt es dafür eine "erklärung"....ist das schweizerisch,
    ich nehme an, das bedeutet soviel wie "rock" (österreischisch)..?
    deine bilder wind wieder mal der hammer! herrlich.
    ganz liebe grüße
    margit

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Rita
    Dein Jupe sieht klasse aus .
    Ich hab seit etwa einem Jahr ein Schnittmuster für einen Jupe
    .....hab's dann mal angeschaut.....und wieder weggeräumt....grins.
    Momentan hab ich aber auch keine Zeit dafür.....irgendwann mal.
    Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Dir und
    sei ganz lieb gegrüsst
    caro

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Rita,
    Jupe??? Was ist das? - Gleich mal googlen - und - aha! Hat der Wolfgang Jope da evtl seinen Namen her? *Spaß*
    Ein tolles Teil ist Dir da gelungen. Die Stoffe sind ein Traum.
    Na, und Dein Geburtstagstorten-Bausatz läd förmlich zum Nachahmen ein. Wirklich eine gute Idee. Für besondere Menschen eine mega Geburtstagsüberraschung. Danke auch für die blühenden Bilder. Da geht mir gleich das Herz. auf.
    Ich wünsche Dir eine gute Zeit. Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Liebe Rita

    oh wie musste ich doch "schmunzeln" hab gestern gerade auch mein erstern Jup genäht, und es sieht aus als hätte ich den gleichen Schnittmuster... könnte wohl dein Text kopieren, denn bei mir ging es auch so... nur probiert habe ich in noch nicht, ob ich in trage steht auch noch in den Sternen :-)
    Foto werde ich noch einstellen auf meinem Blog :-)

    Dein Stoff finde ich wunder schön, wirst sicher noch mehr nähen, oder?

    Liebs Grüssli
    Myriam

    AntwortenLöschen
  20. Das Jupli sieht super schön aus!
    Ja wenn Dich das Nähfieber dann ganz gepackt hat gibts dannnur noch selbstgenähte Jupli's:-)) Ich hab auch mit einem Jupli angefangen und heute trag ich fast nur noch Marke selbstgenäht.
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Rita

    Gratuliere! Du hast meine volle Bewunderung zu deinem "JUPE".Den Namen dafür , hatte ich alerdings bis heut noch nicht gehört!;-) Tolle Farben und Muster hast du dafür gewählt."Er" sieht super aus.

    Der Geburtstagsbausatz ist eine geniale Idee...und bestimmt eine tolle Alternative für einen besonderen Menschen.

    Wunderschöne Blumenbilder zeigst du uns..

    Hab ein schönes Wochenende, bis bald
    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Rita,
    Dein Jupe ist wirklich toll geworden. Lass die Neider doch müde lächeln. Frag die mal ob sie so schöne Quilt nähen oder gar so sensationelle Kissen häkeln können wie Du! Also mir gefällt Dein Erstlingswerk sehr gut. Sobald der Umzugsstress bei uns vorbei ist werde ich mich auch ans Kleider Nähen wagen.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Rita,
    aaalso: GRATULATION!!!! Das Schüpli ist dir ja wirklich supergut gelungen! Dann gehst du jetzt in Serie?? ;oD Wenn ja: Bitte melden, ich kaufe dir dann eines ab..... Kleider nähen wage ich mich ja so gar nicht, das KANN nur in der Mülltonne enden, ghihihi.... Die Idee mit der DIY-Geburtstagstorte, die auch noch flügge wird, die schreib ich mir auf meine Geniale-Ideen-Liste! Ich stelle mir schon vor, dass das eine so herzige Geburtstagsüberraschung ist und sich jede/r Empfänger/in darüber freut! Man könnte ja ein Holzkistchen so verzieren, dass man es hinterher für allen möglichen Tüddelkram zur Aufbewahrung verwenden kann. Dann hat man gleich 2 Geschenke auf einen Schlag! Yep, genau, so mach ich das mal.......
    Petrus ist schon ein Lieber, gell? Jetzt beschert er uns doch tatsächlich sooo tolles Wetter in den Ferien, und nächste Woche geht's, glaub ich, grad so weiter. Für heute Nachmittag haben wir noch kein Programm, aber irgendetwas wird uns schon noch einfallen! Eine Idee wäre, die I**A zu besuchen, die es jetzt ganz in der Nähe gibt und in der ich noch NIE war (ja, glaubt man das denn??). Aber ob da mein Bär mitmacht? ;oD
    Jetzt wünsche ich dir sommersonniggutlaunige Tage,
    bis bald und herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Rita
    Hey, der ist toll geworden, Dein Hüftschmeichler (jöh, was für ein herziges Wort wieder von Dir). Also nein, echt, bei mir löst das Bewunderung und kein müdes Lächeln aus. Ehm, habe mich selber im Kleidernähen in diesem Jahr versucht, resp. versuche es noch immer, denn aus Zeitmangel liegt die Pischi-Hose immer noch mit Güfeli versehen auf der To-Do-Wartebank. Aber irgendwie habe ich auch das Gefühlt, das das nix werden kann.
    Hey, die Idee mit dem Geburtstagskuchen-Bausatz ist der Hammer! So was herziges kann ja mal wieder nur von Dir kommen.
    Hab einen genussvollen Tag und wenn Du meine Seele rumrennen siehst, sage ihr, sie kriegt als Entschädigung später etwas Schokolade :o).
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  25. Schön schöner am schönsten finde ich den Jup. Die Idee mit dem Kuchen ist genial und die Bluemfotos sowieso :-))
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  26. Hej,
    ganz schön ist der Rock geworden! Bin gespannt wieviel noch folgen!
    Die Geburtstagstorte ist toll! Schöne Idee!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  27. Hallöchen liebe Rita,
    also da kannst du mächtig stolz sein auf dein Erstlingswerk, wunderschön ist er dir gelungen, mach nur weiter so! Der Geburtstagskuchen Bausatz ist genial, was für eine tolle Idee! Da wird sich die Empfängerin bestimmt sehr darüber freuen.
    Grüßle und ein sonniges Wochenende wünscht dir
    Crissi

    AntwortenLöschen
  28. Schööön isch diis Röckli worde.
    Dä Geburtstagschuechebausatz isch ä super idee.
    Liebi Grüess
    Sarah

    AntwortenLöschen
  29. liebe rita...ich bin begeistert von deinem jupe..die stoffe sind einfach mega schön und passen genial zusammen. also für ein erstlingswerk hast du spitzenmässig genäht!!!
    und die idee mit dem kuchen...anleitung das find ich total cool...hab mir die seite gespeichert!! danke für den tip!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  30. liebste Rita,

    ach wie wundervoll! Dein selbstgenähter Rock hat mich sofort in die 60er und 70 er Jahre zurückversetzt! Ich finde ihn ganz umwerfend schön und ganz bestimmt wirst Du ganz " keck" darin aussehen!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Du weißt, ich beneide Dich so sehr um Dein handwerkliches Können !!!!!!!!!! Auch das Muster passt wunderbar zu dem Schnitt des Rockes( Jupe ist das schweizerisch? ) , Du kannst es einfach:-)))))))))) Deine gelbe Calla passt auch ganz ausgezeichnet zu Deinem neuen Outfit - die Calla ist ja auch eine Blume der 50er/60er/70er Jahre - Klasse!

    Ich wünsche Dir, dass Du in Deinem neuen Rock schon bald bewundert wirst und Dich wohlfühlst!!!!!!!!!

    Herzlichst Deine Birgit

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Rita,
    dein Jupe - diesen Ausdruck kannte ich bisher nicht - sieht super aus. Die Stoffe harmonieren so wunderbar.
    Deinen Geburtstagskuchen-Bausatz finde ich auch total süß. Das muss ich mir merken.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Rita,
    sehr hübsch und sommerlich wirkt dein Rock, lass dich doch damit bewundern! Die Geburtstagskuchen-Idee ist eine tolle Lösung, werde sie gelegentlich nachahmen!
    Alles Liebe wünscht dir
    Susi

    AntwortenLöschen
  33. Einfach super toll finde ich Deinen selbstgenähten Jupe, Farbe und Schnitt finde ich fantastisch schön.
    Auch die anderen Arbeiten und auch die Blumen finde ich wunderschön!
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend und schicke liebe Grüsse, Bea

    AntwortenLöschen
  34. Ein ganz toller Jupe hast du genäht. Sehr chic sind die Stoffe und der Schnitt.
    Was hast du doch für schöne Blumen in deinem Garten! Du musst einen sehr grünen Daumen haben, so schön wie die blühen.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  35. Ja da kann ich nur Neidvoll schauen den so einen tolen Rock würde ich nie zustande bringen großes Kompliment und die geburtstagstorte vom Feinsten hast mal wieder was tolles gezeigt lieben Gruß Karin

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Rita,das Geburtstagskuchenüberraschungspaket ist ja herz aller liebst. Diese Idee ist gemerkt!


    Ich wünsche dir eine schöne Zeit. LG heike

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Rita,
    ich bin begeistert hoch zehn... von deiner Nähkunst, dem daraus entstandenen Resultat und den schönen Stöffchen. Auch wenn damals der karierte Jupe mit den gestrickten Kniesocken nicht so der Hit war, dein zweiter Versuch ist DER HIT geworden. Super härzig, der Geburtstagskuchen Bausatz und was für wunderschöne und spezielle Blumen du in deinem Garten hast, atemberaubend schööön. Es liebs Grüessji von Anita

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Rita
    Das Kleider-nähen-Trauma kenn ich. Wir mussten in der "Handsgi" Hosen nähen. Die Hosenbeine waren so breit, da hätte meine ganze Familie reingepasse und oben wurde alles mir einem Hosengummi zusammengerafft. Du kannst dir bestimmt vorstellen, wie das ausgesen hat. Meinen Mam hat alles aufgetrennt und für meine kleine Schwester ein süsses Jäckchen daraus gezaubert...
    Dein Jupe ist so toll geworden - herzlichen Glückwunsch - auch die Farben gefallen mir. Ja, man muss einfach mal was wagen.
    "Meh als abverheie chas nöd"!!!

    Die Idee mit dem Geburikuchen finde auch auch super!!

    Ich wünsche dir ein wunderschönes WE - das Wetter macht ja mit!!

    Bis bald und gglg
    Marianne

    AntwortenLöschen
  39. :O)
    Dafuer das du keine Gedult hast geht das Rocknaehen aber klasse!!!!!


    glg Conny

    AntwortenLöschen
  40. wow, ei toller rock...so einen hüftschmeichler brauch ich auch noch *gg*. da hast due dich wieder mal in´s zeug gelegt und tolle werke gezaubert! ich wünsche dir ein schönes wochenende!

    xoxo nadine

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Rita,
    also meine Bewunderung hast Du ganz gewiss, da ich selbst so gar nichts
    mit Nadel und Faden in jeglicher Form am Hut habe.
    Der Rock ist auch wunderschön geworden. Ist doch toll, die eigenen Kreationen tragen zu können! Also viel Spaß beim Tragen und beim Einsammeln der bewundernden Blicke!
    Ganz lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Rita,
    oh ich verstehe dich so-o-o gut. Bekleidung zu nähen ist auch nichts für mich, ich habe wirklich Angst davor, weil ich auch vor zig-Jahren ganz schlechte Erfahrungen gemacht habe... Dein Rock ist dir sehr, sehr gut gelungen, super!!! Dazu habe ich leider nicht die Figur, von daher habe ich erstmal angefangen Loops zu nähen *lach*
    Die Tortenpost ist genial ☺
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  43. Hallöchen liebe Rita.
    Schön ist dein Röckchen hübsch in den Farben.Die Tortenkarte ist ja eine nette Idee.Schöne Blümchen hast du auch, alles in einem liebe Rita kannst sehr zufrieden sein.
    Schönen Sonntag und lieeb GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  44. Hallo Rita,

    einen sehr schönen Blog hast du und der Rock ist ja ein Traum.
    Einen schönen Sonntag noch,

    LG Inga

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Rita
    Oh doch, ich kann mir sehr gut vorstellen, dass das Nähen eine Herausforderung sein kann....wäre es für mich auf jeden Fall. Der Jupe ist ja toll geworden und ist sicher super bequem. Den kannst du ja auch im Herbst ganz gut tragen mit etwas dickeren Strümpfen oder Stiefeln. Ich bin momentan so rastlos, einerseits möchte ich ständig irgendwas werkeln und auf der anderen Seite habe ich so viele Sachen, welche ich wirklich zuerst erledigen muss. Ich möchte endlich wieder einmal unser Haus ausmisten und zwar überall. Aber ich habe es leider erst im Kopf ;-), mit herzlichen Grüssen und sag mal, wieso erscheinst du bei mir auf der Leiste nicht. Ich versuchs nochmal, Barbara

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Rita

    Vielen Dank für deinen Kommentar bei mir! Die Welt ist tatsächlich klein und ich hoffe, dass dein Nachttopf ein schönes Plätzchen gefunden hat :-)

    Grooooses Kompliment für deinen Jupe - wow, der sieht toll aus! Ich selber besuche seit bald einem Jahr den Nähkurs und muss sagen, dass du dir da kein einfaches Exemplar ausgesucht hast... Du darfst echt stolz auf dich sein!!!!

    Nun hätte ich noch eine kleine Frage: hattest du das Problem mit der Anzeige der "Follower" auch? Falls ja, was hast du gemacht, dass es wieder funktioniert...?

    Ich grüsse dich herzlich und wünsche dir eine wunderbare Woche!
    Silvia

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Rita
    Ein witzig-fröhlicher Jupe- gerade richtig, um Lust auf mehr zu machen!
    Ich habe mich krumm gelacht über Deine Klasse-Idee zum Verschicken von Geburtstagstorten!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag
    Ganz liebi Grüess
    Margrith

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Rita, Du bist ja ein Allroundtalent! Mir gefällt dein Rock sehr gut und der Geburtstagskuchen ist allerliebst. Ich habe auch schon einen für meinen Mann gebastelt, weil ich die Idee so zuckersüss fand. Vielen Dank für deine lieben Grüsse ;-).
    Tina

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Rita ,
    dein selbstgenähtes Röckchen ist ja ein Traum . Herrlich , wenn man so geschickt mit der NäMa ist .
    Deinen Geburtstagskuchenbausatz finde ich herrlich .
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend & frage mich gerade , warum ich deinen Post erst eben sah , .... hitzegeschächt ?!
    Liebste Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  50. Guten Morgen liebe Rita,
    wow, sowas könnte ich nicht nähen. Toll ist Dein Jupe geworden.
    Und gut, daß er Dir gefällt und nicht in die Kehrichtmaschine landet;) All die Arbeit, die dnan vergebens gewesen wäre!

    Dein Geburtstagskuchenbausatz ist eine geniale Idee. Gefällt mir sehr gut. Diese Idee muss ich mir unbedingt merken.

    Wenn Du mal wieder hier in der Gegend bist, bist Du herzlich eingeladen zu Kaffe und Kuchen ... und Marmeladenbrötchen, falls noch Marmelade da ist:0)

    Viele liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  51. Hoi Rita

    Der Rock ist total schön geworden! Um den Stoff schleich ich auch schon länger...ich hab mir selber aber versprochen, erst ein bisschen "Lager" abzubauen, bevor ich neuen kaufen darf;o) Mal schauen ob ich mich dran halte.
    Den Geburtstagskuchenbausatz werd ich bestimmt mal nachmachen.

    Liebe Grüsse

    Monika

    AntwortenLöschen
  52. Liebe Rita, wunderschön Dein Jupe! Da hat sich das Durchhalten aber sehr gelohnt :)
    Den Kuchen-Baustatz finde ich einfach nur SUPER!
    Ich grüsse Dich ganz hezlich,
    Annette

    AntwortenLöschen
  53. Servus liebe Rita,
    dein Kleidernähtrauma kann ich gut verstehen, ein ebensolches hat man auch mir in der Schule angezüchtet und ich kann mir bis heute nicht vorstellen, dass ich es wie du schaffe, ein Antikleidernähtrauma-Traumkleid zu nähen! Wirklich schick geworden, dein Jupe (ein Wort, das ich noch nicht kannte..., ich schätze mal das spricht man Schüp und sagt vor allem in der Schweiz so?) Dein Geburtstagskuchenbausatz ist auch sehr inspiriert und inspirierend, obwohl ich es von der Schweizer Post doch seeehr unkundenfreundlich finde, die Briefschlitze nicht auf Tortengröße auszuweiten. Wunderschön finde ich auch deine Blumenbilder, ganz besonders hübsch die Jungfer im Grünen und die Kornblume!
    Ich schick dir allerliebste Rostrosengrüße, herzlichst Traude

    AntwortenLöschen

  54. Liebe Rita,
    herzlichen Glückwunsch zu Deinem Nähwerk, es sieht wunderschön aus. Und schmunzeln musste ich über den Bausatz, das ist ja mal ne allerliebste Idee.
    Hab noch ein feines Wochenende
    Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  55. Sehr schöne Gebburtstagskuchenidee!
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  56. You really make it appear so easy along with your presentation however I to find this matter to be actually something which I feel I would by no means understand. It sort of feels too complex and very extensive for me. I am looking ahead on your next submit, I’ll try to get the hang of it!

    AntwortenLöschen
  57. Hi there mates, how is all, and what you desire to say about this
    post, in my view its truly amazing in favor of me.

    Also visit my web site - roasted coffee beans

    AntwortenLöschen