Navigation

Sonntag, 23. September 2012

SlowUp

Ob als Radfahrer, Inline-Skater, Kinderwagen Drücker, Rollstuhl Insassen oder old-fashioned "Hochrad" acrobat, jeder ist willkommen! Alt und jung, Singles und Paare, Familien und Gruppen, die Verfahrbewegung der ca.. 30 km langen slowUp Route.So luden die Organisatoren ein zum 8. SlowUp. Die Strecke von insgesamt 28 km führt von Meilen entlang dem rechten Zürichseeufer bis nach Rapperswil-Jona und weiter bis Schmerikon! Die Strecke wird gesperrt für jeglichen Autoverkehr, was von der Bevölkerung mit viel Freude und Begeisterung als richtiges Volksfest gefeiert wird. Ich lass es jetzt einfach mal die Bilder sprechen

alle sind starbereit...............




Es geht los.........

Grosse und Kleine, Alte und Junge, Trainierte und Untrainierte...........


immer mit Blick voraus................

keiner zu klein ein SlowUpper zu sein......................

bald geschafft...............

Etappenziel erreicht.................

 

kulinarisch wurde viel geboten ............mal Süsses......

mal Salziges.......wer Lust hatte konnte sogar noch einkaufen..............


aber diese beiden lässt das alles kalt - Hauptsache die Sonne scheint................

Jedes Velowehwehchen wurde vor Ort verarztet........

und dann gings mit frischem Elan wieder heimwärts.................................

zu zweit...............


oder liegend.................


oder mit diesem speziellen Dingern..............

kurz vor dem Ziel darf man schon ein bisschen in Schräglage geraten..........


Geschafft...........alles wieder verladen und bereit für die Heimfahrt.......

ein letzter Blick zurück..........


Schön war`s - nächstes Jahr sind wir wieder dabei!

Und was habt ihr so gemacht heute? Herzlichst Rita

Kommentare:

  1. Liebe Rita,
    das ist ja eine tolle Aktion!!! Sieht nach einer Menge Spaß aus!
    Ich kurier eine saftige Erkältung aus heute.....nach meinen Kindern hat es nun auch mich ereilt.....
    Hab einen schönen Start in die neue Woche und liebe, liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. So eine tolle Aktion war das und das Wetter hat mitgespielt - danke für deine Bilder.
    Ich habe heute Wäsche gewaschen... und an der Sonne getrocknet. Oh ja, trotzdem es Sonntag war. Dann habe ich noch einen wunderbaren Apfelpaj gebacken und das Rezept im Blog veröffentlicht ♥...

    Eine angenehme Woche wünsche ich dir und grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. liebe rita,
    sensationel dein post!!!
    das war ganz bestimmt super interessant das live zu sehen.
    bei uns in der nähe im albula tal gibt es was ähnliches jedes jahr.
    aber ich war noch nie gucken.
    aber du hast mir jetzt gerade gezeigt, dass sowas total cool sein kann.
    und dafür sag ich dir danke.
    ich wünsch dir einen wundervollen rest sonntag...
    ...ich hab heute wäsche gemacht... ;) wie jeden sonntag;)
    herzlichst nathalie

    AntwortenLöschen
  4. Da sind ja eine ganze Menge Menschen mit allen möglichen Fahrzeugen unterweg. Die Landschaft ist echt himmlisch. Wie gut, dass das Wetter so schön mitgespielt hast.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Ja wir haben uns vom Crop erholt, doch ein Spaziergang haben auch wir gemacht.

    Das Wetter war bei euch besser, als für die, die über den Klausenpass wollten.

    Gruss Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rita
    Deine Bilder erinnern mich an den Slowup, der vor einem Monat in unserer Gegend stattfand. Das Wetter hat ja gestern mitgespielt. Bei uns gab's leider erst gegen Abend Sonnenschein. Zuvor war es ziemlich grau....
    Nach einem kurzen Sonntagsspaziergang war ich gestern ein richtiger "Stubenhöckler". Ich habe Karten gebastelt und gehäkelt.
    Einen guten Wochenstart wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. liebi rita,
    das gibts in schaffhausen auch jedes jahr- aber im sommer- und dann siehts genau gleich aus! ist jedes jahr voll lässig zum mitmachen!
    danke für deine farbenfrohen bildern!
    und jetzt gehts los in die letzte woche vor den ferien!
    liebe grüsse christina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rita
    Ein richtiges Gewusel an Rädern und Rädchen! Bei so schönem Wetter ein wahres Vergnügen! Vor zwei Wochen fand auch in unserer Region ein Slow-up statt.
    Gestern hat sich bei uns die Sonne gegen Mittag gezeigt und uns für einen kurzen Spaziergang hinaus gelockt. Dann habe ich mir wieder mein Buch geschnappt und es mir im Lehnstuhl bequem gemacht.
    Eine schöne und kreative Woche und ganz liebe Grüsse
    Margrith

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rita,
    ein supertolles Erlebnis hattet ihr, deine Bilder sprechen für sich...danke für`s mitnehmen...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Ich hatte auch mit Velos zu tun, hier war der Iron Bike voll im Gange. Tausende Biker die mehr oder weniger verbissen am Rennen teilnehmen. Ich war am Samstag Samariter bei den Kiddies, leider hat es die ganze Zeit sehr stark geregnet und es hatte kaum Zuschauer. Die Kleine stört das überhaupt nicht, trotzdem hätte ein bisschen Applaus nicht geschadet.

    Heb ä gueti Wuchä

    Monika

    AntwortenLöschen
  11. Hej Rita,
    das sieht nach einer Menge Spaß aus :)
    Und schönes Wetter hattet ihr ja auch, wie man auf den Bildern sieht!
    Mal eine andere Art den Sonntag zu verbringen!
    Wir waren gestern noch einmal segeln, das Wetter war schön und es wird wohl das letzte Mal gewesen sein!
    Ich wünsche dir eine schöne Woche!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Riata,

    ich glaube, ihr hattet reichlich "Fun"...und die Gegend im Hintergrund, schaut so einladend aus...tolle Bilder hast du gemacht.
    Wir hatten auch einen schönen Sonntag, wenn auch nicht so sportlich ...wir waren nämlich zum Essen eingeladen und später war noch Saunieren angesagt.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  13. Einen recht bewegten Post mit vielen Highlihts hast du da zusammen gestellt . Toll , dass ihr so gutes Wetter dabei hattet . Was ich so gemacht habe , hast du ja schon gelesen - ( Post ) , ich war ja auf Modellsuche , - komme gerade rein , denn sonst weht es uns heute weg . Es stürmt ziemlich stark .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Oha, Du bist also wieder fit... so guet! Das muss ein genialer Tag gewesen sein. Was ich gemacht habe? Ich habe gelernt, welche Pilze man besser nicht in ein Risotto tut, wenn man kein Bauchweh haben möchte *lach*. Wir hatten den letzten Pilzkurs im Wald mit anschliessendem Risotto essen. Lecker war's und ich habe wieder dazu gelernt. Komisch nur, dass von mir im Büro niemand Pilze möchte... hihi, habe ihnen erzählt, dass es Pilze gibt, wo man erst einige Tage später die tödliche Wirkung zu spüren bekommt und es so schwer ist, es auf die Pilze zurück zu schliessen... jetzt haben sie wohl Schiss *grins*.
    Häb en schöne Aabe u en liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Rita,
    das schaut nach einem tollen Tag aus. An dem Wetter und dem Hintergrund gibt es ja wirklich nichts zu kritisiern. Bei uns gab es eine ähnliche Veranstaltung: Autofreier Erlebnissonntag. Es ging durch Wiesen und Felder, vorbei an einem Basaltkegel bis zu einer alten Mühle und war wunderschön.
    Dir eine schöne Woche und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  16. Hallo du Liebe,
    ich danke dir sehr für deine lieben Zeilen.Freue mich immer sehr darüber.
    Na sag malda war ja der Bär los!Wahnsinn und alles macht mit,ob jung ob alt,klein und groß und das finde ich schöööön.Wie ich sehe habt ihr bestes Wetter gehabt.Da ist die Stimmung bestimmt klasse gewesen.Und die Landschaft ist ein Traum!
    Ganz liebe stürmische Grüße aus dem Norden,
    Diana

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Rita,
    das sieht aber nach jeder Menge Spaß aus...ist es auch nicht zu bergig? Solche Fragen stellen wahrscheinlich nur Leute vom flachem Land, oder?
    Jedenfalls war ordentlich was los und alles sehen begeistert aus. Toller Tag. Tolle Photo´s.
    Herzlichst
    Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Rita
    Oh Slow Up - ich kenns, auch bei uns im Fricktal gibts seit sicher 10 Jahren einer. Und es ist immer Plausch pur. Obwohl, jeden sind wir nicht mitgefahren, denn das Wetter war nicht immer so traumhaft, wie letzten Sonntag bei euch! Prächtig, wie du uns deinen Sonntag vorstellst. Nun und auf die Frage, was wir gemacht haben ... nun, ich kann berichten, dass ich auch sportlich N.-walkend unterwegs war und dann war noch ein Herbstmarktbesuch angesagt - im dicksten Nebel! Sonne gabs aber dann schon noch - zuhause, schön gemütlich auf unserem Plätzchen.
    Dir wünsche ich einen prächtige Woche und schick allerliebste Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  19. Guten Morgen liebe Rita,
    das sieht ja sehr lustig aus. Danke für die vielen tollen Fotoeindrücke. Das Schweinchenfoto ist aber für mich der Hit. Ist das süß! Die kann nichts aus der Ruhe bringen, diese beiden rosaroten Ferkel.
    Ich wünsche Dir noch einen schöne und sonnige Herbstwoche.
    Viele liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Rita
    echte Volksfest-Stimmung und das mit Velo's und sonstigem "Beräderten"....schon klasse!
    Wir hatten unseren Slow up ,glaub , vor ca. 2 Wochen.
    Aber ohne mich , da war ich am Markt in Murten.
    Dieses Wochenende waren wir im Wallis....war auch wieder wunderschön, auch wenn es gestern geregnet hat.....das stört ja keinem bei einer Weindegustation...smile.
    Schön , dass es Dir wieder Gut geht.
    liebi Grüess
    caro

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Rita,
    wow, total schön, ein tolles Event! GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Rita,
    da hattet ihr ja einen unglaublich schönen Tag....und so viel Aktivität dabei. Bei mir war das Wochenende eher ruhig. Ich hab es da eher den beiden Schweinchen gleichgetan. *lach*
    Liebe Grüße in die Schweiz.
    Anke

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Rita ,
    das war ja eine tolle Aktion mit sehr großer , beeindruckender Teilnahme von jung und alt !!!
    Danke für deine superschönen Fotos .

    Bis bald , viele liebe Grüße

    Rena
    (meine pm kommt noch , habe dich nicht vergessen !)

    AntwortenLöschen
  24. oh liebe rita, das sieht nach einem tollen und gelungenen event aus.
    wirklich was los da....ein buntes völkchen und alle so sportlich! schöne bilder hat du gemacht. danke.
    herzliche grüße
    margit

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Rita, den slow up hatten wir bei uns im Mai. Eure Gegend sieht ja auch ganz schön aus...ob wir nächstes Jahr mal bei Euch mitradeln sollten? Uns gefällt dieser Anlass auch sehr, hatten wir doch wirklich immer Glück mit dem Wetter :o)
    Lieben Dank für Deine aufmunternden Worte. Es geht wieder besser, war ich doch am Anfang sehr traurig...Jetzt wird alles wieder von vorne geknipst und gesammelt u-n-d gesichert!
    Liebste Grüsse
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  26. Da läufts ja rund;)
    Da würde ich auch gerne mal mitmachen, doch wir haben keine Fahrräder. Hier am Berg geht's nur rauf oder steil runter..aber das kommt wieder!
    Schönes Wochenende, liebs Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Rita,
    das sieht ja nach einem sehr fröhlichen, entspannten und vor allem sportiven Tag aus! Ist doch schön, wenn sich viele Menschen verschiedenster Altersklassen zu einem so "völkerverbindenden" Anlass treffen! ;oD Velofahren ist ja nicht so meins; ich hab ein Mountainbike, das zwar genau auf meine Grösse eingestellt ist, aber irgendwie tut mir immer alles weh.... Und so strample ich höchstens mal zum Stall oder ins Dorf damit, und auch das nur ganz selten....räusper..... Naja, meine lebenden Velos sind mir da wesentlich sympathischer *ggg*!
    Und was genau ist jetzt SYEB 1?? Hab ich noch nie gehört! Den Spruch allerdings schon, und den finde ich auch super. Wir haben doch (voraussichtlich...) nur dieses eine Leben, also sollten wir es tunlichst vermeiden, da einfach nur so durchzurauschen! Ich versuche auch, jeden Tag möglichst zu geniessen und ihm viel Schönes abzugewinnen. Und deshalb mach ich mich jetzt gleich wieder an meine Häkelarbeit ran.....
    Ein wunderschönes, erholsames WE wünsche ich dir!
    Herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Rita
    Da war echt was los,wow....so ein Anlass gibts hier in Region Baden nicht oder ich habe es verpasst ,grins ;-))
    Ich war früher viel mit dem Velo unterwegs...heute bin ich mit den Hunden nur noch zu Fuss unterwegs, ist auch schön so ;-)))
    Tolle Fotos , Jung und Alt hatten ihren Spass daran ,es ist doch herrlich, so ein Volksfest und dann noch so ein Wetterglück !!!
    An diesem Sonntag musste ich das grosse Geburtstagsessen meines Mannes verdauen,er wurde an 22.Sept.65J. alt und ist nun endlich pensioniert !!!
    Die ganze Familie mit Kinder und Enkel waren beim Chinesen, du glaubst nicht, wie wir geschlemmt haben ,es war sooo...gut !!!
    Ja ,da hätte wahrscheinlich so eine Velofahrt gut getan,gell ;-))
    ich wünsche dir einen tollen Sonntag mit vielen schönen
    Momenten !
    Liebi Grüessli
    Margrit

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Rita,
    wie versprochen, hier bin ich ....
    Das ist ja eine wahre Bilderflut... Du hast so viele Talente, die Kürbisse und der Kranz sind so schön... Eine Idee habe ich mir geklaut, ich nähe auch immer die Nadelkissen, aber ohne Häckelblume, nur mit Knopf. Aber mit Blume schauen sie viel süßer aus. Werde ich beim nächsten auch probieren.
    Freue mich scon auf Deinen nächsten Post,
    ganz liebe Grüße,
    Nicoel

    AntwortenLöschen