Navigation

Sonntag, 15. September 2013

Herzklopfen

Grüezi mitenand!


Es gibt Tage, da klopft das Herz einige Male schneller und höher als an anderen Tagen. Heute war so ein spezieller Tag mit vielen Herzklopf-Höhepunkten. Ganz früh am Morgen gings aus den Federn  - die Frau des Hauses wollte an die bekannte Kürbisausstellung am Pfäffikersee, weils in unserer Umgebung weit und  breit keine Baby Boos zu kaufen gibt. Und wenn die Frau des Hauses sich etwas in den Kopf gesetzt hat, ist es ganz schwierig, sie von diesem Vorhaben abzubringen. Damit wir nicht in den grossen Besucheransturm geraten, hiess es früh aufstehen und loswandern. An diese Ausstellung geht man nicht direkt - zuerst wird um den See gewandert. 


Dieser Anblick hat mein Herz zum erstenmal höher schlagen lassen.






Hier war ich wirklich froh, dass wir den nicht rumtragen mussten. Ich glaube, da hätte das Herz ganz aufgehört zu klopfen.





Das Herz dieses Herrn hat ganz ruhig und leise geklopft - er war die Ruhe selbst!




Elvis - wow! bei  dieser Musik klopft mein Herz immer höher - wobei dieser Elvis leider von der stummen Sorte ist. Beeindruckend war er aber trotzdem.





Als ich den geküsst habe, hat mein Herz bis zum Hals geklopft! Nada - nichts ist passiert. Die Frösche sind auch nicht mehr das was sie einmal waren. Ist halb so schlimm, schliesslich habe ich ja schon einen Prinzen zuhause!





Vor Freude "pöpperlet" (geklopft) hat mein Herz als ich endlich einige Baby Boos nach Hause tragen durfte.





Wieder daheim gings auf einen Gartenrundgang. Unser Garten ist sehr klein, aber ist es nicht schön, was auch in einem kleinen Garten das Herz höher schlagen lässt?

























Auch an einem Herzklopfer-Tag meldet sich irgendwann mal der Hunger. Genauso wars heute auch und bei diesem Anblick hörte man plötzlich nicht mehr das Herzklopfen, dafür das Magenknurren!





Frisch gestärkt gings an die Sticki. Die ersten Stickerfolge sind einigermassen gelungen und vielleicht hat das junge Mami dann ein bisschen Herzklopfen wenn sie diese "Nuscheli" auspacken darf! 










Ziemlich lautes Herzklopfen hatte ich gestern, als ich diese Häkelei zweimal aufribbeln musste - einmal zu dicke Häkelnadel verwendet, beim zweitenmal falsch gezählt..........grrrrrr! Ich hoffe, heute klopfts Herzerl dann wieder ruhig und regelmässig.







Und was hat heute euer Herz schneller und höher klopfen lassen?






Jetzt wünsche ich euch einen gemütlichen Abend und ein bisschen freudiges Herzklopfen!


Herzlichst Rita











Kommentare:

  1. Was für ein schöner Tag das war....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Das sind wieder gaaaaanz tolle Bilder, Deine gestickten Werke gefallen mir gut, und ich freu mich schon auf die Fortschrittsbilder Deiner Häkelei, du machst wohl ein Blumenkissen?
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rita,
    mein Herzklopf-Tag war gestern, in St. Marie aux Mines. Heute habe ich es langsam angehen lassen und ein wenig gecoucht. Deine Posts jedenfalls gehen immer zu Herzen und machen ein Lächeln: wunderbar!!! Danke für Alles, weiß nicht wie aufzählen, denn Alles ist so schön: von deinem Gärtchen, über die Stickereien bis zu den Kürbissen. Nur was ein Baby Boos (besonderes) ist, das weiß ich nicht und ich werd mich dann mal schlau machen...
    Hab eine gute Woche
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rita, das war ja eine tolle Kürbisausstellung. Sowas habe ich noch nie gesehen. O.k. viele Kürbisse auf einem Haufen schon, aber als Elvis noch nie.Auch deine Gartenbilder gefallen mir sehr. Dieses Kissen hatte ich auch Mal angefangen, aber da es ein ziemlicher Wollfresser ist, habe ich es nie beendet. Ich bin also sehr gespannt wie deins wird.
    Ganz liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rita,
    wunderschöne Fotos hast Du wieder für bereit, bei den Aktionen die Du gestartet hast glaube ich gerne das Dei Herz höher geschlagen hat. Deine Stickis sind sehr schön geworden und ganz besonders gefallen mir die Schönheiten aus Deinem kleinen Gärtchen und natürlich das "Herzklopfenherzchen"

    Herzliche Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön dieser Ausflug war und wie ich diese Bilder genieße. Und tolle andere Sachen zeigst Du auch noch. Wunderbar.

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Hallo rita,

    so ein aufregender Beitrag, bei dem dir dauernd das Herz aus der Bluse hüpft vor lauter klopfen ;o)))

    Boah genial, was man aus Kürbissen alles Bauen kann, sieht echt super aus, am besten gefällt mir der Frosch ob der ein Prinz wird, wenn man ihn küsst, vermutlich so einer wie Elvis *hihi*

    Tolle Stickereien, schöner Spaziergang durch deinen Garten ja und das Herz zum Schluss sieht auch super aus.

    Ich wünsch dir einen schönen Abend

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rita,

    das ist ja eine tolle Kürbisausstellung und mal was ganz anderes, was man mit Kürbissen alles anstellen kann. Gefällt mir sehr.
    Deine Hortensien sehen so schön aus, vor allem diese zarte weißrosa Schönheit. Unser Garten ist ja auch nicht groß, aber besser ein Garten als keiner, gell. Ne Kollegin hat sich kürzlich ein Haus ohne Garten, ohne Balkon und ohne Hof gekauft, also wirklich nur das reine Haus. Das wäre nichts für mich.
    Mein Herz hat heute ein witziger Kunde (ich arbeite wochenends nebenbei an einer Tankstelle) höher schlagen lassen. Der war so lustig, das ich nur noch gelacht habe. Sowas kommt an der Tanke selten vor und macht deshalb umsomehr Spaß.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Da hätte mein Herz auch permanent geklopft. Was für ein schöner Tag. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  10. liebe Rita, ach was hast du so viele schöne Herzklopf Momente gehabt, ja das sind tolle Momente, euer See ist ja so schön, und vor allem jetzt im Herbst, und die Berge spiegeln sich so fein darin,.. dann warst du sehr erfolgreich mit der Sticki, Gratulation, ich wußte, du wirst tolle Sachen zaubern!
    Das Herz ist ja auch so schön.Und eure Blumen im Garten sind die wahre Pracht.
    Ganz liebe Abendgrüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Rita
    Dein Gärtchen ist wunderschön , die Bilder von der Kürbissausstellung toll aber Deine *Nuschis* die sind der Hammer , einfach herzallerliebst.
    Blöderweise haben wir in der Bekanntschaft keine kleinen Goofen mehr , richtig schade , grrrr.
    Ich wünsch Dir einen fantastischen wochenstart
    liebi grüess
    caro

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Rita,
    Mein Herz schlägt schneller, wenn ich Deine Posts lese. Ich entdecke dort immer so schöne Sachen.
    Auf der Kürbisausstellung hätte ich taschenweise die Kleinen Lieblinge weggeschleppt.
    Und Deine Blumen sind wunderschön. Auch ein kleiner Garten kann entzücken.
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Bei deinem Post klopft mir mein Herzerl auch! So viele schöne Eindrücke! Den Frosch hätte ich auch gerne einmal geküsst! Aber ich hab auch ein Fröschlein, ähh Prinzlein daheim! ****ggg****
    Den Polster möchte ich auch gerne in nächster Zeit häkeln!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Rita
    Nicht nur dir klopft das Herz. Herzklopfen habe ich jetzt auch gerade bekommen. so ein schöner Post! Die Ausstellung ist wirklich sehenswert. Was ind einem Garten so alles blüht und wächst! Oh, sind die Blumen wunderschön.
    Die Stickmaschine hast du auch schon fest im Griff. Bravo!!
    Einen guten Start in die neue Woche und
    ♥-liche Grüsse
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  15. Hihi, Du wirst es wohl kaum glauben, aber ich war noch niiiiiie beim Jucker und das obwohl ich so nahe wohne *schäm*. Irgendwann werde ich es aber wohl auch schaffen :o). Wow, den Kürbis hätte ich echt auch nicht nach Hause schleppen wollen... der ist ja gigantisch. Tolle Sachen hast Du wieder gewerkelt und die Nuschis werden ganz bestimmt Herzklopfen verursachen. Sie sind ja so herzig. Hey, und Dein Gärtli ist ja auch traumhaft schön! Die Rosen sind der Hammer.
    Häb en guete Start i di neui Wuche.
    Alex

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Rita

    Das war ja vielleicht ein ereignisreicher Tag. Und Deine kleinen Kürbisse sehen ja zuckersüss aus. Und eine Stickmaschine mit solchen Talenten, also, aber hallo! Sehr schick.

    Ich wünsche Dir eine fröhliche neue Woche!
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Rita,

    was für ein süßer Herzklopfen-Post und wieder so schöne Bilder. Die Ausstellung ist ja der Hammer, so tolle Kunstwerke. Deine Kürbisse, die du dir mitgenommen hast sehen sehr schön aus. Die weißen gefallen mir besonders gut. Deine Nuschelis (wir sagen bei uns Joschis) sind sehr schön geworden. Die Stickdateien sind so süß, da wird die Mami sicherlich auch Herzklopfen haben. Ich wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche.

    Ganz liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Rita,
    uih, das ist ja wahre Kürbiskunst!
    Besonders gut gefällt mir der Frosch, ganz klar. Der würde sehr gut hier in mein Kronenreich passen...
    Hihi!
    Ein wunderschöner Post!
    Herrliche Photos...
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Rita,
    da gab es ja jede Menge Baby Boo´s! Da hätte mein Herz auch schneller geschlagen!
    Der Herbst ist sooo schön! Dein erstes Foto ist einfach fantastisch! Wahnsinn!
    So eine Sticki ist eine feine Angelegenheit, oder? Ich möchte meine nicht mehr missen!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Rita,
    was für ein wundervoller Tag! Ein ganz herrlicher Post.
    Ich grüsse Dich ganz herzlich,
    Annette

    AntwortenLöschen
  21. Was für schöne Bilder zeigst Du uns mal wieder, und so schöne Blumen blühen in deinem Garten, da würde mein Herz auch höher schlagen.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Rita,
    die Still-und-starr-ruht-der-See-Aufnahme ist wundervoll, perfekte Ruhe und Harmonie ausstrahlend. Kein WUnder, dass dir da das Herzerl fest geklopft hat. Aber auch bei der Kürbisausstellung wundert mich das nicht. Originell, dieser Elvis - und einen Mangel an Baby-Boos (und ihrem riesigen "Opa" ;O)) gab's dort auch nicht. Da hast du schöne Schätze erbeutet. Wenn du sie nach der Kürbissaison in deinem Garten einsetzt (in ein Beet oder einen sehr großen, gut wettergeschützten Blumentopf) kannst du nächstes Jahr selber Boos (und ähnliche Kürbisse) ernten - schau mal in mein vorletztes Posting, da siehst du meinen Ernteerfolg :o)) Auch deine Handarbeiten sind allesamt toll - haben für mich eher einen positiven Herzerlklopfeffekt, aber ich muss ja bei deinen Sachen auch nix auftrennen, wenn mal was schief gelaufen ist ;O))
    Bei uns gab's heute zuerst Herzklopfen (negativ), als wir meine gestürzte Mutter (87) im Pensionistenheim besuchten und sie ziemlich elend aussah (aber zum Glück war eine Schwester bei ihr, die ihr gerade half...), am Nachmittag und Abend wurden wir aber schön abgelenkt und hatten fröhliches Herzklopfen bei unseren Freunden und dem wohl letzten Grillabend dieser Saison - und auf der Heimfahrt sahen wir ein wunderschönes Feuerwerk, hielten an und genossen es :o)
    So ist das Leben - und das Herzerl ist der Motor. Also ist es SEEEHR wichtig, dass es klopft :o))
    Ganz herzliche Rostrosengrüße,
    Traude

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Rita,
    wow..jetzt haben doch tatsächlich deine eindrucksvollen Bilder mein Herz zum klopfen gebracht,der Frosch und Elvis,was für Meisterwerke.Aber auch deine Gartenbilder sind ein Traum,wunderschöne Blumenpracht,so wie auch das angefangene Blumenkissen!
    Liebs Grüessli
    Sonja

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Rita
    Wäre das Wetter gestern besser gewesen, hätten wir wohl an demselben Ort Herzklopfen bekommen ;o) Ich wollte nämlich auch an die Kürbisausstellung gehen. Da aber die Wetterprognosen nicht gerade vielversprechend tönten, liessen wir es dann bleiben. Danke für die tollen Bilder. Wow... und die Nuschelis sind ja allerliebst. Wunderschön sehen auch Deine Gartenbilder aus. Ja, und das Herz ist natürlich zuckersüss!
    Ich wünsche Dir einen guten Wochenstart und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  25. Guten Morgen liebe Rita
    Also grad eben hat mein Herz auch etwas schneller gepöppelt, als ich deinen tollen Post gelesen hab! Hej, so viel Herzklopfen an einem Tag ... also gell, du passt dann schon auf, dass das nicht Herzrasen gibt :-)
    Hach Jucker ... und so nahe hast du ihn. Hm, am nächsten Samstag sind wir ja vielleicht in dieser Gegend, aber ich glaub, wir müssen unser Programm etwas straffen, sonst wird das ja gar nix. Auf jeden Fall ist die Kürbisfarm halt schon immer wieder eine Reise wert.
    Wow, dein Garten! Wunderwunderschön kommen diese Herbstbilder daher. Sie könnten glatt aus meinem Garten stammen *lach* ... auch von nahe. Und du erinnerst mich an was ... mein Septembergarten ...
    Also deine neue Freundin hast du ja schon voll im Griff. Ist doch wunderbar, nicht. Nuschelis kann das Mami wohl nie genug haben - oder eben einfach das Eine, welches eben DAS Nuscheli ist und nirgends fehlen darf.
    Heb en schöne Mentig.

    Ida

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Rita
    Ein toller "Herz-pöpperli-Post"!!!
    Also wenn ich noch irgendwo Babyboos finde, klopft mein Herz auch schneller.
    Mein Herz hat am Samstag schneller geklopft, als wir 3 unserer 4 Kinder nach langen zwei Wochen Ferien von Flughafen abholten!!
    Mein Herz macht auch "Gümp" wenn ich durch unseren Garten "wandere",wenn ich auf dem Flohmarkt genau MEIN Ding entdecke, und natürlich wenn mein Liebster mir in die Augen schaut!!!

    Ich wünsche dir eine schöne Woche (die ist ja zum Glück nicht vom Wetter abhänging...) und schick dir ganz liebe Grüsse

    Marianne

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Rita
    DER Kürbis schlecht hin mit etwas mehr als einer Tonne, gell? Aber ich finde das Foto vom See wirklich atemberaubend. Das lässt einem das Herz schon ein bisschen höher schlagen
    Deine Nuschis sind wirklich herzig geworden und das Kind will sie bestimmt nicht mehr hergeben ;-).
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  28. Danke für die schönen Bilder
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  29. jesses ich will auch sooooo herzklopfen!!!! all die schönen dinger und deine häkelei....wunderschön!!!
    ganz es liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Rita,

    Dein Herzklopfen kann ich sehr gut verstehen! Was für super Bilder zeigst du uns da. Ich liebe Kürbisse so sehr und bin ein richtiger Fan von solchen Ausstellungen.
    Dein Häkel-Projekt sieht wieder einmal traumhaft schön aus, schwärm:-)

    Ich wünsche dir einen guten Wochenstart und lass dir liebe Grüsse hier.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Rita,

    dass sind ja mal wieder fantastische Fotos, an denen du uns teilhaben lässt. Und dein neues Häkelprojekt sieht wunderschön aus!!!

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Rita,
    wow, da bist Du ja im Kürbis-Paradies gewesen!! :) Und Deine Baby Boo-Exemplare sind toll! Dieser Anblick beim Spaziergang ist aber wirklich wundervoll!!
    An diesem Kissen sitze ich auch (noch). Zwar ohne größeres(!) Aufribbeln aber ganz schön langwierig finde ich es... Aber ich denke es lohnt sich! :)
    Hab einen angenehmen Wochenstart!
    Liebe Grüsse
    Linchen

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Rita,
    was so ein Herz doch alles aushalten muss. Aber es wär ja langweilig, wenn alles immer nur ganz sachte dahinplätscherte.
    Die Kürbisvariationen sind ja sensationell. So riesengroße hab ich auch schon gesehen, aber was ich da noch für Figuren herstellen lassen ist ja toll. Deine Gartenbilder sind ne Wucht, vor allem die Hortensien machen doch den Herbst nochmal so richtig schön. Ja und für Deine Häkelei wünsche ich Dir einen ruhigen gleichmäßigen Herzschlag, damit das schöne Kissen bald fertig wird. Das ist wirklich ein ganz bezauberndes Modell, das ich glaube ich auch irgendwann mal auf die Nadel nehmen muss.
    Hab eine gute Woche
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  34. hallo liebe rita,
    MEIN herz klopft immer, wenn ich deinen schönen blog mit den errlichen bilder anschaue. das erste ist ganz, ganz wunderbar. das kürbisfest ist
    super - diese vielen figuren,. da sieht man wieder, wie viele menschen kreativ sind! danke für die schönen bilder!
    glg
    margit

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Rita,
    Herzklopfen ist doch was wundervolles!
    Und ein Fan der Baby Boos bin ich auch. Ich war so ungeduldig, dass ich mir schon welche gekauft habe, weil mir die im Garten noch zu klein sind, hihihi.... Ich weiss ja nicht, wie dus mit dem gärtnern hast, aber die Baby Boos lassen sich sehr einfach selber ziehen. Einfach im Frühling Samen in die Erde stecken, bewässern, warten, Geduld haben und im Herbst ernten. Geht auch in einem grossen Topf auf dem Balkon prima. Bei uns winden sich die Triebe malerisch ums Geländer...
    Wünsche eine gäbige Woche.
    Grüessli Simone

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Rita,

    soviel Herzklopfen;-)...ich habe geschmunzelt! Ich habe heute morgen auch schon Herzklopfen gehabt, als Klein Lotta" zu Besuch kam...es schlägt vor Freude etwas schneller;-)
    Die Kürbisse sind eine Wuchte...so toll arrangiert...ein wunderschönes Kürbisfest muss es gewesen sein!
    ...und deine Gartenbilder einfach wunderschön, wie auch dein Gewerkeltes...

    Herzliche Grüße und eine schöne neue Woche
    ♫•*(¯`v´¯)¸.•*✿ღ
    *◦.(¯`:✿!:´¯) ✿ღ
    *✿.(_.^._)*•.¸¸.•
    ______________
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  37. wunderschöne photos. muss unbedingt kürbisse einkaufen :)
    liebe grüße und einen schönen wochenstart,
    sandra

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Rita,
    ich liebe Deine Posts. Der ist wieder so wunderschön und hat mein Herz beim Lesen höher schlagen lassen.
    Tolle Fotos, das erste mit dem See, sensationell.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Rita, das sind ja nur schöne Dinge, da hätte mein Herz auch schneller und lauter geklopft. Klasse war dein Tag, ich freue mich für Dich. Deine Kürbise sind klasse und das Kissen wird sicher ein Traum.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Rita, ich hoffe deinem Herzen geht es nach all den Klopfereien noch gut.
    Und da heißt es mit Essen spielt man nicht und da bauen die solche tollen Sachen aus Kürbissen.
    In meiner Gegend sehe ich auch immer keinen Baby Bo, das ist schade, weil ich sie auch so schööööön finde.
    Sticken möchte ich auch gern was. Habe meine Garne schon hervorgekramt.Ich glaube nach der Häkel-, Strick- und Nähwelle kommt jetzt die Stickwelle, denn fängt einer erst einmal was Hübsches
    an, dann bekommen die anderen auch Lust.
    Hab es schön!

    LG Rosine

    AntwortenLöschen
  41. So ein schöner Herzklopfentag hast Du erlebt. Auf die Juckerfarm möchte ich auch schon sooooooo lange mal gehen. Ich hoffe wir schaffen es dieses Jahr endlich mal umzusetzten...
    Schöne Nuschelis hast Du gemacht!!
    Gell Frau wird richtig süchtig nach den Sticki's...
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Rita
    das mit dem "in den Kopf gesetzt" könnte Ich sein *lach*, da habe ich vollstes Verständnis ;-)) Die Nuschis sind ja allerliebst.
    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Rita
    Also mein Herz klopft immer noch vor lauter "Mitklopfen", irgenwelche empathischen Züge scheinen vorhanden zu sein :-). Wow, eine Kürbisausstellung in dieser Form habe ich noch nie gesehen. Sehr eindrücklich! Echte Kunstwerke! Und wenn ich jetzt an die "Nöschelis" denke, welche du selber gemacht hast, krieg ich fast nen Herzstillstand (huch...es geht ja ums Klopfen), du bist einfach unglaublich. Aber es pöpperlet gottseidank wieder und jetzt mach ich mich an das Abendessen, hebs guet, es liebs Grüessli Barbara

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Rita
    Wunderschöne Fotos hast du von der Kürbisausstellung mitgebracht, ich war am Wochenende auch an einer Kürbisausstellung aber einer kleinen.
    So tolle Fotos von deinem Garten, das mit der Biene und Fliegen finde ich besonders toll.
    Deine Nuschis sind ganz bezaubernd und das Herz, einfach ein Traum.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  45. Meine Güte die kürbisausstellung ist der Hit...da wär ich auch gerne mitgekommen...wunderbar....ich mag sie ja auch sehr und im und um mein Haus sind auch einige die mich immer wieder anlachen...
    Wie haben die wohl den riesenkürbis transportiert....du meine Güte so einen habe ich noch nie gesehen
    Deine Häcklerin ist bezaubernd....
    Schön das du mich wieder lesen kannst...schönen Abend und gute nicht zu stürmische Nacht...bei uns ist es jetzt schon sehr heftig am stürmen lb Grüsse brigitte

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Rita
    Schön war sie, Deine Herzklopftour durch diesen Post! Die Kürbisausstellung ist ja ein Mega-Hit! Wunderschöne Aufnahmen aus Deinem Garten!
    Herzlichst
    Margrith

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Rita
    Die Fotos der Kürbisausstellung sind ja interessant, besonders der Frosch hat mein Herz pöpperlen lassen. Hat sich mein Froschkönig doch in meinen Prinzen verwandelt.... Die Nuschelis sind herzig, so schöne Stickis....
    Liebi Grüess
    Claudia

    AntwortenLöschen
  48. wow rita! wunderschöne bilder sind das wieder. kann mir gut vorstellen das es viel zu sehen gab. danke für die tolle bilder aus deinem garten!
    drück dich!

    AntwortenLöschen
  49. Ehrlich gesagt grad deine wunderschönen Fotos ♥ Tolle Kürbisausstellung, deine Deko und dein Garten einfach nur traumhaft !
    Härzlächi Grüessli
    Linda

    AntwortenLöschen
  50. Hallo liebe Rita,dein Herzklopfen hattest du mit Recht,der schöne Anblick am See,schwärm,das wär was für mein Romantikerherz.....Die Kürbisbilder sind ja eher zum Schmunzeln,was es für tolle Ideen gibt,super....der Häkelpolster fasziniert mich auch sehr,sowie die Blumen in deinen Garten!Ich wünsch dir noch eine schöne Herbstwoche,lg Andrea

    AntwortenLöschen
  51. Liäbi Rita,

    eimal meh, ä Augäweid dinä Post.
    Soooo schöni Bilder, diä Pracht spiägelt dr Herbst.

    Danggä für der Herzchlopfmomänt!

    Liäbi Grüässli

    Claudia

    AntwortenLöschen
  52. Liebe Rita,
    also ich denke mal wenn EIN Schönheitsschwamm 10 Jahre jünger macht, machen ZWEI Schönheitsschwämme bestimmt um 20 Jahre jünger, das ist aus mathematischer Sicht ja gar nicht anders möglich ;o) Aber die 15, 20 Jahre, die willst doch bestimmt nicht DU jünger werden, oder? Ich meine, welche g'standene Frau will schon wie Grünzeug aussehen!? Na also! :o)))
    Hab ein wunderschönes Wochenenende!
    Ganz liebe rostrosige Grüße, Traude

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Rita,
    auch wenn Dein Herzklopfentag schon etwas her ist, so hat es mir auch heute noch Spaß gemacht mit Dir auf die Reise zu gehen. Was für tolle Kürbis-Ideen es doch gibt. Die Menschen sind doch ware Künstler. Der Blick in Deinen kleinen Garten lohnt sich aber auch, so wunderschöne Rosen und Trauben laden gleich herzlich zum Verweilen ein. Das Du am Ende noch einige schöne Handarbeiten dazu gepackt hast, rundet den Post komplett ab. Danke für den interessanten Streifzug.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  54. Wunderschöne Bilder lieben, lieben Dank fürs zeigen
    LG Irene

    AntwortenLöschen