Navigation

Montag, 5. September 2011

Traumtag und Rezept "schnelles Geschenk"

Diese tolle Aussicht genossen wir am Samstag bei herrlichem Sonnenschein auf 1940 Metern!

Von Amden aus gings los Richtung Mattstock - es war einfach herrlich!

Am Sonntag wars dann schon wieder vorbei mit dem schönen Wetter! So konnte ich mich in meinen Arbeitsraum zurückziehen. Der September ist wieder mal so ein "Geburtstagsmonat" - ein schnelles Geschenk musste her! Folgendes Rezept kann ich euch empfehlen: Man nehme 1 Stück Filz, 1 Memory-Blöckchen, ein bisschen Tüll, Wolle, Angelina oder sonstigen Tüddelkram, dieser wird kleingeschnitten und auf dem Filz verteilt, zugedeckt mit einem dünnen Chiffontuch und ab unter die Filzmaschine! (Selbstverständlich kann man das auch mit einer Filznadel und von Hand bearbeiten)
Das Ganze während ca. 15 Minuten bearbeiten und anschliessend in die gewünschte Grösse zuschneiden, aufs Memory-Blöckchen aufkleben und verzieren je nach Lust und Laune! Fertig! Ich habe wieder einmal auf meinen Stickerei-Fundus zurückgegriffen!  "En Guete" - oder besser gesagt "Viel Spass beim ausprobieren"!


Als ich von der Kissenaktion bei Marion gelesen habe, wusste ich, dass ich das auch unterstützen möchte! So ist jetzt ein Paket mit diesem Inhalt unterwegs zu ihr!
Ganz ohne Blumen geht es auch heute nicht! Wer kennt diese Blüte?


Sie gehört zu dieser Pflanze und ich freue mich jeden Tag über die Blütenpracht! Es ist eine Medinilla Magnifica und für mich ist sie einfach wunderschön!
Glück ist das Einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt" - in diesem Sinne wünsche ich euch allen eine gute Woche! Herzlichst Rita



Kommentare:

  1. Hallo liebe Rita,
    da hast Du aber ein super schönes schnelles Geschenk gefertigt. Sieht einfach toll aus. Muß ich mal ausprobieren.
    Diese Blumen bewundere ich immer in Blumengeschäfte. Aber ich befürchte, daß sie bei mir eingeht.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rita,
    so eine tolle Geschenkidee. Mir fehlt jetzt nur noch die Filzmaschine oder halt die Ausdauer von Hand zu filzen.
    Ich beneide Dich um Deinen grünen Daumen. Meine Pflanzen haben es bei mir nicht wirklich gut. Am Anfang habe ich Freude und hege und pflege sie. Mit der Zeit aber vergesse ich meine grünen Mitbewohner und dann ist es halt mit der Pracht auch vorbei. Niemand ist perfekt - und ich schon gleich gar nicht.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rita
    Das ist ja wirklich eine ganz tolle Geschenksidee! Wunderschön! Super sehen auch die Kissen aus.
    Diese herrliche Pflanze habe ich auch schon gesehen. Die Blüten sind fantastisch!
    Hab eine schöne Woche und sei ganz lieb gegrüsst Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. wow, das sind ja tolle bilder! deine werke sind wunderschön!

    lg nadine

    AntwortenLöschen
  5. wunderschöne Bilder, machen richtig Wanderlust!
    Herzlichen Dank auch für die Geschenkidee, das merk ich mir doch gerne :)
    Wünsch Dir eine gute Woche,
    liebe Grüsse,
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. Traumhafte Kissen hast gemacht.. Und die Bilder von der Blume sind wundervoll..
    Ich wünsche dir einen schönen Restabend.
    Herzlichst BArbara

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rita,
    wunderschöne Bilder hast Du von Eurer Wanderung gemacht. Die Ergebnisse Deines Nähzimmeraufenthaltes sind große Spitze.
    Bei der Blume handelt es sich um eine Medinilla. Sie ist ausgesprochen schön.
    Dir noch eine schöne Woche und sei ganz lieb gegrüßt
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rita
    Wunderschöne Bilder! Draussen in der Natur kann man sich herrlich entspannen und den Kopf wieder für Neues frei machen, gell. - Deine Filzgeschenke sind wirklich mega-schön und ebenso die Kissen.- Ja, Deine Blume ist eine richtige Diva. Sie bedankt sich für Deine Pflege mit wunderbaren Blüten. Schön!

    Ganz liebe Grüsse
    Margrith

    AntwortenLöschen
  9. genbau solche geschenke sind die, die von ganzem herzen kommen...und deine wanderung...wow sieht richtig toll aus da!!! Ich liebs im herbst weiter weg zu fahren und neue orte zu entdecken....
    ganz liebi grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  10. Oh, das ist ja ganz schön hoch, eine tolle Aussicht. Ich wohne ja hier im Flachland. Berge finde ich ganz toll.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Rita,
    ein Superrezept für schnelle Kleinigkeiten!
    Ich finde diese Blüte auch wunderschön. Leider konnte ich mich an meinem Stock nicht lange erfreuen. Angeblich zu kalkhältiges Wasser.
    Herzlich grüßt dich

    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Rita
    Da hast du aber einen schönen Ausflug gemacht. Vielen Dank für die tollen Bilder. Das kleine Geschenk ist ja genial und die Blüten wunderschön und erst die Kissen. Du warst ja ganz eine Fleissige. Eine super Woche wünsch ich dir.
    Liebi Grüessli
    Moni

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Rita,
    Du zeigst heute so schöne Fotos... die Wanderung, die Blöckchen, die Kissen und die Blüte, alles einfach nur toll.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Rita
    Wunderschöne Fotos von deiner Wanderung.
    Der Einband für das Memory-Blöckchen ist herzig, die Idee super. Du fertigst immer wunderschöne Sachen.
    Einen grünen Daumen hast du ja auch:)
    Es Grüessli
    Doris

    AntwortenLöschen
  15. Hallo rita
    Deine 15-Minuten-Geschenke gefallen mir sehr. Die Idee ist super kreativ.
    Die Kissen sind sprichwörtlich HERZIG. Die Kinder werden viel Freude daran haben.
    Liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen
  16. -schönes Posting, tolle Fotos!!!
    Die Blume ist wunderschön, hätte ich auch sehr gerne, aber ich glaube nicht dass, ich einen idealen Platz dafür habe, und die Fensterbänke sind auch schon voll *lach*
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Rita
    deine Bergbilder haben mich "gluschtig" gemacht... Ich wandere sooooo gern - leider hat es mein Rücken in den Sommerferien nicht zugelassen... Ich hoffe sehr, das es in den Herbstferien klappt!!
    Deine Geschenkidee ist super - gefällt mir sehr.

    Gglg Marianne

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Rita
    habe gerade deine tolle "Geschenksidee" gesehen und bin begeistert. Auch die Kissen sind "lässig" geworden und werden sicherlich grossen Anklang bei den Kindern finden. Du bist tatsächlich eine fleissige Näherin! Uebrigens, mir ist entgangen, dass du mir ja eine Frage betreffend der "Rundumelis" gestellt hast. Sorry, dass ich erst jetzt antworte. Ja, jedes einzelne wurde separat appliziert...mit der Nähmaschine.
    Liebe Grüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  19. Huch, da seit Ihr ja hoch hinauf gelaufen! Aber die tolle Aussicht war die Mühe echt wert... vor allem für uns *grins*.
    Toll Deine Geschenke, ob Büchlein oder Kissen, es ist beides genial.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Rita,
    herzlich willkommen auf meinem Blog und da deiner auch wunderschön ist und du so tolle Sachen erstellst, hab ich mich auch gleich bei dir als Leser eingetragen :o)
    Viele liebe Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  21. Hoi Rita
    Leider ist's nicht mein Beruf (vielleicht aber Berufung *grins*). Ich bin nur ca. 1x/Monat im Tierheim und mache als freiwillige Helferin die Fotos für die Vermittlung auf deren Homepage. Naja, wenn es eilt, machen sie die Fotos schon auch mal selber.
    Du, gestern war ich wohl ganz in Deiner Nähe. Wir feierten ein Hochzeit in Lachen und Altendorf. Herrlich war's. Werde bestimmt mal in dieser Woche davon berichten.
    Häb en guete Wuchestart u liebi Grüess
    Alex

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Rita
    Danke für deinen lieben Kommentar!!

    Ich habe für die Decke Garn verwendet; und zwar "Domino" von hier: http://www.jakob-wolle.ch/

    Ich habe mich vorher immer in eine Fleecedecke gekuschelt - ist schon ein gewisses umgewöhnen, denn die Grannydecke ist etwas "gstabiger". Vielleicht werde ich beim erstanmal waschen einen feinen Weichspühler verwenden...
    Da ich über 1.70cm gross bin, konnte ich sie genug lang machen - bei der Fleecedecke vom Schweden haben immer die Füsse rausgeguckt "grins"

    Ich wünsche dir eine tolle Woche und vielleicht kann ich ja schon bald eine Grannydecke von dir bewundern!!

    Gglg Marianne

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,
    bin gerade Deine neue Leserin geworden.
    Schön hast Du es auf Deinem Blog! Werde gleich noch ein bisschen mehr bei Dir lesen.
    Lieben Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  24. Ich bin soeben auf deinen Blog gestossen und finde ihn ganz bezaubernd!!!
    LG♥-Doris

    AntwortenLöschen
  25. Danke fur die schone worten auf mein blog. Ich sehen ihren blog auch gerne. Ich begreifen es gut, und alles is wunderschon. Auch die Schweisze bergen: und das creative von Sie.wir waren einmal im Jungfruaujochbergen.! for jahren her. Ich wunsche Sie een gute abend. auf wiedersehen! mieke

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Rita, dankeschön für die tolle Anleitung ;O) Und deine Magnifiqua ist ja wirklich traumhaft schön :O) Hab eine tolle neue Woche und herzliche Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Rita
    Da hast Du eine sehr schöne Filzerei gearbeitet -der Arbeitsweg ist auch gut erklärt.
    Für die Kissen hast Du schöne Farben gewählt, die werden Freude machen.
    Danke auch noch für's Mitnehmen in die Berge - so hoch hinauf war ich ewig nicht mehr ...
    ♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Rita,
    erstmal vielen dank für deine lieben Worte bei mir, hab mich sehr gefreut, und Du hast ja Wahnsinnsbilder von den Bergen mitgebracht, ich gucke jeden Tag auf den Harz, der ist ja lächerlich dagegen:-)))
    Schön hast du es:-)))
    Ganz liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  29. So liebe Rita,
    hier jetzt ein neuer versuch einen Kommentar loszuwerden.
    Die Blüte ist ja superschön!!! Da würde ich mich auch dran erfreuen.
    Dass deine Kissen engekommen sind weißt du ja hoffentlich, denn ich habe eine Mail geschickt! Die ist hoffentlich angekommen!

    Nun grüße ich dich!
    Marion

    AntwortenLöschen
  30. Hej Rita,

    hihi... da ward Ihr ja 1400 m höher als wir in der Pfalz... und mir kam der Berg mit seinen 550 m schon sehr hoch vor.

    Du bist so fleißig und kreativ. Toll!!!

    Und das mit dem Glück... ist soooo richtig!

    Ein schönes Wochenende!!!
    Katja

    AntwortenLöschen
  31. Thе article proviԁes ρroven helpful to me.

    It’s quite informative and you arе naturаlly eхtremely educаted of this tуpe.
    You haνe got oрened our eye in orԁer tο varying viеws on this speсіfіс subјect using intriguіng, notable аnԁ reliable aгticles.
    Here is my web page - Buy Ambien

    AntwortenLöschen
  32. Υour own агticlе provіdes establіsheԁ necеѕѕarу
    tо me personallу. It’s quite eԁucational anԁ you
    are certаinly veгy educated in thіs regiоn.
    You ρoѕsesѕ oрenеd uр ouг faсe for you to ѵaгуіng viewѕ on thіѕ specifіc
    mаttег togеther ωith іntrіquing, notable and soliԁ aгtіclеs.
    Also visit my blog : xanax online

    AntwortenLöschen
  33. Υοuг artіcle pгovideѕ ѵerifieԁ hеlpful
    to mе peгsοnallу. It’s гeally helpful
    and yοu aгe оbviouѕly veгу educatеd in this fiеld.
    You hаѵе got opened uρ my ρеrѕonal faсе to be able to vaгіouѕ οpinion оf this pаrtіcular toρic using intriquing, notable and strong
    соntеnt.
    Feel free to visit my page ... buy viagra

    AntwortenLöschen
  34. Тhe аrtіcle offeгs estаbliѕhed useful to me personally.
    It’s extrеmely informative and уou гeally аre certаinlу quitе well-informed
    in this fіeld. Үοu haνe got
    popped my own sight in order to varying vіews οn thіs matter
    using intriguing and sounԁ cοntent material.
    My page : http://africanamericansupersite.com

    AntwortenLöschen