Navigation

Donnerstag, 1. August 2013

Es kam alles anders......................


Grüezi mitenand!


Lange ist es her seit meinem letzten Post und viel ist passiert in der Zwischenzeit! Eigentlich hätte ich euch gerne Urlaubsbilder aus Schweden gezeigt! Wir freuten uns sehr auf unseren ersten Aufenthalt im Norden. Aber es kam alles anders! Kurzfristig mussten wir unsere Ferien absagen und Spital statt Urlaub war angesagt. Mein Wunscherfüller hat sich seine Schulter schwer verletzt und musste notfallmässig operiert werden. Gott sei Dank verlief die OP perfekt und schon nach wenigen Tagen war er wieder auf den Beinen. Nur drei kleine Löchlein erinnern an den Eingriff, da die ganze OP laparoskopisch durchgeführt wurde. 


Wir haben das Beste aus der Situation gemacht und sind kurzerhand ein paar Tage in die Berge gefahren  - wandern geht auch gut mit einer operierten Schulter!



Diesen Ausblick hatten wir von unserem Bett aus im Hotel. Ist das nicht herrlich? Da hüpft man doch gerne aus den Federn........ naja, hüpfen ist ein bisschen übertrieben. Wir sind ja nicht mehr die Jüngsten!





Die erste Etappe ist noch sehr gemütlich...




und wir geniessen die Schönheiten, die sich vor unserem Auge zeigen.........






Dann gehts los Richtung Gipfel.....





Am Wegrand trafen wir immer wieder auf richtige Schönheiten...





Plötzlich das Ziel vor Augen...







Wir habens geschafft und diese Erfrischung so richtig verdient...






Am nächsten Tag gehts in die entgegengesetzte Richtung ...........................





Ich liebe diese Blumenwiesen über alles und kann mich kaum satt sehen (in Natura sind sie noch viel schöner!!)








Ups! Was ist denn das??






Es war ziemlich "gwagglig" auf der Brücke und keine optimale Situation um ein Bild zu knipsen, aber ich kann euch versichern, wir beide haben das Hindernis problemlos gemeistert!!!!! Einfach nicht in die tiefe Schlucht schauen, wenn man nicht schwindelfrei ist oder unter Höhenangst leidet.






Wir waren die einzigen Gäste da oben. Leider liess die Bewirtung mehr als zu wünschen übrig, was eigentlich für eine Alphütte sehr ungewöhnlich ist. Ob das der Grund ist für wenig, resp. keine Gäste?





Wenigstens das war eine freudige Ueberraschung!





Auf dem Abstieg haben wir uns wieder an Naturwundern erfreut...







und dann doch noch ein gemütliches Plätzli gefunden...







Herrlich diese Aussicht! Sehr ihr wo wir "gestern" waren?





Wir haben unsere Wandertage immer am See unten gemütlich ausklingen lassen..




Brrrrh! Also ich kann euch sagen, es war sehr kalt, aber herrlich erfrischend.


d






Wir haben die Kurz-Ferien in den Bergen sehr genossen und wir freuen uns jetzt umso mehr aufs nächste Jahr, wenn wir dann hoffentlich unseren Urlaub im Norden nachholen können!



Natürlich standen meine Nähma und meine Häkelnadel die ganze Zeit still. Auch sie brauchen ab und zu Urlaub, um die leeren Batterien aufzuladen. Allerdings brauchen sie nach dieser langen Pause einen sanften Einstieg - ganz langsam gehts wieder los mit den Werkeleien. Nicht viel - aber doch ab und zu etwas kleines........ davon dann mehr im nächsten Post!



Herzlichst Rita





Kommentare:

  1. Liebe Rita,

    das Leben kommt manchmal anders als man denkt! Du zeigst so wundervolle Fotos,...von einer so herrlichen Landschaft...eine wunderbare Bergwelt, mit ihrer schönen Natur....Ist es nicht eine tolle Entschädigung für den geplatzten Urlaub im Norden...!

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rita,
    was für ein wunderschöner Post. Traumhafte Fotos !!!!
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  3. Wie wunderschön es dort ist!!! Unsere Erde ist doch immer wieder ein einziges Erlebnis.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Rita, das sieht ja total nach herrlicher Natur aus, richtig schön wo ihr da gewandert seid. Sicher habt ihr euch auch sehr gut erholt.
    Ganz liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rita,
    das ist zwar sehr schade, dass Euch eine Op dazwischen gekommen ist, aber Euer Kurzurlaub hat bestimmt auch zur Erholung beigetragen. Wir haben unseren auch in den Bergen verbracht. Nach 30 Jahren mußte das mal wieder sein. Ansonsten brauch ich Wasser im Urlaub:-)))
    Deinem Mann noch gute Besserung und Dir noch einen schönen Tag
    sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Rita,

    so ein Pech, aber die Gesundheit geht vor und fein, dass dein Mann wieder auf dem Weg der Besserung ist. Einen tollen Ausflug habt ihr da gemacht, super schöne Bilder, danke fürs mitnehmen ohne Anstrengung ;o)))

    Nächstes Jahr haut es sicher hin und ihr kommt in den Norden, da glaube ich ganz fest daran ;o))

    Ich wünsch dir noch einen schönen Tag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rita,
    schön, daß Ihr doch noch einen schönen Urlaub hattet. Und toll daß es Deinem Mann wieder gut geht.
    So schnell kann etwas dazwischen kommen.
    Das sind ja wieder traumhaft schöne Bilder. Bei diesem Anblick habt Ihr bestimmt ganz schnell die Fahrt in den Norden vergessen.
    Die kann jetzt fürs nächste Jahr vorgenommen werden.
    Herzliche Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rita,
    gut, dass Ihr wenigstens so schöne Ferien machen konntet, wenn auch die Gegend etwas anders war als geplant.
    Es sind traumhaft schöne Bilder, die Du aus dem Urlaub mitgebracht hast.
    Dir noch eine schöne Restwoche und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Rita,

    na, das war ja eine riesengroße Aufregung. Deinem Mann weiterhin gute Besserung, aber wenigstens konntet ihr dann doch noch Urlaub machen und deine Mitbringsel sind vom Allerfeinsten, vielen Dank!:-)

    So schön die Gipfel, Blumenwiesen, die erfrischenden Seen, einfach Idylle pur.

    Jetzt gönne ich mir noch ein kühles Schlückchen hier bei dir, bevor ich mich wieder auf den Weg machen. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. hallo meine liebe! zum einen ist es natürlich sehr schade dass der urlaub nicht wie geplant lief, aber ihr habt ja was tolles draus gemacht. eine traumhafte landschaft ist das. gute besserung auch an die kaputte schulter ;-)...ich weiß, es ist nicht deine aber trotzdem *gg*.
    liebe knuddelgrüße nadine

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht aber trotzdem nach einem schönen Urlaub aus, tolle Bilder!
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Rita,
    Das mit Schweden tut mir leid, aber der Urlaub in den Bergen war Deinen Bildern nach herrlich und ein guter Ersatz.
    Ich hoffe, Deinem Mann geht es wieder prima.
    Der runde blaue See sieht wie ein Swimmingpool aus.
    Und über die Hängebrücke hätte ich meinen Mann wohl nur mit Augenbinde drüberbekommen...
    Deine Bilder sind wunderschön, danke!
    Dir einen schönen Abend und liebste Grüße
    Nicole
    Deine Geburtstagsgrüße nehme ich gerne noch an, ist ja erst eineinhalb Wochen her. War im Urlaub...

    AntwortenLöschen
  13. Uiii, das ist aber schlimm! Hoffe, dass dein Göttergatte wieder ganz gesund wird - respektive die Schulter!
    Schön, dass ihr doch noch einen Urlaub machen konntet. Die Fotos sind echt der Hammer! Wenn ich das mal so sagen darf! So schöne Fotos, fühle mich so, als ob ich dabei gewesen war. Herrlich! Und diese frische Luft!!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Rita, herzlichen Dank für die wunderbaren Aufnahmen aus den Bergen. Schade,ist Eure geplante Reise ins Wasser gefallen. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben und die Bergwelt war sicher ein sehr schöner Ersatz. Ich hoffe, dass es Deinem Mann wieder ganz gut geht?! Heb' Dir Sorg, Christina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Rita,
    das sind aber wunderschöne "verunfallte" Ferien gewesen. Ja, in den Bergen ist´s immer schön!!! Und ich versuche auch die Bergwiesen zu fotografieren, aber so gut kann der Fotoapparat nicht sein (vielmehr so schlecht die Fotografin), der eigentliche Zauber bleibt dort oben in den Bergen und das ist vielleicht auch gut so...damit der Nächste kommt und ihn sieht, wenn er denn Augen dafür hat.
    Lass dich lieb grüßen und bis bald.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Rita,
    ein wunderschöner Bericht von einem wunderschönen Urlaub trotz Handycap - das nenne ich Lebenskunst!
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Rita, wie schön, fast wie bei uns;-))! Hoffentlich geht es deinem Mann wieder besser? Schön, habt ihr euch die Stimmung nicht vermieden lassen und das Beste dataus gemacht. Ui, der Sessellift ist ja ein Urgestein. Dachte der bei uns sei der Letzte seiner Art.
    Lieben Gruss und danke für deinen lieben Kommentar bei mir.
    Fabienne

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Rita,
    ich hoffe Deinem Mann geht es bald wieder ganz gut, und Schweden könnt Ihr ja nächstes Jahr erkunden, dieser Urlaub war doch auch sehr schön.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Rita,

    das sind ja wirklich einmalig schöne Bilder und landschaftlich mindestens so schön wie Schweden. Die Blumenwiese sieht prächtig aus.
    Ich hoffe deinem Mann geht es wieder richtig gut. Denn auch die Schulter braucht man ja ständig.

    Ich schicke dir liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Rita
    Vielen Dank für diese tollen Eindrücke. Ja, die Bergwelt ist einfach wunderschön! Ui..... die "gwagglige" Brücke wäre nichts für mich gewesen. Hätte ich Euch begleitet, würde ich wohl immer noch dort stehen ;o)
    Gute Besserung an Deinen Mann!
    Einen gemütlichen 1. August-Abend (wir gehen noch an den See und schauen uns die Feuerwerke an) wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  21. Schade,das ihr euren geplanten Urlaub nicht antreten konntet...aber nichts desto trotz scheint es ja eine sehr schöne Alternative gegeben zu haben...traumhaft deine Fotos.

    Weiter gute Besserung für deinen Mann.

    Liebe Grüße

    Jutta :-)

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Rita, zwar nicht Schweden, aber die Alternative ist auch super. Solche Bergwanderungen liebe ich und die Einkehr ist immer herrlich.
    Gute Besserung für deinen Mann!
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  23. Ach liebe Rita, das tut mir leid, dass ihr den Urlaub im schönen Schweden abbrechen mußtet! Diese weite Fahrt, bist du dann ganz allein zurück gefahren, die ganze Strecke? Mit schmerzender Schulter kann man ja nicht am Steuer sitzen, oder?

    Gut, dass alles weitere dann gut ging und ihr dann doch noch schöne Tage in den Bergen hattet.

    Erholt kannst du dann ja bald wieder schöne Dinge werkeln und uns präsentieren!

    Bis bald
    Rosine ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  24. Moin Rita,
    das Schicksal geht oft eigene Wege!
    Ich hoffe deinem Mann geht es wieder gut!
    Wunderschöne Aufnahmen von einem spontanen Urlaub!
    Viele liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Rita

    Total schöne Fotos zeigst du da wieder! - und deinem GG wünsche ich gute und schnelle Besserung!

    Glg
    Esther

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Rita
    schön habt ihr das Beste aus der Situation gemacht. Ich hoffe Deinem Wunscherfüller geht es wieder gut...
    Wunderschöne Bilder zeigst Du uns von Eurem wandern.
    Geniess die Zeit!
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  27. Guten Morgen Rita,
    so kann es manchmal gehen, erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Schön aber, dass Dein Mann alles gut überstanden hat und ihr trotzdem noch wegfahren konntet. Tolle Bilder hast Du mitgebracht! Die Wiesen müssen doch ganz herrlich geduftet haben. Und ein Sprung in den See war nach dem Gekraxel bestimmt eine schöne Erfrischung.

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  28. liebe rita,
    hach, sind das schöne bergaufnahmen. ich bin auch sehr gerne in den bergen und kann gut verstehen, dass man sich da auch sehrwohl erholen kann! weiterhin alles gute deinem mann!
    ganz liebe grüße an dich und schönes Wochenende
    margit

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Rita
    Erst einmal von Herzen gute Besserung für deinen Liebsten - ich hoffe, dass es ihm inzwischen besser geht. Den Urlaub in Schweden sausen lassen zu müssen war bestimmt hart!
    Wow, ihr wart auf dem Piz Scalottas?? Eine traumhafte Gegend, gell! Und deine Bilder sprechen Bände - da hüpft jedem Bergfreund das Herz :-)
    Ich wünsche dir ein wunderschönes WE und schick dir liebe Grüsse
    Dankä villmal für din liebe Kommentar
    Marianne

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Rita
    Schön Deine Bilder. Danke, dass Du uns daran teilhaben lässt. Deinem Mann wünsche ich gute Besserung.
    Dann habe ich noch eine Frage was Deine Bilder betrifft. Du hast immer Dein Zeichen darin. Wie machst du das?
    Schöns Tägli und fröhliches Sticheln
    Edith

    AntwortenLöschen
  31. Gute Besserung deinem Wunscherfüller! Ich hab mal 8 Mt.da oben gewohnt, die Badi ist die schönste weit und breit, schade ist sie sooo weit weg. Auf dem Scalottas haben wir immer en Ovi und en Nussgipfel z'Nüni gegessen... hach, da kommen Erinnerungen an eine Aufregende Zeit zurück!

    Schönes Wochenende

    Monika

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Rita
    Schweden ist ja immer noch da - und in den Bergen ist es momentan wirklich traumhaft schön. Danke für deine tollen Bilder, der Bergfrühling hast du so verewigt.
    Deinem Wunscherfüller wünsche ich noch recht gute Besserung.
    Übrigens - der Kleine Aubrig ist ein tolles Ziel, der Grosse nur bei trelativ trockenem Boden.

    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Rita,
    das tut mir wirklich sehr leid für Euch, dass es mit dem Schweden Urlaub nicht geklappt hat. Im nächtsten Jahr wird es bestimmt was. Hauptsache deinem Mann geht es wieder besser. Ihr hattet ja auch bestimmt ein paar tolle Tage in den Bergen.
    Gute Besserung weiterhin und der Schwedenurlaub wird nachgeholt.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Rita
    Wie beruhigend, dass e deinem Mann wieder besser geht. Die wunderschönen Bilder beweisen es. Die Berge waren ein tröstender Ersatz für Schweden. Nächstes Jahr wird es bestimmt klappen.
    Liebe Grüsse
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  35. Wunderschöne Bilder! Aber ich wäre da keinen Schritt laufen:-))))Ich sehe Berge am liebsten von untern:-)
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  36. Wow, da habt Ihr beide ja wirklich eine tolle Zeit in den Bergen gehabt. Hihi, aber ruhig sitzen, das liegt Euch beiden wohl nicht, gell :o). So schön, die Alpwiese.
    Du hast nach der weissen Pflanze gefragt auf meinem Blog, das ist der Schneefelberich. Ich habe in von einer Kollegin bekommen. Er ist sehr anspruchslos und kann zur Plage werden, den er wuchert grausam. Aber da wo er bei mir wächst, ist's mehr oder weniger okay und ich liebe ihn halt einfach schon deswegen, weil er so ein Schmetterlingsmagnet ist.
    Hab ein gemütliches Sommerwochenende.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Rita
    Oh, das tut mir aber leid für euch. Aber Hauptsache, deinem Mann geht es wieder besser. Und ihr habt ja auch wirklich das Beste daraus gemacht. Danke für die herrlichen Bilder. Nun wünsche ich dem Patienten weiterhin gute Genesung und euch eine wunderschöne Sommerzeit.
    Liebi Grüessli
    Moni

    AntwortenLöschen
  38. Oh du meine Güte, Rita, der Anfang deines Posts klang ja nach purem Albtraum für mich - du weißt, wie gern ich verreise, und aus gesundheitlichen Gründen dann NICHT verreisen zu können, stelle ich mir einfach nur schlimm vor. Aber dein Post zeigt mir, wie man AUCH damit umgehen kann: Letztendlich das Beste daraus machen - und wie deine Bilder zeigen, habt ihr das ALLERbeste draus gemacht: Soo eine schöne Wandergegend, sogar inklusive Hängebrückenabenteuer, einfach traumhaft (und zwar weitab vom ALBtraum!!!) Ich freue mich für euch, dass dein Mann sich so gut von seiner Verletzung erholt hat, offenbar perfekt medizinisch versorgt wurde und ihr euch dann noch so feine Erholungstage gönnen konntet!
    Ganz ganz herzliche rostrosige Grüße - auch mal an deinen Wunscherfüller - und schönes Wochenende, Traude

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Rita,
    nach diesen wunderschönen Bildern zu urteilen war der Bergurlaub auch toll und gute Besserung an deinen Mann!
    Grüessli Sonja

    AntwortenLöschen
  40. Hallo liebe Rita,
    vielen lieben Dank für Deinen netten Willkommensgruß den Du mir geschrieben hast. Ich hab mich riesig gefreut. Deine Seite gefällt mir sooooo gut.
    Ich finde es so schön, dass Du uns mit auf die Wandertouren durch die großartige Bergwelt genommen hast - die Bilder sind traumhaft.
    Ich glaube für nächstes Jahr plane ich mal einen Urlaub in den Bergen.
    Wünsche Deinem Mann gute Besserung und für die Schweden Reise gilt, aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben. So habt Ihr schon euer Urlaubsziel für nächstes Jahr.
    Freue mich wieder von Dir zu hören bzw. zu lesen.
    Ganz liebe Grüße aus dem Mittelrheintal
    Sandra

    AntwortenLöschen
  41. Hallo Rita
    Wunderschöne Bilder von eurem Urlaub. Das Engadin (das ist doch im Engadin? ) ist immer wieder schön.
    Es freut mich, dass es deinem Mann wieder besser geht, es Grüessli von uns:-)
    Freu mich schon auf deinen nächsten Post mit deinen neuesten Werken.
    Es Grüessli us dem Wallis

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Rita
    Wunderschön ist die Bergwelt, gell. Wir sind auch immer wieder gerne in der Höhe.... Ich hoffe, dein Mann hat sich auch gut erholt, braucht so eine operierte Schulter doch Zeit und eine gute Reha...
    Auf deine Werkeleien bin ich jetzt schon gespannt....
    Liebi Grüess
    Claudia

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Rita
    in den Bergen ist's doch einfach am schönsten ,
    bin gerade eben aus *cm* zurück.
    Liebi Grüess caro

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Rita, ach das ist ärgerlich aber wie sagt man "Glück im Unglück" und schön zu lesen, dass es deinem Mann nach der OP wieder besser geht! Zum Glück leben wir in einem so schönen Land, dass man auch hier wunderschöne Ferien verbringen kann und deine Bilder machen richtig Lust auf die Berge (OK Schweden ist auch sehr schön :-)) ! Beim nächsten Urlaub klappts...
    Ganz liebe Genesungsgrüsse an deinen Mann und dir viel Spass weiterhin beim bloggen!
    Linda

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Rita!
    Das tut mir so leid. Grüß mir deinen Mann und sag ihm gute Besserung aus dem Norden, der jetzt auch ein Süden ist. So warm ist es hier.
    Ich wünsche mir auch erträglichere Temperaturen, aber hier bei uns im Norden ist es immer gern gleich wieder ganz kalt,wenn die Hitze weg ist. Ein Regenguß und man friert schon. Jedenfalls in all den anderen Sommern war das so.
    Andererseits haben wir hier um uns herum viele Seen, in die man springen könnte, so man wollte. Meine Töchter fahren jeden Tag baden in einem der Seen. Das ist auch nicht jedes Jahr so und freut natürlich alle.
    Ich wünsche dir, dass du es nicht so heiß hast!
    Bis bald
    und lG
    Rosine

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Rita
    Wunderschöne Bilder hast du mitgebracht, so hattet ihr trotzdem noch einen schönen Urlaub.
    Ich wünsche deinem Mann Gute Besserung und nächstes Jahr klappt es bestimmt mit dem Hohen Norden.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  47. Liebste Rita
    Es freut mich jetzt einfach, dass ihr beiden doch ein paar wundervolle Tage halt in den schweizer Bergen geniessen konntet. Tja, aus der Not eine Tugend machen heisst das wohl ;-)
    Freuen tue ich mich drüber, dass die OP so gut verlaufen ist.
    Auch bei mir ruht derzeit das Werkeln es bitzeli ... wage aber fast nicht dran zu denken, dass in nicht mal drei Monaten der Herbstmärt ja schon vorüber ist ... uiuiui ;-)
    Heb en guete Wucheschtart.
    Liäbs Grüässli
    Ida

    AntwortenLöschen
  48. Danke für diese wunderschöne Reportage so haben wir mit dir die Natur genossen ,deinem GG Gute Besserung .Liebe Grüße in die Berge Karin

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Rita,
    also spätestens beim Anblick deiner Bilder dürfte wohl klar sein, dass ich deine Heimat immer Schweden vorziehen würde. So eine grandiose Natur, sag mal, bezahlt dich das schweizer Tourismusbüro ;-) Deinem DH wünsche ich gute Besserung und dir sende ich noch ein herzliches Willkommen zurück! GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Rita,
    wie schade, das euer Schweden-Urlaub nicht geklappt hat, und wie gut, das Deinem GöGa so schnell geholfen werden konnte. Zur Belohnung habt ihr dann einen fantastischen Bergurlaub gehabt. So erzählen es deine Bilder und das was Du dazu schreibst. Superschöne Natur habt ihr, die wunderschönen Blumenwiesen gefallen mir einfach zu gut.
    Hab eine schöne Zeit weiterhin.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  51. Gute Besserung an Deinen Gatten und ganz ganz herzlichen Dank für die tollen Bilder und Eindrücke, die Du uns hier gepostet hast. Ahhhhhh - die schönen Berg- und Naturfotos haben mein Herz richtig froh gemacht. Eine Augenweide!
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  52. Liebe Rita,
    ich wünsche Deinem Wunscherfüller ganz gute Besserung.
    Ganz liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Rita,
    herzlichen Dank für die schönen Urlaubsfotos. Auch wenn euer Urlaub anders ausgefallen ist, als geplant, scheint ihr doch schöne Tage verlebt zu haben. Gute Besserung an deinen "Wunscherfüller".
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  54. Liebe Rita, das ist ja ganz doof mit den Schwedenferien! Aber viel wichtiger ist ja, dass bei deinem Mann wieder alles ins Lot kommt. Und den Bildern nach....., ach was will man in die Ferne schweifen, das schöne liegt doch so nah ;-) Gute Genesung und einen schönen Restsommer
    Sommerliche Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  55. Oh Rita ,
    so war es wohl wirklich nicht geplant . Nur gut , dass dein GG seine Verletzung gut überstanden hat & ihr dann doch noch einen Urlaub --- wenn auch nicht in Schweden , dafür aber in den Bergen & in einer herrlichen Umgebung verbringen konntet ! Hoffe dein GG ist nun wieder topfit !!!!

    Allerliebste Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  56. Hallo liebe Rita,schade,dass aus dem geplanten Urlaub nichts geworden ist,ich hoffe,deinen Schatz geht es mittlerweile wieder besser.Der Ausweichurlaub hat sich ja ganz bestimmt gelohnt,man kann es an den Bildern sehen,wie schön es da nur ist,so eine herrliche Gegend,schwärm....Der Nähma hat die kleine Auszeit bei der Hitze sicher auch nicht geschadet!
    Zu deiner Frage zwecks Hortensien:ich glaub es liegt daran,dass sie fast keine Sonne abkriegen,denn ich hab welche in eher sonniger Lage,die waren auch sehr unansehlich,bei der Hitze,kein Wunder!
    Auch für dich noch ein paar schöne,hoffentlich nicht zu heiße Sommertage,lg Andrea

    AntwortenLöschen
  57. Liebe Rita,
    was für wunderschöne Impressionen du eingefangen hast,ich fühl mich als wäre ich da.Danke für diese Bilder.Die Pferde und die Berge im Hintergrund,sooo schön.Und ein Meer aus Blüten in Kästen und auf Wiesen.
    Ist die Welt nicht schön♥
    Lieb Grüße,
    Ulli
    P.s.Liebe Genesungswünsche an den Wünscheerfüller ,0)

    AntwortenLöschen
  58. Guguseli, liebe Rita!
    So, ich bin ja mal wieder extrem spät dran. Wie immer in letzter Zeit. Aber ich mache alles Mögliche- und das Bloggen vernachlässige ich ziemlich dabei! (Vor allem das Kommentieren-hüstel..... ;oD) Allerdings hab ich dich keinesfalls vergessen, und das schlechte Gewissen hat mich nun dazu getrieben, dir ENDLICH mal wieder zu schreiben!! (Ich weiss- ich soll kein schlechtes Gewissen haben- trotzdem!)
    Schade ist das um eure Ferien im hohen Norden, aber der läuft euch ja nicht davon. Und gut zu wissen, dass es deinem Mann schon wieder besser geht! Herzliche Grüsse an ihn unbekannterweise und weiterhin alles Gute! Allerdings muss ich ja mal anmerken, dass deine Bilder von den Berglerferien nichts zu wünschen übrig lassen! Herrlich sieht das alles aus, und ich muss doch mal wieder betonen: Warum denn in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?? Ich glaub, ich hab's dir schon mal geschrieben: Am liebsten würde ich an einem solchen Fleckchen Erde wohnen. Ganz alleine (okay, mit Schatz und Getier natürlich!) und weit weg von allem modernen Getöse. Wundervoll! Voraussetzung wäre eine wintertaugliche Zufahrt, sodass man auch in meiner (unserer!) geliebten Jahreszeit jeden Tag mit Sicherheit wieder nach hause kommt!
    Gestern Abend sind unsere Ferien losgegangen, und ich freue mich total auf 2 Wochen Dolcefarniente! (Yep. Das ist heftig übertrieben. Das mit dem Dolcefarniente! Natürlich schwirren ein paar Projekte in meinem Kopf rum. Aber so rundherum ist schon Seelebaumelnlassen angesagt, *ggg*!)
    Das Wetter scheint es weiterhin gut mit uns zu meinen, auch in Sachen Temperaturen: Die pendeln sich auf einem Hummel-und LinthLadyverträglichen Niveau hin, wie ich lese! ;oD Meinst du nicht auch, dass das Licht schon ein ganz anderes ist und schon den nahenden Herbst erahnen lässt? Auf den freue ich mich richtig, mit all seinen Farben, der klaren Luft, den herrlichen Düften...hachjaaaaa.....!! Und Abends wieder gemütlich in der Stube "höckle", bei Kerzenlicht, einem inspirierenden Magazin und einem feinen Tee. Ich weiss, es gibt einige, die würden mich für diese Worte am liebsten schlagen, kicher. Aber so bin ich (und du, oder?) nun mal! Ich sag immer: Ich mag allen Sonnenanbetern den Sommer mit seiner Hitze von Herzen gönnen, denn meine Zeit kommt auch wieder, und die dauert viiiiel länger! Und so ganz unter uns: Letzthin habe ich mich dabei ertappt, wie ich seelenvergnügt träumend in meinem Lesesessel fläzte und mir Gedanken dazu machte, wie ich kommenden Advent die Stube schmücken könnte......
    Bevor man mich jetzt aber als völlig irre erklärt wünsche ich dir ein herrliches WE,
    ich freue mich auf mehr von dir und lasse
    herzlichste Hummelgrüsse da!

    AntwortenLöschen
  59. Liebe Rita,
    ich freue mich mit Euch, dass Ihr trotz verletzter Schulter Deines Herzallerliebsten diese kurzen Urlaubstage sehr genießen konntet.
    Dankeschön für die tollen Fotos -ich genieße mit-
    und wünsche Euch beiden alles Gute

    herzlichst Traudi

    AntwortenLöschen
  60. Liebe Rita, ich freue mich, daß es deinem Mann nach der OP gleich so gut ging und ihr trotzdem ein paar schöne Tage verbringen konntet. Das sind wunderschöne Bilder. Ganz liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  61. Guten Abend liebe Rita
    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog. Ich habe mich total darüber gefreut und auch, dass wir uns gefunden haben. So weit weg wohnst du gar nicht von mir ;o).
    Dein Blog ist super und wie ich sehe, magst du die Granny's auch *freu*. Die Taschen die du machst sind genial. Die, welche nun in NY ist, würde mir auch zusagen.
    Es ist schön, dass ihr doch noch einige Tage in den Bergen Ferien machen konntet. Das Bündnerland? ist toll. Ich/wir sind auch immer gern dort in die Ferien. Ich hoffe dein Wunscherfüller ist auf dem besten Weg wieder ganz gesund zu werden.... ich drücke auf jeden Fall die Daumen und alles Gute.
    Herzlichst
    Nadja

    Ps. Unser Kater ist ein British-Kurzhaar ;o)

    AntwortenLöschen
  62. Liebe Rita
    dein Kommentar bei mir hat mich sehr gefreut, ich habe schon von dir gehört beim Meeting in St. Gallen mit Happy Sonne/Yvonne, konntest du nicht,gell.

    Wenn du die Zeit gefunden hast verrat es mir.. ich komme zu nix mehr, leider. Na ja fürs bloggen reicht es dann immer noch.

    Hab ein sonniges schönes Wochenende, ich werde gern wieder mal bei dir reinschauen.
    PS: wenn du mal einen Streifzug in meine Gegend unternimmst, wäre es schön dich bei einem Käffeli kennenzulernen.
    herzlich Stephanie

    AntwortenLöschen