Navigation

Mittwoch, 8. Juli 2015

Glitzer und ein neues Patenkind......

Grüezi mitenand!!

Pssst! Pssst! Hallo? Ist noch jemand da?? Ich melde mich "in alter Frische" zurück in der Bloggerwelt und obwohl wahrscheinlich schon die meisten von euch irgendwo am Strand liegen, wage ich ein Comeback und hoffe, dass doch noch ein paar Leser da sind!

Es war viel los im Juni - Schönes und weniger Schönes und die Tage flogen nur so dahin! Irgendwie werden die Tage immer kürzer - habt ihr nicht auch diesen Eindruck??? Immer schneller muss man das Kalenderblatt umblättern. Gott sei Dank hat das Schöne eindeutig überwiegt, und bei Lebensturbulenzen greife ich künftig tief in die Glitzerkiste!






Mit viel Freude durfte ich noch einigen Glitzer mehr verteilen! Danke für diese schönen Aufträge!









In unserem Städtli gibt es seit vielen Jahren eine Storchenkolonie! Es ist jeden Frühling eine grosse Freude zu sehen, wie die Störche ihre Jungschar aufziehen. Leider macht oftmals das schlechte und kalte Wetter der Natur einen gewaltigen Strich durch die Rechnung und viele der jungen Störche sterben während einer Kälteperiode.Dieses Jahr haben 27 Junge überlebt und alljährlich findet eine Storchentaufe statt. Ein sehr schönes und eindrückliches Erlebnis! Wenn man sich für eine Patenschaft zur Verfügung stellt, wird die Taufe sympolisch gefeiert und das Ganze mit einem feinen Essen abgerundet. Natürlich sind die Jungstörche bei dieser Taufe nicht vor Ort, sondern sie sitzen hoch oben auf den verschiedenen Horsts. Es war sehr berührend zu hören, wieso die Paten und Patinnen "ihrem" Storch den entsprechenden Namen gaben, z.B. Ashimo, Tschyma, Nevio usw. usw.  

Unser Brockenhaus vor Ort hat auch eine Patenschaft übernommen und mein Wunscherfüller und ich durften stellvertretend anwesend sein. Ein Storchenpaar hat seinen Horst auf dem Kamin vom Brockenhausgebäude eingerichtet und da lag es natürlich nahe, für diesen Storch die Patenschaft zu übernehmen! Logischerweise heisst der kleine Kerl "BROCKI"  und wir sind sehr gespannt, wo er überall seine Spuren hinterlassen wird...






Natürlich gabs bei der Taufe neugierige Zaungäste.......................




und sie hörten gespannt zu, was für einen Namen ihr Junior erhält.............




 Ihm wars egal - kein Interesse an diesem Tamtam wird er sich gedacht haben! Nur der Junior güxelt vorsichtig über den Nestrand hinaus!!





Und er sitzt unfreiwillig am Boden! Anscheinend haben seine Eltern ein Machtwort gesprochen und dem Flegel kurzerhand die Flügel gestützt! Gott sei Dank ist er nach einigen Tagen wieder flugtauglich und um eine bittere Erfahrung reicher!!!!!




Es war eine berührende und wunderschöne Tauffeier und wir wurden aufs Herzlichste verabschiedet!!!





Am Sonntag wars dann so unerträglich heiss, dass ich mich in mein herrlich gekühltes Werkstübli verzogen und zwei Geburtstagsgeschenke fertig genäht habe!





Das heiss schwüle Wetter der letzten Woche war gar nicht mein Ding! Ich war kaum fähig einen klaren Gedanken zu fassen, geschweige dann etwas zu nähen! Wirklich grenzwertig und ich bin richtig happy, dass sich die Temperaturen heute im erträglichen Bereich bewegen!

Mit diesem Rosengruss aus unserem Garten sage ich Tschüss für heute und ich bedanke mich bei allen, die mir und meinem Blog so treu bleiben! Merci vilmol!




Herzlichst Rita

Kommentare:

  1. Huhu!! Ich bin da..... :)
    Herzig, die Storchenidee.... Ich sehe manchmal welche vom Zug aus. Sie kommen über den Fluss zum jagen
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Wie toll ist das denn, von sowas habe ich noch nie gehört. Finde ich aber klasse. Dann wünsche ich Brocki, daß er gesund wieder zurück kommt nach dem Winter, er hat 2 x eine lange Reise zu bewältigen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Rita,
    ich bin da!!! Ich verpasse doch keinen Post von Dir. Und dann einen mit solch schönen Dingen. Die Kissen sind herzallerliebst und auch die Taschen finde ich klasse. Ich weiß gar nicht, welche schöner ist.
    Und Glückwunsch zu der Storchpatenschaft. Das ist mal was ganz besonders.
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rita,
    so hübsche Kissen, also wirklich ! Und die Taschen sind aus sehr schönem Stoff. Der mit den Libellen drauf ist ja klasse. Habe ich noch gar nie gesehen. An meinem Ort haben wir heuer 3 junge Störche. Die sind immer noch nicht am fliegen und stehen bei der Hitze nur auf dem Nest rum. Sie sehen aber ziemlich gut aus, also bald wirds losgehen.
    Schöne Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen liebe Rita,
    natürlich bin ich noch da und habe mich soeben riesig über deine tolle Post gefreut! Ich gratuliere zum Patenkind Brocki!!!!.....und freu mich mit euch, was für eine zauberhafte Idee euer Dorf doch hat! Deine Bilder sind wundervoll und ich hab mich so darüber gefreut eure Störche kennen zu lernen!
    Deine Glitzerkissen sind ganz zauberhaft......da muss es einem einfach wieder gut gehen! So lieab...... auch deine Taschen ein Traum, da haben sich die Beschenkten sicher riesig darüber gefreut! Ich würde auf alle Fälle für Kissen und Tasche Purzelbäume schlagen :-)))))
    Bin gerade vor 1 1/2 Std. an der Schoggifabrik vorbei gesausst und hab mal wieder an dich denken müssen und voilà kaum zu Hause auch schon deine Post gelesen! Hat mich echt gefreut wieder von dir zu lesen! Hab noch einen kühlen Abend.......morgen wird es ja wieder richtig Sommer und ich hoffe du leidest nicht zu viel!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rita
    deine genähten Sachen sehen wundervoll aus .
    Eine Storchenpatenschaft ist doch toll...die muss man nicht wickeln und sind trotzdem niedlich . Ich könnte ja dem Treiben auf dem Horst , vis-à-vis von meiner Töpferei , stundenlang zu schauen.
    Ach und den Rosengruss nehme ich doch herzlich gerne als Augenschmaus in empfang.
    Bei mir sind nämlich alle hinüber.....kaputt gehagelt , grmpf.
    Häb en gueti u schöni Reschwuche
    u liebi grüess
    caro

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rita,
    da muss ich dir einfach zustimmen, bei den Temperaturen von letzten Wochenende war ich nämlich auch nicht mehr fähig irgendetwas in die Hand zu nehmen.....
    Und obwohl ich mich nun doch mit ca 35 Grad in der Wohnung zurechtfinde, freue ich mich trotzdem über die Abkühlung :-)
    Deine gestickten Kissen sind sehr schön, jedoch gefallen mir deine Taschen...oder besser gesagt die Farben ....unheimlich gut!!
    Ach und zu guter Letzt....auch bei uns im Ort gibt es ganz viele Störche...ich habe den Eindruck ....es werden immer mehr....*lach*
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rita
    Deine Kissen sind so toll...und die Taschen tolle Geschenke....bei ums gibt es in der Nähe auch ganz viele Storchennester....das ist immer ein tolles Erlebnis wenn die Jungen schlüpfen...eine Patenschaft ist doch was tolles...
    Mir geht es gleich wie dir...so eine grosse Hitze ist auch nichts für mich....
    Geniess die kühleren Tage
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rita,
    was für süße Kissen und Taschen !
    So romantisch, das gefällt mit.
    Herzlichen Glückwunsch zum Patenkind,das ist ja eine tolle Idee.
    Wir beobachten auch so gerne die Störche, wenn sie im Februar - März ankommen, wissen wir, dass es bis zum Frühjahr nicht mehr weit ist.
    Bei uns war es auch sehr heiß, heute nach Regen und etwas Gewitter 18 Grad.
    Da wurde erst mal Hausarbeit erledigt.
    Aber der Sommer kommt am Wochenende zurück.
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rita
    Klar, auch ich lese noch mit und bin noch da. Deine Zeilen habe ich mit Hochgenuss gelesen und die Bilder bestaunt, denn "deine" Störche statten ab und zu sogar hier bei mir einen Besuch ab. :-) So darf ich mich daran erfreuen, wenn sie gleich neben uns in der Wiese auf Futtersuche gehen.

    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Hoi Rita

    Die Stickdatei ist ja toll! Sieht klasse aus!
    Die Störche sind auch cool, war sicher beeindruckend!

    Ganz liebe Grüsse

    Monika

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ritter
    Danke für Deinen lieben Kommentar auf meinem blog und die guten Wünsche zur Besserung zu meinem Arm. Zur Zeit habe ich starke Schmerzen in meinem Arm.
    Es ist aber auch zu blöd, wenn man unbedingt weiter machen will.
    Das habe ich nun davon.
    Die Bilder von Deinen Störchen sind wunderschön. Die Kissen gefallen mir sehr gut. Genau die Farben, die mir gefallen.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.
    Sei herzlich gegrüßt
    Ingeburg

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Rita,

    Schön, dass du wieder da bist. Mir gefällt die schlichte Stoffauswahl für die Glitzerkissen supergut!
    Schön, was ihr mit den Störchen erleben durftet. Bei uns in der Nachbarschaft sind seit einigen Jahren auch zwei Storchenpaare, es würd sogar regelmäßig über sie in den Lokalnachrichten berichtet. Süß, was für treue Seelen das sind...
    Ich wünsch uns allen ein paar sonnig-kühle Stunden um kreativ zu sein und freu mich schon auf den nächsten Post!

    Alles Liebe, Birgit G.

    AntwortenLöschen
  14. Noch ein kleiner Nachtrag.
    Ich habe doch glatt vergessen Deine wunderschönen Taschen zu erwähnen. Besonders die Tasche mit den Libellen gefällt mir sehr gut.
    Herzliche Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  15. Kissen, Taschen, Blumen, Störche, ach es gibt viel schönes bei Dir zu sehen...
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Rita
    schön von dir zu lesen...den Brauch mit der Patenschaft finde ich toll. Brocki der Storch...einen herrlichen Namen hat der kleine Storch erhalten. Ich wünsche ihm viel Glück.
    liebe Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  17. das ist ein ganz tolle Idee !!!!!!!!!!!!!
    Deine Kissen sind herrlich den Spruch kannte ich auch noch nicht.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Rita
    Ich hab mich so über deinen post gefreut :-). Die Kissen sind ja cool und den Spruch werde ich mir bestimmt merken, da bekommt man doch glatt gute Laune! Die Storchengeschichte und Bilder sind wirklich herzig. Ich finde das ein toller Brauch. Der Name eures Patenstorchs finde ich super *g*.
    Heute Morgen ist es mir fast wieder zu "kalt" und ich hoffe die nächsten Tage werden wieder etwas wärmer.....so 28 Grad würden mir persönlich gut gefallen.
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  19. Deine Nähwerke sind wieder sehr schön geworden und es ist wirklich manchmal das Beste, wenn man viel Glitzer verwendet :o) und bei der Hitze letzte Woche klebt er auch gut!
    Euer Taufritual gefällt mir, so sind die Störche wirklich auch richtige Einwohner.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  20. Wie süss deine Nähkissen und die Taufpatin ist ja toll von den Störchen.. ja das Wetter hält einen in Atem gerade bei mri im Norden mit den Stürmen gerade jetzt!
    Ich wünsche dir schöne Tage zur Erholuing von der Hitze!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Rita
    Toll so eine Storchenpatenschaft, und nicht alltäglich. Da hat das schöne Sommerwetter ja wunderbar gepasst. Vielleicht war's doch ein wenig arg heiss ...! Auf jeden Fall ist es herrlich, wenn man sich auch wieder an ein kühles Plätzchen zurück ziehen kann und die kreativen Ideen nur so sprudeln können. Kissen und Taschen sind wunderschöne Hingucker und ich verstehe, dass Dir das Machen viel Spass gemacht hat.
    Besonders habe ich mich über Eure Rosen gefreut. Wunderschön!
    Herzlichst
    Margrith

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Rita,
    ich bin da.... auch unter unseren blöden Bedingungen. Zumindest habe ich jetzt gerade hier, an der Tür vom Bad, Zugriff aufs Internet und hoffe es hält, bis ich fertig getippt habe.
    Die Storchhentaufe finde ich ja toll. Hab ich zuvor noch nie davon gehört. Das solltet ihr auf jeden Fall beibehalten.
    Deine hübschen Kissen gefallen mir wunderbar und auch die Taschen sind so schön.
    Schön, dass du auch an heißen Sommertagen ein kühles Eckchen bei dir hast und deine Kreativität nur so sprudeln kann. :))))
    Sei herzlich gegrüßt, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  23. Welch schöne Idee, mit der Storchentaufe! Da wünsche ich Brocki stets guten Flug auf seinen Reisen.
    Ach, und so ein Glitzerkissen ist ja auch was ganz tolles....
    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  24. Hallo, Du Liebe! Ich bräuchte gleich zwei von den Störchen und sie würden Emil und Lina heißen und ich würde sie verschenken.

    Deine Taschen habe ich ja anderenorts schon bewundert!!

    Und die Kissen sind ganz bezaubernd geworden.Das mit dem Glitzer drauf streuen versuche ich schon seit anbeginn meiner Erdenzeit.

    Bis bald du fleißiges "Lieschen" !

    LG Rosine

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Rita

    Ja, wem sagst du das. Die Zeit rennt nur so. Es ist unglaublich und eigentlich auch beängstigend.

    Oh, die Kissen gefallen mir sehr. Das dunkle ist echt toll. Und den Spruch muss ich mir merken. Denn leider gibt es halt auch schlechte Tage im Leben.

    Mir geht es wie dir...diese Temperaturen sind nix für mich. Ich bin so richtig träge, faul und müde. So antriebslos...die heissen Tage machen mich fertig. Bin so froh, dass es nun kühler geworden ist.

    Ich wünsche dir einen schönen Tag.

    Ganz liebe Grüsse!

    PS: Vielen Dank für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog. Ich freue mich jeweils sehr.

    AntwortenLöschen
  26. Aber ich war doch immer da....!! ;oD Herzlich Willkommen zurück, liebe Linthlady! Und nein: Wie du dir unschwer vorstellen kannst, liege ich NICHT an einem Strand! Da geht es mir 1:1 wie dir: Ich atme seit gestern hörbar auf, geniesse die 22° in vollen Zügen, fühle mich nach dieser elenden Hitze endlich wieder wie ein Mensch! HERRLICH!!!! Endlich kann man wieder alle Fenster sperrangelweit offenhaben und es kommt frische, kühle Luft rein. Man kann wieder schlafen. Und man muss nicht jeden Tag die Katzenbabys in die Sattelkammer "zügeln", damit sie nicht den Hitzetod sterben müssen......So gefällts uns beiden wieder, gell? Auch wenn wir mit diesen Äusserungen den einen oder andern dazu veranlassen, uns eine akut aufgetretene Unzurechnungsfähigkeit zu attestieren....*gggg*!!
    Dass die Tage schneller vorbeiziehen, das kann ich allerdings nicht unterschreiben. En Contraire! Jetzt, wo die Ponys in den Ferien sind, hab ich das ausgeprägte Gefühl, dass die Tage nicht enden wollen. Ich hab plötzlich soooooo viel Zeit! Obwohl ich immer noch 2-3 Mal pro Tag zum Stall fahre, um nach den Mietzchen zu sehen, so ist der Tagesablauf doch ein ganz anderer! Das fällt mir besonders an meinen freien Tagen extrem auf. Ich habe so viel Zeit für alles, kann vieles tun, wofür sie (die Zeit) sonst halt fehlt. Und genau so ist das auch Gedacht: Als Auszeit für alle Beteiligten, um wieder Power zu tanken für den Rest des Jahres! Und: Ich nutze die viele Zeit auch ganz oft zum NICHTStun. Einfach nur so rumdümpeln. Und das ohne jedes schlechte Gewissen. DAS ist Erholung pur!
    Deine Kissen sind einfach wirklich zauberhaft. So ein herziger Spruch! Muss mir gleich mal ein Röhrchen Glitzer kaufen.... ;oD !
    Eine Storchentaufe- das ist ja mal was ganz Spezielles! Störche gibt es bei uns leider nicht (dafür haben wir Bartgeier!), aber wir haben viele gesehen auf dem Weg in den Jura. So wunderbare, stolze Vögel sind das! Mein Namensvorschlag?? Wim & Wendy! (So sollen die Baby-Mietzchen heissen, die evt. bei uns bleiben dürfen, falls ich nicht für alle ein neues Zuhause finde. Denn da bin ich sehr anspruchsvoll- also, mit dem neuen Lebensplätzli, meine ich jetzt!)
    Na dann, Rita: Hab weiterhin einen sehr, sehr schönen Sommer, und ich wünsche uns beiden, dass er nicht mehr solche Hitzekapriolen schlägt!
    Ganz liebi Griessli!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Frau Hummel
      Ich finde die Storchengeschichte wirklich allerliebst und toll. Auch dass Sie sich überhaupt um Tiere kümmern. Was mir auch besonders gefällt, Ihre Einstellung zur Zeit. Dass Sie sich "Zeit" nehmen zum NICHTStun, und das ohne schlechtes Gewissen. Gratuliere! Ich bin gerade mal einen Monat pensioniert und habe mir versprochen, das Rentenalter nicht mit Stress zu verbringen. Auch während meiner hundertprozentiger Arbeitszeit habe ich mir immer wieder Erholung mit rumdümpeln erlaubt. Mir wurde prophezeit, dass ich nun einer stressigen Zeit entgegen gehen würde. Hab ich nicht im Sinn.Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Freude mit Ihren Tieren und eine stressfreie Zeit.

      Liebe Grüsse

      Martha Frei

      Löschen
  27. Liebe Rita,

    Ich mag diese Hitze auch nicht so gerne... ich bin eh ein Winterkind, aber das darf man hier ja nicht zu laut sagen, ansonsten wird man mit faulen Eiern beworfen:-) Jetzt hat es ja ein wenig abgekühlt und so kann man in der Nacht wenigstens wieder einigermassen gut schlafen, gell.
    Deine Kissen gefallen mir super gut und den Spruch finde ich einfach Klasse. Ich war auch am nähen, auch Kissen sind entstanden, aber da fehlen doch die Stickereien, ich hatte einfach keine Zeit dafür.
    Bei der Storchentaufe wäre ich auch unheimlich gerne dabei gewesen, die Idee ist ja der Hammer. Ich mach Storche so gerne, nur hier bei uns gibt es sie nicht. Wir waren mal im Baltikum in den Ferien und dort wimmelte es nur geradezu von Storchen, ich war total begeistert von diesen Wesen und ihren überdimensionalen Nesten. Ich hätte nichts dagegen, wenn auf unserem Dach auch Storche wohnen würden:-)

    Liebe Rita, ich wünsche dir einen ganz schönen Sommertag und viele Abkühlungen.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  28. Ich bin noch da ;-) Aber nicht mehr lange! :-) Wunderschöne Bilder hast du da wieder gemacht, die Störche sind so toll! Und deine Kissen ist suuuuper schön geworden und die Taschen ebenso!
    Wünsche dir noch einen schönen Sommer und dir und mir und uns daß er nicht mehr so schwül und heiß wird ;-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Rita,
    klar sind wir noch da. Ich habe erst im August Urlaub und so durfte ich die Hitze vorm Ventilator im Büro verbringen. Jetzt bibbern wir schon wieder bei 15-20°C. Verrückt!
    Vielen Dank für die vielen schönen Strorchenbilder! Sie sind sehr schön geworden und es ist toll, dass es bei euch so eine Kolonie noch gibt.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  30. Herrlich! Weisst Du, ich freu mich ja so riesig, dass die Störche mittlerweile bis ins Nachbar-Nachbardorf gefunden haben :o). Ich hoffe ja noch, dass sie irgendwann den Weg in unseren Garten finden... hihi, ja, ja, hoffen darf man. Die Augen von Noah würde ich dann allerdings zu gerne sehen, wenn so ein Storch auf seiner Spielwiese landet. Die Kissen und die Taschen sind wieder uuuuu schön, wie immer von Dir!
    Puh, leider ist's in meinem Werkstübli immer s... heiss, da es gleich unter dem Dach liegt *seufz*. Aber mich juckt's auch schon wieder in den Fingern und vielleicht ziehe ich mit meiner Nähmaschine am Sonntag einfach irgendwo unter einen schattigen Baum... hat ja noch den einen oder anderen im Garten :o).
    En liebe Gruess u hoffentlich bis gli
    Alex

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Rita
    wunderschön sind die Kissen und der Spruch, ja den kann man sich wirklich zu Herzen nehmen. Ganz gespannt habe ich deinen Text zur Storchentaufe gelesen und das hat mich berührt!
    Glg Moni

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Rita, die Kissen sind sehr schön geworden und auch die Taschen. Hast du die Schrift selbst digitalisiert?
    Die Storchentaufe ist ja was besonderes, sehr nett.
    Ja, die Tage gehen schnell vorbei, für mich könnte es noch bis Okt. 25-30Grad haben. Das ist meine Wohlfühl Temeratur:-))
    Liebe Grüsse Doris

    AntwortenLöschen
  33. So schöne Sachen hast du genäht bzw gestickt!
    Die Idee eine Patenschaft für einen Storch zu übernehmen finde ich toll!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Rita,
    so geniale Kissen! Der Spruch ist wirklich cool :-)
    Und die Bilder der Taufe einfach Klasse!
    Ganz viele liebe Sommergrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Rita
    Allerliebst die Bilder von der Storchentaufe! Richtig süss.
    Wow.... und die Kissen und die Taschen.... einfach toll!
    Ein sonniges Sommerwochenende an einem kühlen Schattenplätzchen wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Rita,
    was für schöne Kissen und was für ein toller Spruch - den muss ich mir unbedingt merken ;-) Störche haben wir hier in unserer Gegend leider nicht, da bin ich richtig neidisch auf euch! Liebste Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Rita,
    mit Strand ist leider im Moment nix...hier regnet es.
    Das Kissen ist aber echt klasse und der Spruch sowieso!
    liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  38. Hallo Rita. Ein feines Kissen und ein schöner Spruch.
    Schönen Abend und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Rita,
    Wir hatten letztes Jahr so einen beschissenen sommer, da leide und schwitze ich dieses Jahr gerne..., und auf der Arbeit haben wir Klimaanlage ;0)
    Die Kissen finde ich allesamt sehr schön, und der Spruch ist toll.
    So eine Storchenfamilie im eigen Dorf od. Stadt zu haben, ist doch was tolles.
    Ich finde das Foto mit den vieren auf dem Dach wunderschön :0)
    Wünsche dir einen schönen Wochenanfang
    LG Silvana

    AntwortenLöschen
  40. liebe rita,
    ganz tolle werke sind da wieder entstanden. einfach herrlich.
    und genauso herrlich ist die storchenstory hmhm - allerliebst!
    lg
    margit

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Rita,
    ich bin auch immer froh über erträgliche Temperaturen - momentan ist das hier mit 35 Grad leider nicht der Fall, und morgen sollen es 38 werden. Da gäbe es für mich eigentlich nur "verkriechen", aber morgen hat Moni ihr alljährliches Themenfest und ich darf oder muss dekorieren... (heute auch schon, bei uns daheim, weil da ja das Sonntags-Frühstück nach dem Fest stattfindet...) Ich hoffe, eurem süßen Patenkind geht es bei sämtlichen Temperaturen gut. "Brocki" ist zwar nicht gerade ein klingender Name ;o)) - aber möge er ihm Glück und ein schönes, langes Storchenleben bescheren! Deine Schöpfungen sind wieder mal wunderschön, besonders süß finde ich die Glitzerkissen - und ja, das ist die richtige Einstellung! (Würde sich übrigens auch für eine Verlinkung mit "Rettet die Lachfalte" anbieten, wenn du magst!)
    Liebe Rostrosengrüße von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/07/rdl-7-uber-happy-music.html

    AntwortenLöschen
  42. Hallo liebste Rita
    Ich hab mich mal grad eben in die Bloggerwelt verirrt und bin auf deinen Post gestossen. Wunderhübsch die Glitzerkissen. Ja ich glaub, ich machs auch so - einfach Glitzer drüber!!! So herzig die Storchentaufe. Gratuliere also zu deinem Patenkind :-)
    Ach Rita, ich bin auch so ein Kind, welches derzeit arg leidet. Dieser Sommer ist definitiv nicht meins - viel zu heiss. Und dann die ewige Giesserei, na ja, ich selbst kanns ja nicht, Walti muss alles machen ... und trotzdem gibts die eine und andere Gartenecke, welche bald recht dürr daherkommt.
    Langsam wirds aber wieder etwas erträglicher und meine Lebensgeister erwachen langsam :-) Ich wünsche dir ein erholsames Wochenende und sei von ganzem Herzen gegrüsst!
    Ida

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Rita,
    <3lichen GLÜCKWUNSCH zu dieser herrlichen Patenschaft !!!!!!
    Oh, zu gerne würde ich diese Störche auch mal von ganz nah sehen.
    Deine Kissen und Geburtstagstaschen sind klasse geworden und mir geht es wie dir:
    das schwülheiße Wetter schlaucht mich auch sehr. Die letzten Wochen gab es bei uns des öfteren zwischen 30 und 35 Grad *PUH*
    das sind mir glatt fast zehn Grad zu viel *grins*
    Aber beschweren möchte ich mich nicht und gönne es jedem, der gut klar damit kommt. Wir haben ja noch kühlere Räume zum ausweichen :-)
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende und grüße dich
    gaaaanz <3lich Renate :O)

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Rita
    Ach welch schöne Idee mit den Störchen und der Patenschaft. Ich arbeite auch in einem Dorf, welches sehr bekannt ist für seine Storchenkolonie. Sehr interessant und imposant sind diese schönen Tiere. Nein, nein, wir liegen nicht im Liegestuhl am Strand, das ist mir einerseits zu langweilig und andererseits viel zu heiss. Wir waren an der Nord- und Ostsee im Norden von Deutschland. Einfach herrlich, unglaublich schön. Sehr nette Menschen und die Gegend mit dem "wilden" Meer.....einfach traumhaft. Hier wars locker 10° wärmer. Die Abende draussen und die frühen Morgenstunden geniesse ich bei diesen Temperaturen. Der Rest ist mir zu heiss um irgend etwas Vernünftiges zu tun. Sogar das Herumhängen wird zu warm. In solchen Momenten brauche ich dringend irgend ein Gewässer (natürlich oder halt eben unnatürlich).....das ist bei uns zu Hause der kleine Pool. Ach, ist das herrlich und ich würde solche Temperaturen ohne ihn kaum aushalten. In die Glitzerkiste greifen finde ich eine tolle Idee und deine genähten Exemplare sind genial! Ich hätte auch ziemlich viel Glitzerstaub für gewisse Situationen benötigt, denn auch bei uns hat es nicht nur Schönes gegeben, aber wie bei dir, hat doch das Positive überwogen. Nun grüsse ich dich herzlich Barbara

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Rita
    Komme leider erst jetzt zum besuchen, erst Ferien dann arbeiten und grosse Hitze da mochte ich nicht mal den PC einschalten.
    Super tolle Fotos hast du von den Störchen gemacht, schade das so viele Jungstörche den Kälteeinbruch nicht überlebt haben aber so ist leider die Natur.
    Schöne Kissen und Taschen hast du gewerkelt und so wunderschöne Rosen hast du in deinem Garten.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  46. Nein, es sind noch nicht alle im Urlaub ... ich bin auch noch da.
    Die Kissen mit dem Spruch sind wunderschön, sehr edel. Hast Du die Stickdatei selbst zusammengestellt? Danke auch dass Du uns an der Storchengeschichte teilhaben läßt und für die schönen Naturbilder. Über Deinen Besuch auf meinem Blog und Deinen lieben Kommentar habe ich mich sehr gefreut. ANGE_naehte Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  47. Nein, es sind noch nicht alle im Urlaub ... ich bin auch noch da.
    Die Kissen mit dem Spruch sind wunderschön, sehr edel. Hast Du die Stickdatei selbst zusammengestellt? Danke auch dass Du uns an der Storchengeschichte teilhaben läßt und für die schönen Naturbilder. Über Deinen Besuch auf meinem Blog und Deinen lieben Kommentar habe ich mich sehr gefreut. ANGE_naehte Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  48. HI Rita. Ein sehr schönes Kissen und ein toller Spruch.
    Angenehme neue Woche und LG. Jana.

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Rita

    Gibt es eigentlich etwas, dass du nicht kannst? Du bist nicht nur einzigartig in deinem Werkelei-Atelier, nein du bist auch in Spitze in der Küche. Gestern konnte ich wieder einmal deine Backkünste geniessen. Die Amaretti Guetzli sind einfach herrlich und machen wirklich glücklich. Danke!
    Ich finde auch ganz toll mit wie viel Liebe und Sorgfalt du die Werkeleien herstellst. Man spürt und sieht das einfach. Von der Herstellung bis zur Verpackung! Nur weiter so.
    Die Glitzer Kissen finde ich suuuper. Ich komme auf dich zurück. Ich möchte mein Wohnzimmer so gerne mit diesen Kissen verzieren.
    Übrigens herzliche Gratulation zur Kolumne im Garten Heft!!! Dieses werde ich mir morgen besorgen und mit Interesse deine Kolumne verfolgen.

    Ganz liebe Grüsse

    Martha

    AntwortenLöschen