Navigation

Mittwoch, 14. Oktober 2015

Sehr traurig....



Eine ganz liebe Bloggerfreundin hat ihren Kampf gegen die schwere Krankheit verloren! Ich bin sehr traurig!



Liebe Katja



Ich danke dir für deine Freundschaft, deine vielen lieben Worte, deinen Humor, deine Inspirationen, deine Unterstützung  - du hast mein Leben bereichert und ich werde dich nie vergessen!



Man sieht die Sonne langsam untergehen und erschrickt doch, wenn es plötzlich dunkel ist (Kafka)


In Liebe Rita

Kommentare:

  1. Liebe Rita
    Ich schicke Dir eine dicke Umarmung. Was für eine traurige Nachricht. Ich hatte nicht das Glück Katja zu kennen, aber hab doch hin und wieder auf ihrem Blog vorbeigeschaut und die schönen Sachen und Sächeli - natürlich auch Willow - bewundert. Was die Familie zurzeit durchmacht, zerreisst einem das Herz und ich wünsche ihnen ganz, ganz viel Kraft. Vielleicht ist es ein kleiner Trost zu wissen, was Katja für Spuren auf dieser Welt hinterlassen hat. Wie viele Wohnung und Menschen ihre Ideen, ihre Anleitungen, ihre Werke verschönert und verzaubert haben. Da können wir alle doch einfach nur ganz laut "Danke" rufen und hoffen, sie hört oder fühlt es irgendwo.
    Traurige Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rita
    Traurig, ich war vorher noch nie auf Katjas Blog und doch berührt es mich wenn man Abschied nehmen muss von Menschen denen man nahe stand!
    Den Angehörigen und alle die mit Katja verbunden waren viel Kraft in der schweren Zeit!
    Bea

    AntwortenLöschen
  3. Das tut mir leid, auch wenn ich sie nicht kenne.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rita
    ich kann Deine Trauer verstehen. Es ist immer sehr schmerzhaft eine liebe Person zu verlieren. Vielleicht hilft es Dir weiter, sie hat es geschafft und ist von weiteren Schmerzen und was noch damit verbunden ist, erlöst. Ich wünsche Dir und auch der Familie ganz viel Kraft.
    Alles Gute Ingeburg

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rita
    Ich habe es heute nicht mehr aus dem Kopf gebracht.... Das tut wirklich weh. Katja war so tapfer und hat gekämpft bis zum Schluss.
    Liebe Grüsse Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rita
    Es ist fast unfassbar, auch wenn ich Katja nicht persönlich kannte.
    Viel Kraft in der schweren Zeit wünscht dir und den Angehörigen
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rita,
    das tut mir sehr leid und ich denke an Dich und Katjas Familie!
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  8. liebe Rita,
    mein Herz ist so schwer und ich kann heute an gar nichts anderes mehr denken als nur an die arme Katja, und an ihre Familie!
    es ist so arg traurig, ich weine und bin tief erschüttert, wie schnell ein Mensch dann doch aus unserer Mitte gerissen wurde... liebe grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rita,
    so fühlen wir wohl alle, ich bin seit ich die Nachricht vernommen hab sehr traurig und ja Sie hat unser Leben und die Bloggerwelt bereichert, Katja wird sehr fehlen.
    Traurige Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rita,
    ach das ist alles sehr traurig !
    Ich habe gerade Katjas letzten Einträge gelesen...
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Rita
    Ich denke seit gestern immer wieder daran und ich bin sehr betroffen. Am gleichen Tag vor zehn Jahren starb mein Vater :-(. Es ist wirklich sehr traurig.
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Rita
    Ja, es ist wirklich unheimlich traurig, wenn ein Mensch den Kampf verliert und viel zu früh die letzte Schwelle überschreiten muss. Es macht auch mich sehr traurig, aber irgendwie soll es uns wohl auch bestärken, das Jetzt anzunehmen und den Moment einfach zu geniessen, wissen wir alle doch nicht, was morgen sein wird ... nur ist das in einem solchen Moment eben auch nicht einfach.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  13. Mir geht es auch nahe, auch wenn ich sie nicht persönlich kannte. Sie hat mich aber mehr als einmal ganz lieb beraten, wenn es um Häkelprojekte und Wollekauf ging. Ihre Fotos von Willow haben mich immer zum Lächeln gebracht. Bin sehr berührt. Liebe Grüße DonnaG.

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin fassungslos und mir kullern gerade die Tränen :-( Ich hatte so gehofft, dass alles gut wird .....
    Katja und ihr Blog .... das war eine Bereicherung für uns alle! Ich hatte letztes Jahr bei ihr bestellt, Wolle und Deko .... das alles halte ich in Ehren, in Erinnerung an einen großartigen Menschen. Ich hätte sie gern persönlich kennengelernt, wir wollten mal wieder Urlaub machen in dem Ort, wo sie lebte ....
    Jetzt muss ich das erstmal verarbeiten, bin zutiefst traurig.

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  15. Eine sehr traurige Nachricht ist das, liebe Rita.
    Werden wir doch alle daran erinnert, wie schnell es plötzlich gehen kann, ohne wenn und aber, ohne Rücksicht auf Familie und Freunde.
    Es stimmt mich sehr traurig und nachdenklich.
    Liebe Grüsse Karin

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Rita,
    auch wenn ich Katja nicht persönlich gekannt habe, ist mir das Ganze sehr nahe gegangen - ich habe immer so gerne bei ihr gelesen - ihre Posts und die Bilder von Willow haben mich immer zum Schmunzeln gebracht...es ist irgendwie so unfassbar und stimmt sehr traurig...

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Rita,

    es ist immer sehr traurig und schwer, wenn ein geliebter Mensch für immer geht, noch dazu, wenn er viel zu früh geht. Behalte Katja in deinem Herzen, wünsche dir und ihrer Familie viel Kraft.

    Traurige Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  18. Rita, wie schön und lieb hast du geschrieben, ich bin echt gerührt! Ich kannte Katja auch vom Blog und vor ein paar Wochen hatte ich lieben E-Mail Kontakt mit ihr. Ich wollte Wolle bei ihr bestellen... schob die Bestellung jedoch vor mich her... Man hat eh das Gefühl das alles für Ewig ist und schieb Sachen vor sich hin und dabei kann jede Minute die letzte sein. Ich fühle mit ihrer Familie und dem lieben Willow und den Katzen.
    Ich umarme dich jetzt mal ganz lieb und wünsche dir trotzdem einen schönen Tag.

    Rosamine

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Rita

    Ich war lange nicht mehr am bloggen und habe es gestern
    auch gelesen ,es ist so traurig ,wenn man so früh gehen muss !
    Katia wir immer in all unseren Herzen bleiben und dort in der etwas anderen Welt
    geht es ihr bestimmt gut ,sie ist von den Schmerzen erlöst !

    Liebi Grüessli
    Margrit

    AntwortenLöschen
  20. das ist wirklich traurig, man kann es nicht verstehen....

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Rita, es immer schwer einen Menschen den man lieb hatte los zu lassen, aber Katja wird immer über dich wachen und bei dir sein.
    Viel Kraft und Trost in dieser schweren Zeit wünscht dir Bea

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Rita,
    es ist furchtbar traurig wenn ein geliebter Mensch so jung gehen muss.
    Ich wünsche dir und der Familie viel Kraft.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  23. oooh je , das ist sehr traurig.
    Ich wünsche ihrem Wunscherfüller und Willow viel Kraft und alles Liebe.
    LG caro

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Rita,

    Ich bin ganz bestürtzt. Mir fehlen die Worte. Ich zünde eine Kerze an und wünsche ihren Lieben ganz viel Kraft. Ich häkele grade an ihrer Schneeflöckchendecke mit ihrer Tilda Wolle... Ach, ist das traurig.

    Alles Liebe. Birgit

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Rita
    Katja wird mit ihren tollen Anleitungen, wunderschönen Bildern und Post immer in Erinnerung bleiben.
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Rita,
    was für eine traurige Post und Nachricht! Katja wird uns immer in Erinnerung bleiben.
    Mit stillem Gruss
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Rita
    je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in eine stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich. (Dietrich Bonhoeffer)
    Ich drück Dich ganz fest
    Crissi

    AntwortenLöschen
  28. I loved the main theme of this blog. It really helps me to foster the content building. Digitizing Embroidery

    AntwortenLöschen
  29. Jedes einzelne Schicksal welches hinter einer schweren Krankheit verbirgt, bewegt mich zutiefst.
    Auch ich musste diesen Frühling meine Mutter gehen lassen.
    Sei lieb gegrüsst.
    Karin

    AntwortenLöschen