Navigation

Montag, 13. Februar 2017

Herzensgrüässli (Herzensgrüsse)

Grüezi mitenand!


Herzensgruässli (Herzensgrüsse) nicht nur zum Valentinstag - mit diesem süssen Gruss kommt man immer gut an -  wie oft möchte man jemandem Danke sagen oder einfach mit einem süssen Gruss überraschen. Mit diesen Herzen hat man immer Erfolg - sie schmecken köstlich und schlecht sehen sie auch nicht aus, oder???





Hier das Rezept:
100 Gr. Butter, ca. 50 Gr. Puderzucker, 1 Prise Salz, 1 P. Vanillezucker, 1 Eiweiss verklopft, 120 gr. Weissmehl, 200 gr. geschälte gemahlene Mandeln. Butter weichrühren und alle anderen Zutaten beimischen. Zu einem Teig zusammenkneten und mind. 2 Stunden kühlstellen

Dieses Mal musste ich ein bisschen schummeln, weil im Linthlady-Haus keine geschälten gemahlenen Mandeln vorhanden waren. Aber auch mit "normalen" gemahlenen Mandeln schmecken sie hervorragend. 

Herzen ausstechen. Bei der einen Hälfte der Guezli mit einem kleineren Herzaustecher das Innenteil herausstechen.




mit wenig Eigelb bestreichen und Mandelblättchen darauf verteilen...





und ab in den Ofen - ca. 8 Minuten bei 200 Grad. Auskühlen lassen.

Johannisbeerconfi (Johannisbeermarmelade) auf die "Bödeli" streichen und das offene Herz obenauf legen. (wie bei den Spitzbuben-Guezli)






mit Puderzucker bestreuen.................









das Backchaos aufräumen und dann nur noch geniessen................



EN GUETE!




Ich weiss viele von euch haben genug vom Winter - ich noch nicht und so habe ich für Snowboard-Fans ein paar kleine Täschli genäht. Die Stickdatei gefällt mir einfach soooo gut! Die Stickerei habe ich auf beschichtete BW genäht. Sie sind ca. 20 cm gross und das Innenleben ist aus BW. Man findet sie im Shop auf meiner Homepage Linth-lady.ch










Dann durfte ich noch eine Beachboy nähen - sie ist ein wahres Platzwunder! 

Hier die kleine Ansicht....






und  wenn Frau mehr Platz  braucht öffnet man die seitlich angebrachten Magnetverschlüsse und schon sieht sie richtig gross aus.  Ich selber benutze sie als Badetasche und das Innenleben mit zwei grossen Zusatztaschen ist ideal für Duschmittel, Natel und den anderen Krimskrams, den wir Frauen immer mit uns rumschleppen





Und ein bisschen geostert hats auch schon im Linthlady-Haus - an Ostern darfs schon ein bisschen bunt sein! Und Ostern kommt ja bekanntlich schneller als man denkt! 







Ich wünsche euch einen gemütlichen Abend und lasst es euch gut gehn! Bis zum nächsten Mal grüsse ich euch herzlichst 

Rita


Kommentare:

  1. So schön, deine Herzensgrüessli richtig zum geniessen und träumen.
    Deine Taschen und Täschchen sind zauberhaft und immer so perfekt genäht.
    Schönen Valentine und herzliche Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  2. Diese Herzensgrüessli muss ich auch mal ausprobieren, sie sehen so gluschtig us. Und deine Täschchenparade sieht mega aus.
    Liebi Grüess Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Die Herzguetzli sehen sehr verführerisch aus! Ich dachte grad beim schauen, das sind doch keine geschälten Mandeln... und siehe da auch jemand der mit so Sachen "schummelt" ;-))
    Bei mir gibt es höchst selten geschälte gemahlene Mandeln zu Hause, von daher mach ich fast alles immer mit normalen Mandeln...
    Ich wünsche dir eine gute Woche
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rita,
    die Herzen schauen lecker aus und sind was für mich.
    Mandeln und Marmelade, mag ich so gerne.
    Die Täschchen finde ich auch niedlich, aber an Ostern denke ich noch nicht, erst muss der Umbau fertig sein.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rita

    Die Guetzli mit der Konfi sind meine liebsten, so süss, danke fürs Rezept.
    Deine Werkeleien sind auch schön geworden.

    Wenn genug Fünfliber in meinem Portmonee sind, dann suche ich mir bei dir etwas schönes und passendes aus. Ich freue mich jetzt schon!

    Danke für deinen lieben Kommentar heute auf meiner Seite!

    Viele liebe Grüsse sendet dir Bea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rita,
    Dein herziger Valentins-Grüß ist ja eine süße Verführung, hmmmmmmmmmmmmm. Da läuft mir gleich das Wasser im Munde zusammen. Schön, das Du gleich das Rezept mit lieferst. Die Snowbord-Fans werden Dir die kleinen Täschchen sicher bereits aus den Händen gerissen haben und mit ihnen durch den Schnee surfen. Tja, gut ist da ganz bestimmt auch das Platzwunder für den anschließenden Sauna-Gang. So viele schöne Dinge hast Du heute wieder für uns, danke dafür.
    Liebe Grüße Anke
    PS: Bei uns war immer noch kein Schnee... ;-(

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Spitzbuben! Mit Mandeln....! Die müssen schmecken 😉
    Ich mag auch noch Winter haben - sonst wird das nichts mit Frühling hier.... Die Täschchen sind hammermässig!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rita
    Deine Herzen sehen lecker aus.
    Sie schmecken auch außerhalb der Weihnachtszeit.
    Zur Zeit steppt bei uns der Karnevalsbär. Aber Ostern kommt mit riesen Schritten auf uns zu.
    Da ich kein Winterfan bin, freue ich mich auf die wärmere Zeit, die vor uns steht.
    Eine schöne Woche wünsche ich Dir.
    Ingeburg

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rita
    Deine Herzen sehen lecker aus.
    Sie schmecken auch außerhalb der Weihnachtszeit.
    Zur Zeit steppt bei uns der Karnevalsbär. Aber Ostern kommt mit riesen Schritten auf uns zu.
    Da ich kein Winterfan bin, freue ich mich auf die wärmere Zeit, die vor uns steht.
    Eine schöne Woche wünsche ich Dir.
    Ingeburg

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rita,
    die Plätzchen sehen köstlich aus! Danke für das Rezept dazu!
    Wunderschöne Sachen ahst Du auhc wieder genäht!
    Die Tasche ist klasse!
    ღ˚ ♥♥ ˚ ღ˛° Einen schönen Valentinstag wünsch ich Dir!˚ ღ˚ ♥♥ ˚ ღ˛
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. Also ich nimm sofort von den Keksen was, sieht ja lecker aus, aber auch deine Handarbeiten find ich toll, schönen Valentinstag für dich vom Reserl

    AntwortenLöschen
  12. happy valentinesdays :))) so süss und schmecken tun sie ganz sicher!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  13. Du schreibst so schöne Blogberichte, hab ich Dir das eigentlich schon mal gesagt? Deine Fotos sind immer sehr schön! Happy Valentinstag!
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  14. mmmh, Rita, deine Herzen sehen zum Anbeissen aus!
    Du bist ja eine fleissige Biene, die Boardertäschli finde ich ganz toll und die Badetasche ist sehr edel geworden... und der Frühling nimmt auch schon Einzug, darauf freue ich mich auch! Ich wünsche dir von Herzen einen schönen Valentinstag. Liebe Grüsse Irene

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Rita
    Am liebsten würde ich jetzt in ein so feines Guetzli beissen. Die sehen wirklich fein aus. Danke für das Rezept.
    Wunderschön sind Deine gewerkelten Sachen. Du bringst mich einmal mehr zum Staunen. So schön und wie immer - soooo fleissig, wie Du bist.
    Einen gemütlichen Abend wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Rita, herzlichen Dank für das Herzli-Rezept. Ich habe es gleich abgespeichert! Da ich deiner Meinung bin, dass man Herzen immer verschenken kann,wird das Rezept bestimmt nachgebacken!
    Liebe Grüsse
    ursula

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Roita,
    Valentinstag hin oder her, doch mit diesen Herzli kann ich meinem Mann ganz sicher ein Lächeln ins Gesicht zaubern, das mach ich jetzt mal terminunabhängig!
    Die Tasche ist ja ein super Teil, würd ich so glatt nehmen :O)
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Rita,
    ich habe dir am 29.01. eine Mail geschrieben.
    Anscheinend ist die irgendwie untergegangen?
    Ich würde soooooooooo gerne deinen Blog auf meinem zweiten Blog "design by blogger" vorstellen.
    Magst du dich mal kurz per Mail bei mir melden?
    Herzliche Grüße

    Jutta

    AntwortenLöschen
  19. danke für dieses tolle rezept, liebe rita! deine kreationen hab ich ja teilweise schon auf fb bewundert, denn diese tasche hat es mir angetan. soooo schön & schick!
    glg
    margit

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Rita,
    da bist du aber wieder fleißig gewesen. Und Ostern ist auch schon bei dir eingezogen? Das werde ich nächste Woche auch endlich machen.
    Ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen