Navigation

Sonntag, 8. März 2015

Cup Cakes und anderes Süsses

Grüezi mitenand!

Cup Cakes und anderes Süsses heisst es im Post-Titel! Da fang ich gleich mal mit dem anderen Süssen an!



Sind sie nicht süss diese kleinen Häschen? Ich habe mich sofort verliebt als ich sie bei Claudia gesehen habe. Einmal angefangen mit häkeln kann man fast nicht mehr aufhören. Sie sind so schnell gemacht und vielleicht kann ich die eine oder andere von euch auch noch anstecken mit dem Hasenhäkel-Virus!!










Wer mir auf Instagram folgt, hat gelesen, dass mich Cup Cakes begleiten in letzter Zeit. In N.Y. haben meine Tochter und ich bei der bekannten Butter Lane Bakery (sie ist ein bisschen kleiner und persönlicher als Magnolia) einen Cup Cake Kurs besucht. 



Schwerpunkt waren vorallem die verschiedenen Toppings und dann das spezielle Auftragen in Kreisform. Butter Lane Bakery verzichtet auf eine aufwendige Deko und dieses "Rundumeli" auf den Küchlein ist das spezielle Markenzeichen der Butter Lane Cup Cakes. Wir haben viel gelernt aber auch viel gelacht - es waren eine herrliche Multi-Kulit-Gruppe und Rebecca war eine sehr quirlige und humorvolle Kursleiterin 









Mmmmh - die haben soooo fein geschmeckt, auch wenn unsere Toppings noch nicht perfekt waren. Es ist gar nicht so einfach, den richtigen Dreh herauszufinden.......

 

 

 

Zufälligerweise war ich auch schon länger bei Minh Cakes in Zürich für einen Kurs angemeldet - manchmal kommen einfach ein paar Sachen zusammen. Kennt ihr das auch? Entweder lange nichts und dann gleich im Doppelpack!!

Auch hier haben wir gebacken und ganz viel gelernt.












Aber in diesem Kurs gings auch ganz fest um die Deko der Küchlein  und so wurde es plötzlich ganz still im Kurslokal und alle haben ganz konzentriert an der Dekoration gearbeitet. Man konnte fast nicht mehr aufhören mit ausstechen, falten, kugeln, drehen usw.




Bevor wir aber unsere Kunstwerke auf die Küchlein bringen durften, lernten wir die diversen Möglichkeiten zum auftragen eines Toppings kennen - auch hier gilt: es ist gar nicht sooo einfach und Uebung macht die Meisterin!




Ich war dann doch ganz zufrieden mit meinen Kreationen und gaaaanz vorsichtig habe ich sie nach Hause transportiert (im Zug!!!). Inzwischen gehören sie der Vergangenheit an, resp. sie wurden radiputz verdrückt! Mmmh! Auch sie haben vorzüglich geschmeckt! Aber jetzt ist meine Cup Cakes Phase für eine Weile abgeschlossen - die "normale" Backerei liegt mir doch besser und schneller gehts auch noch. Aber es war ein sehr lehrreicher und unvergesslich schöner Tag! Danke, liebe Minh!





Diese Schubladen bieten sie momentan be D....t an!

Nein, die konnte ich nicht da lassen! Unmöglich! 





Ich finde sie so dekorativ und als erstes spielen sie mal Blumenvase!!





Sehr ihr auch die kleinen Häschen? Auch sie eignen sich gut als Dekoration!





Zum Schluss noch ein Bild von unserer heutigen Wanderung am Walensee! Es war herrlich, auch wenn wir zusammen mit x-hundert anderen Menschen unterwegs waren. Kein Wunder bei diesem Prachtswetter!




Auf dem Heimweg haben wir nochmals einen Restaurant-Stopp gemacht und so wurden die Gäste dort begrüsst! Ist doch schön, oder?





Der Frühling soll ja noch eine Weile bleiben - geniesst ihn und haltet ihn fest!

Herzlichst Rita



Kommentare:

  1. Leine Rita
    Deine Cupcakes sehn richtig toll und lecker aus....und das Schild zu Begrüssung find ich genial...die Häschen sehen süss aus...mal schauen ob ich das auch kann
    Einen guten Wochnstart wünsch ich dir....
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rita
    so fein sehen die Cupcakes aus und eben sicher aufwändig zu machen... zuckersüss sind die gehäkelten Häschen, eine super Tischdeko!
    Bei diesem tollen Wetter waren wir natürlich auch draussen, die Kleine läuft schon einige Schrittchen, an beiden Händen gehalten ;)
    Glg Moni

    AntwortenLöschen
  3. Das darf ich alles gar nicht so genau sehen... ich könnte mich jetzt in Sahne reinlegen, mich mit Buttercreme vollstopfen und noch mehr. Und die Häschen sind ja sooooo süß. Huch, schon wieder was süßes....

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rita,
    ich liebe deine Posts. Es ist so schön dich zu begleiten und jedesmal gehts mir danach (noch) besser!!! Danke dafür. Kürzlich habe ich auch (im Fernsehen) einer Cup-Cake-Bäckerin zu gesehen und festgestellt: ist ganz schön schwierig diese Art der Bäckerei und es gibt ganz viele verschiedene "Religionen" zum Topping und zur Dekoration. Du hast ja einen sehr kretiven Doppeleinblick bekommen - wow!!!
    Deine Häsli sehen so hübsch aus und als Deko am vorösterlichen Tisch ganz besonders.
    Dein Täschli wird mich morgen bereits in die Arbeit begleiten, darinnen Labello und noch so´n paar Kleinigkeiten, die Frau zwischedrinne gut brauchen kann. Merci nochmal und eine schöne Frühlingswoche.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rita,
    wow, die kleinen Küchlein sehen so toll aus, die Verzierung ist der Hit. Und ich wusste gar nicht, dass es so viele Arten des Toppings gibt.
    Aber auch Deine Häschen sind niedlich und machen sich auf jeder Tafel gut.
    Dein Bild habe ich heute schon bei Insta bewundert, eine tolle Wanderung.
    Dir einen kuscheligen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rita,
    diese kleinen Hasis sind ja zu niedlich. Muss ich gleich mal schauen, vielleicht hoppeln mir ja auch noch welche von der Nadel.
    Deine Cupcakes ein Traum. Ich muss auch mal an den Toppingsauftragen arbeiten. Da ist so ein Kurs schon etwas feines.
    Dein Bild von der Wanderung schaut auch Hammer aus.
    Ach, wie schön. Ich wünsche dir morgen einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rita,
    deine Häschen sind der Hammer, sie werden nur noch durch die diversen wundervollen Toppings auf den Cupcakes getoppt. Man merkt deinem Post an, wieviel Freude du beim Backen und verzieren hattest! Da kann jetzt der Frühling und mit ihm Ostern kommen, du jedenfalls bist bereit ;-) Liebste Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  8. Lieabi Rita,
    das ist im wahrsten Sinne des Wortes eine süße Post!!!! Goldig deine Häschen! ...und deine Cup-Cakes himmlisch, da läuft mir das Wasser im Mund zusammen! Obwohl sie sind ja so schön geworden, das es fast schade ist, sie zu verdrücken :-) Aber zum Glück hast du alles so schön auf den Bildern festgehalten! Ganz toll und einfach war es sicher nicht, sie so wundervoll zu verzieren!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rita,
    hmmmmm, da läuft mir doch gleich das Wasser im Munde zusammen. Die Cupe Cakes sehen aber auch zu verführerisch aus. Besonders schön sind die rafinierten Zuckerblumen.... Verführt worden bin ich ebenso wie Du - allerdings in Sachen Häschen. Ich habe auch gerade eine ganze Hasenfamilien gehäkeln (ebenfalls von Claudia inspiriert..), da musste ich doch schon sehr schmunzeln, als ich Deine sah.
    Herzliche Grüße in die Berge.
    Anke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rita,
    die kleinen Häschen sind ja goldig !
    Ich muß doch mal versuchen diese süßen Dinger nachzuhäkeln.
    Und die Cupcakes sind ja richtige Kunstwerke gewesen muß ich wohl schreiben !
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  11. Dieser Cup-Cake-Kurs in Zürich..... Ich melde mich per Mail ;)
    Herzlichst
    yane

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Rita- so eine Kurs würde ich auch gern mal besuchen- toll was du alles gemacht hast!
    Auch deine Tischdeko ist zauberhaft- diese Häschen sind wirklich eine super Dekoration! Ich komme im Moment garnicht zum Häkeln .-..leider
    Ich wünsche dir einen schönen Wochenbeginn
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Rita
    Oh.... beinahe hätte ich diesen tollen Post verpasst.
    Die Häschen sind ja allerliebst. Sooooo süss!
    Wow... die Cupcakes sind ja wahre Kunstwerke. Da kann ich nur staunen.
    Ich wünsche Dir einen glücklichen und sonnigen Wochenstart.
    Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Rita
    Mampf und das zeigst Du mir noch vor den Frühstück *lach*. Das sind wirklich herzige Kunstwerke geworden und viel zu schade zum Essen... ehm, ich hätte wohl genau eine Minute widerstehen können. Das Rosen-Cupcake hätte gar keine weitere Deko gebraucht, das schaut wirklich genial aus. Grins, das Schublädchen kommt mir irgendwie bekannt vor. Frau Chacheli hat neulich auch solche ausgepackt. Hmm, wie lange ich wohl noch widerstehen kann? Häb en guete Wuchestart.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Rita,
    die Cup Caks sehen so wunderschön dekorativ aus (aber ich muss zueben: zum Essen mag ich sie nicht so - aber vielleicht bin ich auch einfach noch nicht von einer Meisterin "bebacken" worden...)!
    Und eure Wanderung war sicher herrlich.
    Einen guten Wochenstart und alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  16. Die Cup Cakes sehen so schön aus, wie fast echte Blümchen drauf wachsen und genau richtig für den Frühling!
    Die Hasenparade ist toll...... jetzt weiss ich wie unser Ostertisch aussieht :o)!
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Rita
    Die sind ja wirklich zuckersüß die kleinen Häschen, die werde ich auch Probieren.
    LG Maria

    AntwortenLöschen
  18. Guten Morgen Rita,

    Deine Häkel-Häschen sind zuckersüss und auch all diese leckeren Cupcakes. Ich kann den Duft von der Bäckerei regelrecht in meinem Näschen riechen:-) Was für ein tolles Erlebnis in NY einen Cupcake-Kurs zu besuchen, da beneide ich dich echt drum.

    Hab einen ganz schönen Frühlingstag und sei herzlich von mir gegrüsst.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  19. Die kleinen Häschen haben mich so begeistert das ich nicht mehr weiter nach unten geschaut hab. WOW die Cup Cakes sind ja super und erst die Verzierung, so ein Kurs ist sicher interessant, könnte mich auch interessieren. Ist ja fast zu schade zum essen.
    Liebe Grüße nochmal Maria

    AntwortenLöschen
  20. Die Häschen sind ja zuckersüß!

    Und bei diesen Cupcakes wäre ich schwach geworden, die sehen so lecker aus!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Rita

    Mhhhh Cupcakes. Cool, dass du gleich zwei Kurse besucht hast. Wir waren am Samstag in Zürich und da habe ich zwei Cupcakes gekauft. Am Abend nach dem Nachtessen war dieses Dessert innert kürzester Zeit verschlungen.

    Ich mag es nicht, wenn das Topping zu süss ist. Die einen Küchlein sind ja sehr aufwendig verziert. Wow.

    Uiiii das Bild vom Walensee....wie schön ist das denn. Herrlich!

    Ich wünsche dir eine schöne Woche! Geniesse die Sonne.

    Herzliche Grüsse

    AntwortenLöschen
  22. Die kleinen Häschen sind so süss, und so angereiht sehen sie toll aus.
    Ui, und die Cupcakes sehen super aus, und diese tolle Dekoration. Lecker!
    Hast Du es eigentlich übers Herz gebracht die zu essen?
    Wünsche Dir einen schönen Tag
    Liebe Grüsse
    Silvie

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Rita,
    die Häschen sind ja so süß :-) und die Cupcakes sehen sooo lecker aus! Die Kurse haben sich wirklich gelohnt und bestimmt ganz viel Spaß gemacht.
    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Rita,
    oh diesen Kurs möchte ich auch machen. Ich geh mir das Geschäft gleich mal ansehen. Magnolia Bakery habe ich schon gefunden. Aber Du hast recht, sie sind nicht wirklich persönlich.
    Und die Hasen sind ja mega süss. So was muss ich gleich nachhäkeln, wenn ich wieder daheim bin!
    Liebe Grüsse aus NY!
    Signora Pinella

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Rita,
    ja, die Häschen sind wirklich süss. Bei mir sind auch schon ein paar von der Nadel gehüpft ;-).
    Und die Cupcakes sind eine Wucht. Wirklich schön frühlingshaft.
    Liebe Grüsse
    Simone

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Rita
    die Cupe Cakes und die Häschen sind ja ober süss.
    Okay , ich gestehe , bei den Cupe Cakes da läuft mir das Wasser im Munde zusammen , obwohl die eigentlich doch viel zu schade sind , um sie zu verspeisen , seufz.
    Ja , gäll , diese Schublädchen sind einfach härzig
    und Dank Dir hab ich schon mal einen schönen Deko-Vorschlag gesehen .
    Häb en schöni Wuche
    liebi Grüess
    caro

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Rita,
    die Cupcakes sind ja zum Reinbeißen und die Deko darauf ist so schön (eigentlich viiiiiel zu schade, sie aufzuessen....).
    Diese Häkelhäschen finde ich total knuffig. Zu schade, dass ich mit der Häkelnadel so unbegabt bin.
    Und zu guter Letzt noch das Bild vom See, das ist der Wahnsinn.
    Hab noch eine schöne Woche und ganz herzliche Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Rita,
    das Adressbuch ist da :-))
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Rita,
    die Häschen sehen so süss aus, wie die Cupcakes schmecken. Den Kurs hätte ich auch gerne besucht. Meine Liebe zu Süssigkeiten ist enorm, was sich leider auf der Waage zeigt :-(. Aber was soll's? Ich lasse mir die Lust an Süssem micht nehme.
    Die alte Schublade sieht als Blumenvase sehr stilvoll aus. Tolle Idee!
    Liebe Grüsse, Hannelore

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Rita,

    die Häschen sehr total süß aus und als Dekoration auf deiner Tafel richtig klasse und zusammen mit dem schönen Blumenstrauss wunderbar frühlingsfrisch.
    Wow was sehen die Cupcakes lecker aus; da bekomme ich gleich Appetit.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Ganz liebe Grüße in die Schweiz.
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Rita,
    die Häkelhasen sind dir supergut gelungen, ich hatte mir die Anleitung auch ausgedruckt aber leider noch nix davon geschafft ;(.Und die Cupcakes sind total schön geworden und sehen sehr lecker aus.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  32. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  33. liebste rita,
    es ist ja immer ein genuß, bei dir hier reinschauen - aber diesmal ist es ein "echter" genuß, denn bei diesem süßen post meint man, hineinbeissen zu müssen. herrlich.... und so interessant beschrieben, vielen dank - du bist eine echte Künstlerin. wunderschön (ich krieg mich gar nicht mehr ein :-)). und das fotos vom see ist so beeindruckend , eine echte augenweide!
    ich wünsche dir einen schönen tag und sende dir ganz liebe grüße -
    margit

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Rita,
    wieder so ein toller Post und die Häschen sind ja so zauberschön, dass ich mir heute gleich Wolle geholt habe und die Nadel nicht mehr aus der Hand legen kann....deine Cup Cakes gehen mir schon beim bloßen Anblick auf die Hüften...zwinker...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Rita,
    deine Häschen haben mich jetzt schon sehr angelächelt. Morgen such ich mir mal Wolle und Nadel raus. Die sehen auf deiner Kaffeetafel ja so toll aus. Klasse.
    Schöne Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  36. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  37. Deine Häschen sind so süß!!!
    Die Rosen auf den Cupcakes sind doch viel zu schade, um dort noch Deko draufzusetzen. Toll wie du die hergestellt hast!

    Ich muss ja dünner werden und kann die nicht backen. Leider.
    Wünsch dir alles Liebe!

    Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  38. Hallo Rita
    Ganz süsse Häschen sind das, genauso süss wie die Cupcakes. Und dein gedeckter Tisch sieht toll aus.
    Es Grüessli Doris

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Rita,
    die kleinen Häschen sind allerliebst!
    Wow...die Cupcakes sind ja wahre Kunstwerke...fast zu schade um sie zu vernaschen!
    Die Idee, die Masse mit dem Eisportionierer in die Förmchen zu geben muss ich mir merken...so werden sie schön gleichmäßig!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Rita
    Das ist ja wieder ein herrlicher Post! Die Häschen sind so süss! Und du warst in New-York! Davon träume ich auch schon seid Jahren. Einmal hatte ich die Reise sogar schon gebucht, doch dann musste ich alles abblasen.... Tja, aufgehoben ist nicht aufgeschoben!

    schönste grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Rita,
    oh, wie das allein schon KLINGT, ein Cup Cake Kurs in New York! Supertoll! Von dort wär's allerdings schwerer gewesen, die Kreationen heil nach Hause zu transportieren als von Zürich mit dem Zug, denke ich ;o)) Die sehen allesamt zum Anbeißen aus, ich hoffe, meine Fantasien schlagen sich jetzt nicht auf mein Gewicht nieder ;o)) Immerhin sind auch die kalorienfreien Häschen zuckersüß! Und der See - ein Traum!!!
    Happy Weekend und liebste Rostrosengrüße von der Traude

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Rita,
    hach..... Deine Häschen sind herzallerliebst! Und wow.... diese Cupcakes sind ja der Hammer... wunderschön sind sie geworden.
    Hab ein schönes Weekend
    Allerliebste Grüße, Deborah

    AntwortenLöschen
  43. Also die Cupcakes sind ja die Wucht! Das war sicher ein riesen Spass! Und die Häschchen sind ja obersüss. Mal sehen, wie gross deine Hasenbande bis Ostern noch wird. ;-)
    E schöni Wuche!
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  44. Die Häschen sind wirklich ganz süss. Vorallem in diesen feinen Pastell Farben. Frühling pur. I Love it!
    Lg Karin

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Rita
    Woowww deine Cupcakes sind richtige Kunstwerke geworden, fast zu schade zum essen.
    Die Häschen sind mega süss und sicher vielseitig als Deko ein zu setzen.
    Schöne Bilder hast du vom Walensee mit gebracht, war ja auch prächtiges Wetter, konnte es leider nicht geniessen habe die letzten beiden Wochenende arbeiten müssen, aber es soll ja nun noch frühlingshaft bleiben.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Rita,
    hmmmmm welch ein köstlicher Schmaus für die Augen und den Gaumen.
    Deine Cupcakes sehen soooo schön und kunstvoll aus, eigetlich doch zu schade zum verspeisen und deine Häseken sind süüüüüß. Ich hab auch schon solch süße Kerlchen bei Anke bewundert und muss doch auch mal Garn und Nadel zur Hand nehmen.
    Ich wünsche dir eine wunderschöne Woche und grüße dich
    gaaanz <3lich :O)

    AntwortenLöschen
  47. OH deine Cupcakes sehen zum Vernaschen gut aus! Und die Hasis einfach allerliebst! GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Rita,
    was für ein schöner Post!
    Die Cup Cakes sind ja allesamt richtige kleine Kunstwerke! Fast zu schade zum essen. Hätte mich aber auch nicht zurückhalten können. Die gehäkelten Häschen sind zu süss!
    Hab' eine schöne Woche und liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  49. Guten Morgen Rita
    Vielen Dank für den wunderschönen Post, ich bin einfach wieder hin und weg von all Deinen Werken.
    Die gehäckelten Häschen, einfach allerliebst und die Cup Cakes echte Kunstwerke...grosses Kompliment an Dich.
    Liebe Grüsse von Bea

    AntwortenLöschen
  50. wow!! liebe Rita, so viel Süßes auf einmal *lach* Danke für den Link zur Osterhasenhäkelei und danke für Deinen tollen Post *schwärm*

    herzliche Abendgrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nochmal *schwärm* für Dein bezauberndes Rosen-Headerbild -aaaaah- so schön
      ;-)))))))))

      Löschen
  51. Liebe Rita
    OMG was kann ich da nur schreiben? Die Hasen sind sowas von schön! Einfach (für mich zwar nicht), aber wirkungsvoll. Aber es ist ja fast eine Zumutung wegen den Cupcakes. Ich bin ja die Obercupcakeliebhaberin! Jedes Mal wenn ich an Samstag geöffnet habe und Marina ihre Cup Cakes bringt, vergehen nur wenige Minuten und das erste CC ist weg und manchmal nehme ich schnell nochmals eines weg, damit dann später nochmal eines "verputzen" kann. Jetzt sitze ich da, noch nicht gefrühstückt und mein Magen knurrt nach deinem Post. Ich bin echt CC-süchtig! Es ist doch was fürs Aug und für den Bauch. Herzliche Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen
  52. liebi rita

    mega schöni häsli !!!.......... und die Cup cakes sehen toll aus !!! wenn ich mehr zeit hätte, würde ich auch ständig diese dinger backen ;-) genug bücher hätte ich mittlerweile .... wünsche ein ganz schönes Wochenende und bis bald mal wieder

    liebe grüsse karin

    AntwortenLöschen
  53. Hallo liebe Rita,
    zuerst herzlichen Dank für den lieben Kommentar auf meinem Blog ...

    Wie genial ist das denn?!
    Ein Cupcake-Kurs in NY und dann noch gleich ein Zweiter dazu ...
    WOW ...
    So sind wirklich schöne kleine Kunstwerke entstanden die sicherlich köstlich geschmeckt haben.

    Hab noch einen schönen Sonntag

    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  54. Liebe Rita
    Vielen herzlichen Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog. Das hat mich sehr motiviert.
    Wie du gemerkt hast bin ich immer noch schreibfaul :)). Aber ich bewundere deine Hübschigkeiten immer wieder. Mmmhhh jetzt muss ich was Süsses herzaubern, nach all deinen wunderbaren Cupcakes Bilder.
    Liebi Grüessli Moni

    AntwortenLöschen
  55. Liebe Rita,
    diese süßen, kleinen Häschen habe ich ja schon bewundert. Nur schnell ein DANKE für deinen reizenden Besuch. Die Decke ist noch von meiner Omi. Altes Leinen und eine gestickte Blumengirlande drauf. Darf nur hin und wieder auf den Tisch!
    Hab eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  56. Hallo liebe Rita
    Danke für die schönen süssen Bilder.
    Danke auch für den Ausflig tipp vom Paradiesli, da halte ich mich auch so gerne auf.
    Hab ein schöner Montag, Bea

    AntwortenLöschen
  57. Liebe Rita
    Ich war ja schon länger nicht mehr bei dir und hab ja schon fastt einiges verpasst. Herzig die Häschen und uh gluschtig sehen die Cup Cakes aus. Perfekt! Das Walenseebild ist wie gemalt.
    Liebste Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  58. What you're saying is completely true. I know that everybody must say the same thing, but I just think that you put it in a way that everyone can understand. I'm sure you'll reach so many people with what you've got to say.

    AntwortenLöschen
  59. Liebe Rita, erst gerade entdecke ich deinen Blog... vielen lieben Dank für den tollen Bericht! Ich hoffe, dass dir Cupcakes immer noch Freude machen :) Herzliche Frühlingsgrüsse und happy baking, Minh

    AntwortenLöschen